Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Schlagwortarchiv „Penisverlängerung“

Husband Offers His Wife To African Tribesmen To Find Elongation Secret

Donnerstag, 15. April 2021

Aber wenn seine angetraute Gespielin weg ist, was will er dann mit seinem verlängerten Joystick anfangen? 🤭️

This guy offered his white wife to the African tribesmen as a gift in exchange for their secret manhood elongation ritual. And it WORKED!

Aha, der Zaubertanz zur Pimmelverlängerung wirkt spätestens, wenn man dem Schamanen dafür die Ehefrau gibt. Weiße Ehefrauen helfen dabei besonders gut! Vermutlich ist der Schamane etwas rassistisch in seinen Sexualpräferenzen. 🤣️

Die naheliegende Frage, um welchen Stamm in welchem Teil der Welt es sich handelt, wird natürlich nicht beantwortet. Sonst könnte ja jeder selbst nachschauen, wie viel – oder besser: wie wenig Substanz – dieses tiefafrikanische Pimmelmärchen aus 1001 durchgespammten Nacht hat. 🔍️

Oh my God, you have to see this before this crazy dude takes off his documentary…

Stattdessen gibt es quietschende Ejektionen an den Allmächtigen. Vermutlich auch als Dank dafür, dass die Ehefrau endlich weg ist. 😁️

Und natürlich Dokumentationen. Glotzi, glotzi. 📺️

Just last summer, he and his wife decided to pay a visit to one of the most sacred tribes in Africa, the legendary Sombas.

Ah, man erfährt doch noch etwas von Ort und Stamm. Schon die naheliegendste Suche mit einer guten und brauchbaren Suchmaschine liefert neben etlichen anderen Versionen des gleichen Bullshits als zweiten Treffer einen Text mit dem Alles sagenden Titel Dumme Videos treffen auf Penisverlängerungsbetrug (allerdings auf Englisch, aber diese Spam ist ja auch englisch). Ich nehme mir mal die Freiheit heraus, den Anriss dieses Textes kurz zu übersetzen: Es gibt ein Schema in dummen und irreführenden Videos, die Reklame für Nahrungsergänzungsmittel machen. Dieses Video enthüllt ein geheimes afrikanisches Ritual zur Penisverlängerung. Das „Ritual“ besteht aus der Einnahme einer Pille mit 14 natürlichen Zutaten. Die Behauptungen sind zu dumm, um sie ernst zu nehmen. Eigentlich sind weitere Worte nicht mehr erforderlich. 👍️

Oder, um es mit dem Spammer zu sagen:

They‘ve been known for quite some time now by the elites and the scientific community for their special elongation method.

Die Behauptungen aus der Spam sind wohlbekannt unter Eliten und in der Wissenschaftsgemeinde. Wer jetzt die „Eliten und die Wissenschaftgemeinde“ sind? Ist doch klar: Leute, die eine dumme Spam eines Pimmel-Quacksalbers in ihrem Postfach finden und daran glauben. 🤡️

For many years, decades, in fact, many people have been trying to learn the insights of this ritual, but with no luck.

Natürlich handelt es sich um ein ganz geheimes Geheimritual, das zur besseren Geheimhaltung geheimgehalten wird, außer…

Until this guy came and did the most unthinkable thing…

He gave his wife in exchange for the growth secret!

…man bietet dem Schamanen eine weiße Frau an. Da steht der so drauf, dass er dafür von zuckender Geilheit durchwallt auch noch die tabuisiertesten und mit Mana aufgeladendsten Dinge erzählt. 🧙‍♀️️

It was incredible! In fact, they filmed the whole thing and documented every step of these rituals.

Das ist unglaublich! Ein Grund mehr, daran zu glauben. 🎅️

Und ein Filmchen gibt es auch davon. Genau das Richtige für alle, die wegen ihres ständigen intellektuellen Herausgefordertseins ernsthafte Probleme mit dem Lesen von Texten haben, die etwas länger als eine Schlachtzeile der Bildzeitung sind. Wer so eine Quacksalberei anbietet, kennt eben seine Zielgruppe ein bisschen. 🎯️

BE CAREFUL.

Aber Vorsicht, da ist echter Hokuspokus drin. 🧚‍♀️️

This should be used wisely because it grows your member by 4 to 7 inches in a few weeks.

In fact, it already created some monsters out there.

Bei normaler Anwendung wird der Joystick bis zu 18 Zentimeter länger. Und einige Menschen werden sogar zu Pimmelmonstern, die mit einer Erektion durch kein Scheunentor mehr durchpassen. Zu schade, dass das Blut dann in anderen, wichtigeren Organen fehlt. 🤭️

Oh, and if you wonder if the African tribe fellows scored on the white chick, the answer is YES!

Und natürlich haben die Stammesgenossen erstmal schön die weiße Frau durchgepimpert, und genau deshalb…

That’s why I said you have to see this

…soll man sich jetzt das Video angucken. Vielleicht gibts ja auch ganz gute Pornografie da drin. 📺️

Der Spammer kennt eben seine Zielgruppe. 🎯️

Au mann, früher habe ich mir das 21. Jahrhundert anders vorgestellt. So schade, dass es immer noch kein wirksames Mittel für das Hirnwachstum gibt. Sonst könnte man Terrorist werden und das Zeug ins Trinkwasser kippen. Aber so muss man die ganze Dummheit ertragen. ☹️

Â

Wie meinen, Spammer?

he Great Catalan Company departed from Messina with 36 ships (including 18 galleys) transporting about 8,000 men (1,500 cavalry, 4,000 almogavar foot soldiers and an indeterminate number of servants and auxiliary personnel). The exact figures are a matter of dispute, for although the numbers provided by Ramon Muntaner are trusted by later historians Francisco de Moncada and George Paquimeres, the contemporary Byzantine historian Nicephorus Gregoras gives a total number of only 1,000 men. After a brief stop at Monemvasia, the company arrived at Constantinople in January 1303, where it was received by the Emperor and housed in the district of Blachernae. The Emperor arranged the wedding of Roger de Flor to his niece, the 15 year old princess Maria Asanina, daughter of the Tsar of Bulgaria Ivan Asen III and Irene Palaiologina. De Flor was named Megas Doux (Great Dux, i.e. Commander of the Imperial forces). The arrival of this new mercenary contingent upset the balance of power that supported the Byzantine Empire. It especially irritated the Genoese, who saw the arrival of the Catalan Company as an intrusion by the House of Aragon into the area of influence of the Republic of Genoa i.e. the Eastern Mediterranean and the Byzantine Empire. Armed conflict was not long in breaking out, with 3,000 Genoese killed (including their leader Rosso del Finar) in what was called the Genoese massacre in Septemb

Ach so, unter dem Text ist noch etwas komplett hirnlose Spamprosa, die einen Inhalt simulieren soll, damit die Spam vielleicht auch mal an der Spamfilterung vorbei kommt. 💩️

Ist ja interessant, dass du dich darum bemühst, Spammer, aber das hat leider nicht geklappt. Die tiefverwurzelte Blödheit dieser Spam kann sogar von einer Maschine erkannt werden. Und zwar völlig ohne „künstliche Intelligenz“, sondern ganz klassisch regelbasiert. 🤖️

Aber warum sollte so ein spammender Quacksalber auch mehr Gehirn als seine Kunden haben? Dann brauchte er doch gar nicht zu spammen… 🤪️