Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ankündigung

Sonntag, 16. Mai 2021, 16:03 Uhr

Von: Dr. Bruno Williams <test@hajjarmagazine.com>
Antwort an: drbrunowilliams8@gmail.com
An: Recipients <test@hajjarmagazine.com>

Wir kennen das: Der Absender der Mail ist gefälscht, die Antwort soll – obwohl es um Millionenbeträge geht – in unverschlüsselter E-Mail an eine anonym und kostenlos eingerichtete Mailadresse bei Googles Freemailer gehen und diese Mail geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig. Das riecht wie eine ungepflegte öffentliche Toilette. 🚾️

Hiermit informieren wir Sie offiziell über die aktuelle Regelung zur Zahlung Ihrer Rückstände / Erbschaftsgelder, die Sie nicht über das digitalisierte Zahlungssystem freigeben konnten. Wir haben uns entschieden, Ihr Geld mit (ATM Master Express-Kreditkarte) zu bezahlen. Diese Vereinbarung wurde von der Weltbank, den Vereinten Nationen und dem Pariser Club aufgrund von betrügerischen Aktivitäten in der Welt initiiert / herbeigeführt.

Natürlich gibt es keine persönliche Anrede, stattdessen wird ohne Umschweife etwas von Geld gefaselt, dass ich mit einer Karte bekommen soll. Damit ich das alles fresse, ist davon die Rede, dass ich hier mit der Weltbank, den Vereinten Naitonen und dem Pariser Club kommuniziere, die endlich einmal eingesehen haben, wie UNENDLICH WICHTIG ich bin. 👍️

Die Weltbank, die Vereinten Nationen und der Pariser Club haben diese Zahlungsvereinbarung eingeführt, damit unser Begünstigter sein Geld ohne Unterbrechung erhalten kann. Die ATM Master Express-Kreditkarte wird von GOLD CARD WORLD WIDE unterzeichnet und verwaltet.

Die Weltbank, die Vereinten Nationen und der Pariser Club wollen mir ein bisschen Geld geben, aber sie wollen gar nicht erst umständlich nach meiner Bankverbindung fragen, um eine SEPA-Überweisung zu machen, sie wollen mir auch keinen Scheck in einem versicherten Einschreiben zustellen, sondern sie haben sich ganz was besonderes ausgedacht: Sie wollen mir eine Kreditkarte mit dem Zaster geben. 😂️

Der Vorteil einer solchen Kreditkarte ist, dass ich nur mit Kosten an das Geld rankomme, das die mir angeblich geben wollen. 💸️

Und es kommt noch schlimmer:

Die ATM MASTER EXPRESS CARD ist mit einem Betrag von EUR 5.500.000,00 (fünf Millionen fünfhunderttausend Euro) geladen. Dieses Guthaben ist bereits auf der Master Card geladen und kann an jedem Geldautomaten weltweit abgerufen und gespeichert werden. Da das maximale tägliche Abhebungslimit bei zehntausend Euro (10.000,00 EUR) liegt, haben wir einen Liefervertrag mit dem unten aufgeführten Kurierdienst abgeschlossen. Die Lieferzeiten und Preise sind unten aufgeführt.

Ich kann nur 10 Kiloøre am Tag abholen. Wenn ich nach Erhalt der fünfeinhalb Megaøre mal einen etwas größeren Kaufbedarf habe, der so rund 200 Kiloøre erfordert – zum Beispiel ein größeres Anwesen außerhalb der Städte – dann muss ich halt zwanzig Tage nacheinander Geld ziehen. Das ist sicherlich ein bisschen umständlich für den Empfänger, aber wer wird denn die tiefe Idiotie der Vorschussbetrüger… ähm… ich meine natürlich die große Weisheit der Vereinten Nationen, der Weltbank und des Pariser Clubs in Frage stellen. 🤭️

UPS / INSURANCE = 48 Stunden / Eur 850

FedEx / VERSICHERUNG = 72 Stunden / Eur 775

DHL / VERSICHERUNG = 3 Tage / Eur 680

Aber bevor es die Karte gibt, muss man Porto zahlen. Eine SEPA-Überweisung wäre viel günstiger gewesen. Aber wer wird denn die tiefe Idiotie… oh, hatte ich schon. 😁️

Jetzt aber das Wichtigste:

Bitte geben Sie in Ihrer Antwort auf diese E-Mail die folgenden Details an und teilen Sie mir mit, welches Kurierunternehmen wir für den Versand Ihrer Debitkarte verwenden sollen.

1. gültige Lieferadresse und Land
2. vollständige Namen:
3. Telefonnummer:
4. Beruf:
5. Alter:
6. Geschlecht:

Ich muss den Vereinten Nationen, der Weltbank und dem Pariser Club erstmal mitteilen, wer ich überhaupt bin, denn die geben mir 5,5 Megaøre auf einer Prepaid-Kreditkarte als Entschädigung für irgendwas (oder als Erbschaft) und kennen mich noch nicht einmal. 🤣️

UNENDLICH WICHTIG bin nicht nur ich, sondern auch mein Beruf, mein Alter und mein Geschlecht für eine Zustellung, für die nur meine Anschrift benötigt würde. Und natürlich meine Telefonnummer. Ist doch schön, wenn mal wieder jemand anruft. Und wenn es nur ein Betrüger ist. ☎️

Bitte beachten Sie, dass Sie die Kosten für die Zustellung Ihrer ATM Master Express Card an eines der oben genannten Kurierunternehmen übernehmen müssen.

Und natürlich ist wichtig, dass ich noch einmal daran denke, dass ich mindestens € 680 für das Porto bezahlen muss, weil die Portokasse der Vereinten Nationen gerade leer ist. Ärgerlicherweise wird sich, wenn man auf den Betrug reinfällt, herausstellen, dass die Vereinten Nationen auch kein Bankkonto haben, so dass man das Geld über ein anonymisierendes Verfahren wie Western Union und Konsorten bezahlen muss, denn die Trickbetrüger lassen sich nicht so gern verhaften. Aber keine Sorge, wer darauf reinfällt, muss noch einiges mehr an Vorleistung bezahlen. Hier ein paar Hunderter für das Formular, dort ein paar Hunderter für den Notar und natürlich noch ein paar Hunderter für irgendwas. Alles Geld, was man als Vorleistung bezahlt, geht direkt an Betrüger, die damit Kokain kaufen und in den Puff gehen. 💸️

Dr. Bruno Williams
drbrunowilliams8@gmail.com
Leiter der Abteilung Auslandsfonds

Hier spammt der Abteilungsleiter noch selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.