Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Akonto Ramsey Fred

Donnerstag, 6. Februar 2020, 14:13 Uhr

So nannte sich der Intelligenzflüchtling mit seiner VPN-IP-Adresse aus Deutschland, der den folgenden, eigenhändig über die Zwischenablage in das Kommentarfeld kopierten Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam binnen zweier Minuten gleich sieben Mal absetzen wollte und sich überhaupt nicht daran störte, dass dieser Müll aus inhaltlichen Gründen gar nicht erschien:

Die schnellste und zuverlässigste Beschreibung des Kreditangebots.

Hallo guten Tag,

Wir sind Privatpersonen, die Kredite für seriöse Privatpersonen anbieten, die eine persönliche Investition von 3% benötigen, abhängig vom gewünschten Betrag. Wir gewähren Menschen auf der ganzen Welt lokale und internationale Kredite. Unsere Organisation ist keine Bank und wir brauchen nicht viele Dokumente. Wir handeln fair, ehrlich und zuverlässig gegenüber unseren Kunden.

Ich werde zu Ihrer Verfügung für weitere Informationen bleiben.
nelsonwealthfinacialloanservic@gmail.com
Danke und beste Grüße,
Nelson Reichtum.

So so, „Nelson Reichtum“. Das klingt aber alles eher nach geistiger Armut. Ohne weitere Worte. 🤣

2 Kommentare für Akonto Ramsey Fred

  1. Freddy sagt:

    [.. Akonto Ramsey Fred .. ]
    wie:
    Arschloch,
    Rindvieh,
    Fuck you

    Eine Hirnratte nach Maß. Der Rattenfänger aus Hameln als Spammer verkleidet. 😜

    Spammer sind steigerungsfähig, leider nicht zum Besten. 👏 100 Punkte für Bullshit vom Feinsten. Geil .. 😁

  2. liu-yang sagt:

    Nelson Richesse wird nun einmal durch translate.google.de mit
    „Nelson Reichtum“ übersetzt.
    Einen „Jack Walls“ würde es mit „Hans Wände“ quittieren……..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.