Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Lebron

Montag, 1. Januar 2018, 19:07 Uhr

So nannte sich die Reinkarnation von Kurt Schwitters mit ihrer IP-Adresse aus dem armen Benin, die hier auf Unser täglich Spam den folgenden, realdadaistischen Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges ablegen wollte, aber mit diesem Ansinnen am grimmen Spamfilter scheiterte. Um dieses dadaistisch wertvolle Werk der Nachwelt zu erhalten, habe ich es mal für diesen Post gerettet:

Mit 8 Jahren Erfahrung in diesem Bereich hat sich unsere Struktur bereit gemacht
Stellen Sie ein sehr zuverlässiges und legales System ein, um die Versorgung so zu erleichtern
dass der Client sicherer ist, wenn Sie Probleme haben
Auswirkungen auf die Bank, finanzielle Schwierigkeiten, Bauprojekte oder andere, mehr Sorgen für Sie. Libert Finanzen zu Ihren Diensten, um Ihnen zu helfen.
Wir gewähren Kredite von 2000 EURO bis 50.000.000 EURO mit einem Tilgungsplan nach Möglichkeit zu studieren.
Wir bitten Sie, uns in den Bedürfnissen per E-Mail zu kontaktieren:
lebronjule110@gmail.com

Ohne weitere Worte.

In den letzten Wochen nimmt die Kommentarspam aus Nigeria ab, doch die Kommentarspam aus dem benachbarten Benin im ähnlichem Maße zu. Vermutlich lassen die Trickbetrügerbanden inzwischen einfach verarmte Menschen aus Benin die stupide, spammige Drecksarbeit machen und führen selbst nur noch den per E-Mail und Telefon erledigten Vorschussbetrug durch.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.