Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ihre E-Mail gewonnen ?915.810, 00

Donnerstag, 2. Februar 2012, 02:27 Uhr

Spammer's Hall of Shame: Millionengewinn

In die „Hall of Shame“ kommen nur die ganz Harten. Oder die ganz Weichen. Die, bei denen sich der mutige Einsatz von Technik und das Streben nach gestalterischer Exzellenz mit gnadenloser Stümperei paart. Die, bei denen die Worte erst einmal Luft holen müssen, ehe sie das Gesehene beschreiben können. Wenn du hier landen willst, Spammer, denn musst du dir schon Mühe bei deiner Müllproduktion geben…

Das mit dem Euro-Zeichen im Betreff üben wir aber nochmal, Spammer! Und das mit der Glaubwürdigkeit am besten gleich mit – sich den tollen Namen „Loteria Nacional“ zu geben, aber eine (gefälschte) Mailadresse von T-Online als Absender einzutragen, ist recht gehirnverweigernd. Ich meine ja nur: Wenn man schon eine gefälschte Absenderadresse verwendet… :D

Und dann dieser tolle Text in der HTML-formatierten Mail – kann man sich gar nicht ausdenken, so etwas:

Sehr geehrter E-Mail-Besitzers
Sie sind Ratschlдge, um die Anlage fьr weitere Informationen an Ihre Lotterie gewinnen lesen

Afredo De La Paz

Immer Probleme mit diesen komischen Pünktchen über den Vokalen, wenn man versucht, „Deutsch“ zu schreiben. Und dann diese komischen kyrillischen Kringel, wenn man so einen spanischen Namen zu haben vorgibt. Und die Anrede. Und der Text.

Aber wo ist jetzt mein Gewinn auf meine E-Mail?

Ach, da ist ja noch ein Anhang. Natürlich ein .doc; ein Dokument für Microsoft Word – jeder Mensch, der auch nur die Hälfte seiner fünf Sinne beisammen hat, würde sich hüten, ein Word-Dokument aus einer fragwürdigen Mail zu öffnen. Da kann man auch gleich ein Virus installieren. Aber es ist schon bemerkenswert, dass diese Hohlniete von Betrüger bei seinen Opfern eine Microsoft-Office-Umgebung voraussetzt, denn wer sich nach besseren Alternativen umgeschaut hat, der ist nicht mehr blöd genug für diese Form des Vorschussbetruges.

Dieser Anhang ist einfach nur göttlich. Ich habe mal ein PDF aus dem unfassbaren Bullshit der notarischen Gewinnbenachrichtung gemacht, damit auch jeder in den „Genuss“ solcher tollen Hauptgewinne im täglichen Spamlotto kommen kann. Mailadressen und Telefonnummern habe ich allerdings unbrauchbar gemacht, weil ich nicht zum unfreiwilligen Hoster für die unfähigen Verbrecher werden möchte, die unter der Mailadresse casco (punkt) seguros (at) aol (punkt) com auf antwortende Opfer warten. Hier nur ein paar Appetithäppchen aus dem Textkörper eines verkannten mechano-dadaistischen Dichters:

Wir Sind sehr glucklich Sie ALS einen der Gewinner zu benachrichtigen das Ihr Name mit der Kartenseriennummer ubereinstimmte: 134-03650116-211 und die Stempfelzahl: 51225-0 gekauft durch Ihren Bearbeitungsagenten von den Kosten von zwei Euro […]

Schön, dass ein Agent für mich eine Stempfelzahl gekauft hat, einfach so, weil er zwei Euro übrig hatte…

Wir Entschuldigungen für die späte benachrichtigung, da es zu Verwechslungen von Namen und Adressen kam..

Aber jetzt ist es richtig. So richtig echt richtig, keine Verwechslung. Großes radegebrochenes Spammerehrenwort!

Fur Ihren Anspruch bitte Kontakt zu nehmen mit […] für die Verarbeitung und die Geldüberweisung von Ihrem siegreichem Gewinn.

Wie schön, dass mein Gewinn so siegreich war. :D

erinnern Sie sich bitte, bei jeder Korrespondenz mit Ihrem Beabeitungsagenten Ihre Sicherheitszahl zu erlautern.

Wir erläutern eine Zahl… :mrgreen:

[…] wir freuen uns Sie als einen ,Teil von unserem INTERNATIONALEN BEFÖRDERUNGS PROGRAMMS zu begrussen.

Wie, ihr macht auch in Verkehrswesen? :lol:

BITTE VOLLENDEN Sie DAS BEFESTIGTE ABRECHNUNGSFORMULAR

Zugegeben, es sieht wie Stückwerk aus, das muss noch jemand vollenden, was ihr da schnell und unfähig in Word hingestümpert habt. Vielleicht müsste auch noch jemand…

NAECHSTE VERWANTEN

…vor dem Absenden der Müllmail Korrektur lesen. :D

Um dieses tolle Stück Vorschussbetrug in seiner ganzen Pracht zu genießen, sollte es allerdings auch im originalen Layout genossen werden. Wer auf diese gnadenlos schlecht vorgetragene Nummer reinfällt, dem kann ich auch nicht mehr helfen – er sollte einfach irgendwo etwas Verstand kaufen.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.