Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Guten Tag Ihnen

Freitag, 29. Juli 2022, 15:15 Uhr

Qualitätsbetreff! 🥉️

Von: anna gray <phillipknight177@gmail.com>
Antwort an: grayanna718@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Kennt man aus ganz vielen miesen Betrügerspams: Der Absender ist gefälscht; die Antwortadresse ist eine anonym und kostenlos eingerichtete Mailadresse beim dicksten Freund des Kriminellen und Spammers, bei GMail; die Spam geht an ganz viele Empfänger auf einmal und ist so „persönlich“ wie eine Massendrecksache. Mehr muss man nicht wissen, um zu löschen. 🗑️

Aber das „Inhaltliche“ an dieser Spam kann sich auch sehen lassen! 🤭️

Vorsicht: Bei der folgenden rasanten Fahrt durch eine vom Spammer nicht verstandene Sprache kann es stellenweise etwas ruckeln. ⚠️

Sehr geehrter wertvoller Gewinner

So genau hat schon lange keiner mehr meinen Namen gekannt! 👏️

Sehr geehrter Gewinner, ich schreibe Ihnen, um Sie darüber zu informieren, dass das Molottery-Unternehmen Ihren kürzlich von Ihrer E-Mail-Adresse gewonnenen Betrag endlich ausgestellt und genehmigt hat.

Hach, ich habe so eine schöne Mailadresse. Die spielt nicht nur immer für mich Lotto, die gewinnt auch immer für mich. Aber immer nur bei so ganz obskuren Lotterien, die den Gewinn dann auch noch „genehmigen“ müssen. ⚖️

Wir sind hier, um Sie darüber zu informieren, dass Ihre E-Mail-Adresse als eine der Gewinnerinnen dieses Jahres (Molottery 2022) ausgewählt wurde. Sie verdient haben ($4.200.000,00 USD) Vier Millionen zweihunderttausend US-Dollar in diesem Jahr.

Und natürlich sind es durchgehend Lotterien, die zwar Millionengewinne ausschütten, obwohl man nicht einmal ein Los kaufen muss, die aber niemals die paar Dollar zwanzig für einen richtigen Dolmetscher übrig haben und deren Deutsch immer wieder zu spontaner Heiterkeit führt. 😃️

Schade eigentlich, dass die Computerübelsetzungen immer besser werden. Dass sie oft so lächerlich sind, dürfte mehr gegen den Vorschussbetrug im Internet tun als alle Polizeiarbeit. Wir sollten eine weltweite Petition starten, dass Computerübersetzungen immer mies bleiben müssen! 😁️

Sie müssen Frau Anna Gray, die rechtmäßige Managerin der Molottery Company, unter ihrer E-Mail-Adresse unter (grayanna718@gmail.com) kontaktieren, damit sie Sie weiterleitet und Ihnen die Richtlinien und Verfahren zum Erhalt Ihres Gewinngeldes gibt.

Bitte nicht an die Absenderadresse antworten, die ist gefälscht. 🤥️

Bitte trotzdem ganz fest daran glauben, dass dafür die Geschichte mit den 4,2 Megadollar stimmt und natürlich auch daran, dass man in einer Lotterie gewinnen kann, ohne ein Los zu kaufen, weil diese Lotterien alle einen Garten aus Geldbäumen angelegt haben, von denen sie die Banknoten einfach abpflücken können. 🌳️💵️

wir empfehlen Ihnen, Ihre Angaben unten erneut zu bestätigen.

Und auf jeden Fall vor irgendwelchen Leuten datennackt machen, weil sie eine E-Mail schreiben können. 😎️

1) Ihr vollständiger Name:
2) Ihre vollständige Adresse:
3) Ihre Kontakttelefon- und Faxnummer:
3) Ihr Beruf, Alter und Familienstand:
4) Jede gültige Form Ihres Ausweises/Führerscheins:
5 Ihr Land
6) Ihre Stadt:
7) Ihr Bundesland:
8) Telefonnummer:
9) Ihre WhatsApp-Nummer:

Dabei nicht darüber wundern, dass sogar eine WanzApp-Nummer wichtiger ist als die Bankverbindung, wenn es um einen Geldtransfer geht. 🤦‍♂️️

Und natürlich auch nicht daran stören, dass man persönliche Daten (einschließlich Scan eines amtlichen Ausweisdokumentes) angeben soll, die für einen Identitätsmissbrauch ausreichend sind. Es kann zwar schnell zu langjährigen Problemen führen und erhebliche Kosten verursachen, wenn man immer wieder im Fokus von Ermittlungen wegen gewerbsmäßigen Betruges steht, aber einige Menschen glauben das leider erst, wenn sie davon betroffen sind und machen deshalb bei jeder Aufforderung im Internet einen Datenstriptease. Ist ja auch ein tolles Gefühl, wenn man sich vor Unbekannten freimacht! 🤗️

Wenden Sie sich am besten an Frau Anna Gray (Verarbeitungsleiterin)
Ihre E-Mail-Adresse (grayanna718@gmail.com)

Nicht an die Absenderadresse antworten. Die ist gefälscht. 🤥️

Im Auftrag des Molottery Company Fund, der Weltbank und der Zentralbank von Europa unter dieser gegenwärtigen Regierung, wir aufrichtig entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten und Verzögerungen bei Ihrer Zahlung.

Ich habe noch nicht einmal damit angefangen, mein Geld zu beanspruchen, und man entschuldigt sich schon im Namen des hl. Stuhles, der Geheimen Weltregierung und aller flatternden Engelwesen für Verzögerungen und Probleme. 🤣️

Danke für Ihr Verständnis.

Nein, ich habe kein Verständnis. Und deinen pseudohöflichen Dank für Nichts kannst du dir ins Arschloch stecken! 🖕️

Wir freuen uns darauf, Ihnen besser zu dienen,

Ich freue mich darauf, von deinem Tod zu hören, Spammer! 😡️

Mit freundlichen Grüßen Frau Anna Gray.

Entf! 🗑️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.