Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


AW: Wichtige Ankündigung

Montag, 13. Juni 2022, 14:43 Uhr

Was, mir wird „geantwortet“? Von wen? 🤔️

Von: ckglobalnet@ckglobalnet.com
Antwort an: quartercoinc@gmail.com
An: Recipients <ckglobalnet@ckglobalnet.com>

Von einem, der seinen Absender fälscht, jede weitere Kommunikation über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei Googles GMail haben möchte und ganz vielen Leuten gleichzeitig schreibt. 💩️

Mehr muss man schon nicht wissen, um diesen Müll zu löschen. Die Spam wurde übrigens über eine IP-Adresse aus der Republik Estland versendet. Schön, wenn die Spams sogar aus der Europäischen Union kommen. 🇪🇺️

Hallo,

Genau mein Name! 👍️

Wir haben Ihren E-Mail-Kontakt aus einem Web-Wirtschaftsjournal und wir haben nicht die Absicht, Ihre Zeit zu verschwenden.

So so, „Web-Wirtschaftsjournal“ nennt man das jetzt also, wenn man sich einen Batzen Mailadressen irgendwo im Darknet kauft. Und jemand, der spammt und behauptet, er habe nicht vor, die Zeit des Empfängers zu verschwenden, ist wie jemand, der einem mit der Bohrmaschine dekorative Löcher in die Finger- und Zehennägel bohrt und sagt, er wolle einem damit nicht weh tun. Aber vielleicht ist ja der Rest dieser Spam keine Lüge… 🤥️

Wir vergeben Kredite an Privatpersonen und Unternehmen. Wir haben die Kapazität, Projekte mit großem Volumen zu finanzieren.
Der Zinssatz beträgt 2 % jährlich.
Die Rückzahlungsfrist beträgt 1-30 Jahre + 6 Monate tilgungsfreie Zeit.

Natürlich ist auch der Rest gelogen. Der von sich selbst im Plural sprechende Absender ist eine dieser Banken, die jedem ganz günstige Darlehen geben, aber ihre Reklame für diese Darlehen nur über Spam machen. Den Vertrag schließt man ab…

Antworten Sie mir für weitere Informationen und wir werden Ihre Kreditanfrage so schnell wie möglich bearbeiten.

…indem man einfach mit einem Unbekannten kommuniziert, weil der so eine nette Spam geschrieben hat. Über Geld kommuniziert. Aber nur über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei Google kommunizieren! Unverschlüsselt und nicht digital signiert, sondern offen wie mit Postkarten; E-Mails, die auf ihrem Weg durch das Internet beliebig und unentdeckbar gelesen und sogar verändert werden können. Weil es ja nur um Geld geht. Um schnelles Geld in Form eines Darlehens, das in einer Spam an „Hallo“ versprochen wurde. 😁️

Der einzige, der dabei Geld macht, ist der Vorschussbetrüger, der von dieser Nummer lebt. Denn der kassiert Vorleistungen für das Darlehen. Dieses Geld ist weg. Darlehen gibt es nicht. 💸️

Dein,
Wolf Beni

Das ist ganz sicher der richtige Name des Absenders. Die Absenderadresse dieser E-Mail ist gefälscht, da wird wenigstens der Name stimmen… 😃️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.