Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


du hast gewonnen!!!You Won!!!

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 13:36 Uhr

Hui, gleich in zwei Sprachen. Das ist ja fast schon ein doppelter Gewinn! 🍀

Von: testaccount@viva-trans.de
Antwort an: callumfoundation_lerynnewest22@outlook.com
An: Recipients <testaccount@viva-trans.de>

Wie so oft bei den „fetten E-Mail-Gewinnen“ ist die Absenderadresse gefälscht, soll die gesamte weitere Kommunikation über Millionenbeträge mit unverschlüsselter E-Mail (also offen wie Postkarten) über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse laufen und geht die Spam über BCC: an ganz viele Empfänger gleichzeitig.

Hallo, ich bin Lerynne West, Sie haben eine Spende von € 1.930.000,00. Ich habe am 5. November 2018 die 343,9 Millionen Powerball-Lotterie gewonnen. Ich spende einen Teil davon an zehn glückliche Menschen und die Ten Charity-Organisation. Ihre E-Mail ging als Sieger hervor. Wenden Sie sich dringend an die Schadenabteilung.
Kontakt: callumfoundation_lerynnewest22@outlook.com

Hallo, ich kenne deinen Namen nicht, aber ich will dir ohne Grund fast zwei Megaeuro spenden, weil du so eine schöne Mailadresse hast, nachdem mich jemand mit Kraftkugeln beworfen hat. Wenn du mir das wirklich glaubst, wende dich mal an die Schadensabteilung! 🤣

Aber ganz dringend! 🚑

Und jetzt noch einmal auf Englisch:

Hello, I am Lerynne West, you have a donation of €1,930.000,00. I won the 343.9 million Powerball lottery on November 5th, 2018, I‘m donating part of it to ten lucky people and Ten Charity organization. Your email came out victorious. Contact the claims department urgently for claims.
Contact: callumfoundation_lerynnewest22@outlook.com

Tja, das mit der „Schadensabteilung“ für ein claims department wäre nicht passiert, wenn der spammende Millionengewinner ein paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher ausgegeben hätte, statt ein kostenlos verfügbares und dummes Computerprogramm zu benutzen. Hat er aber nicht. Was das für seine in Spams mit gefälschtem Absender aufgestellte Behauptung bedeutet, dass er ganz fett in die Millionen gegriffen habe, überlasse ich mal der Intelligenz der Leser. Es ist kein so schwieriges Rätsel. 🧠

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.