Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Dirk Dietrich

Freitag, 1. Juli 2022, 17:45 Uhr

So nannte sich der Hirni von Vorschussbetrüger mit seiner deutschen IP-Adresse eines mittlerweile langsam anrüchig werdenden VPN-Anbieters aus dem sonnigen Panama, der heute mittag hier auf Unser täglich Spam den folgenden Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges veröffentlichen wollte, aber leider am Spamfilter scheiterte:

Hallo allerseits, mein Name ist Dirk Dietrich. Ich komme aus Deutschland. Ich habe gerade mein Darlehen von Herrn Claudio Ricciato erhalten. Sie sind eine neue legitime Darlehensfirma von 2022, und es ist nicht lange her, dass ich mein Darlehen von ihnen erhalten habe Jetzt, da ich diese Nachricht poste, bin ich sehr glücklich, dass dieses Unternehmen wirklich großartig ist. Jeder, der einen Kredit benötigt, kann sich an dieses Unternehmen wenden. Sie sind wirklich großartig. Die E-Mail lautet financial.service225@gmail.com

Natürlich kriegt man bei dieser „Darlehensfirma“, die in unverschlüsselter E-Mail auf einer kostenlos und anonym eingerichteten Mailadresse bei Googles Freemailer über Gelddinge kommuniziert, keine Darlehen. Aber Vorleistungen kann man zahlen, am liebsten über Western Union, wo das Geld weg ist und irgendwo auf der Erde abgeholt werden kann, weil diese „Darlehensfirma“ leider kein Bankkonto hat. Es ist Betrug. Wie jedes Darlehen, das in Spamkommentaren in Blogs, Foren oder an vergleichbaren Orten im Web angeboten wird. Und natürlich wie jedes Darlehen einer Spezialbank, die E-Mail-Spam als Werbeform bevorzugt.

Einmal ganz davon abgesehen, dass Leute, die angeblich vor lauter Dankbarkeit Spamkommentare schreiben, keine so gute Reklame sind. 🤭️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.