Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


You have been selected ! Congrats!

Montag, 30. Dezember 2019, 15:41 Uhr

Diese E-Mail kommt nicht von PayPal! Es ist eine Spam. Sie hat niemals einen Server von PayPal gesehen. Der Absender ist gefälscht. 🤥

Woher ich das so sicher weiß? Ganz einfach: Ich habe eine eigene Mailadresse nur für PayPal. Ich benutze diese Mailadresse niemals für etwas anderes. Niemand anders als PayPal (und ein paar Geheimdienste) kennt diese Mailadresse. Diese PayPal-Mailadresse ist auch schwierig zu erraten. Und dieser Spamschrott kam auf einer anderen Mailadresse an, von der PayPal wiederum nichts weiß. Ich brauche nichts zu lesen und schon gar nichts zu analysieren, sondern nur zu schauen, unter welcher Mailadresse eine Mail eingegangen ist, um zu überprüfen, ob sie wirklich von PayPal kommt¹. So einfach kann man sich vor Phishing, Betrug und Abzocke schützen. Macht das einfach nach! Es kann einem schnell viel Ärger, Geld und versalzene Lebenszeit ersparen. Denn wenn sich jemand anders als „PayPal“ ausgibt, ist sofort klar, womit man es zu tun hat: Mit Kriminellen. Ab in den Müll! 🗑️

Registrieren Sie sich und erhalten Sie einen der Preise als Geschenk für das neue Jahr.

Grafisches Banner -- Samsung -- The Ultimate 4KHDR Experience -- Get it now. Anmerkung: Samsung hat eine Schriftart gewählt, in der sich "Get" beinahe wie "Got" liest, was ein unterschwelliger psychologischer Manipulationsversuch ist.

Wer auf dieses Banner klickt (ich habe es auch in Originalgröße) landet folglich auch nicht auf der Website von PayPal oder von Samsung, sondern…

$ location-cascade http://gadjet-magazin.ru/campaigns/ck313pepc14ba/track-url/ep525nb945464/240953620e51863a0fb95b0e725635307d9ac722
     1	https://tinyurl.com/wfbb4t8
     2	https://a.tr-k.site/click?pid=127930&offer_id=3758
     3	https://tracking.premierflows.com/click/WoOsMo6ULDaSGlMZhg?affid=101833&c1=5e09fc50be82b6000167439e&c3=127930
     4	/main/d.php?s=1&link=https%3A%2F%2Fwin-shoppingvouchers-de.com%2Fde_de%2Ftr_credticarddenopre%3Fclickid%3DxQ0MUnR3IE-5e09fc51af2d74150119b5c3%26networkid%3D101833%26publisher%3D127930%26ept2%3Da348aa7d-f5d9-459a-ba8e-5932140a997d
$ _

…nach der üblichen Kaskade von Weiterleitungen – Werber, Spammer und andere Feinde setzen im Gegensatz zu denkenden und fühlenden Wesen niemals einen direkten Link – auf einer Webseite in der unerfreulichen Domain win (strich) shoppingvouchers (strich) de (punkt) com. Dort bekommt man eine Gelegenheit, genügend Daten für einen kriminellen Identätsmissbrauch bei einem halbseidenen spambetriebenen Datenhändler nebst Handynummer für Gewinnbimmler, Vertragsaufschwätzer und sonstige Telefonbetrüger anzugeben, weil einem in einer Spam eine Gewinnmöglichkeit „mit Samsung“ versprochen wurde, die nach dem Klick aber eine Gewinnmöglichkeit „mit MasterCard“ geworden ist. 🤪

Natürlich hat MasterCard oder Samsung mit diesen schmierigen Spammern genau so wenig zu tun wie PayPal. Das ist halt Dummenfang.

Und so sieht dieser Dummenfang in seinen fünf Schritten aus:

Screenshot

Dass hier nicht jeder zusätzliche Überrumpelungsversuch sichtbar wird, liegt nur daran, dass ich für den Screenshot nicht noch mehr Privilegien an eine spambeworbene Website erteilt habe. So neugierig ich wäre, was diese sicherlich gut vergifteten „Bonus Angebote“ mit ihrem Deppen Leer Zeichen sein sollen, so wenig bin ich bereit, mir diesen Sondermüll auch noch aktiv zu holen, indem ich irgendwelchen Dritten mit Spamhintergrund die Codeausführung in meinem Webbrowser gestatte. ☣️

Klar ist jedenfalls, dass Daten eingesammelt werden sollen, und zwar ausreichend Daten für einen Identitätsmissbrauch. Für ein Gewinnspiel, über das man verblüffend wenig erfährt, so dass man nicht einmal eine Möglichkeit erhält, seine Chancen abzuschätzen. Angeblich…

GENERELLE INFORMATIONEN -- Wir bieten unseren Benutzern ein großes Preis-Leistungs-Verhältnis und tolle Preise, indem wir auf einverantwortungsorientiertes Marketing setzen. Dies bedeutet, dass Sie bei jeder Inanspruchnahme unserer Dienste die Möglichkeit haben, sich für die Werbung von Drittanbietern zu entscheiden, sodass ausgewählte Drittunternehmen Sie mit großartigen Angeboten kontaktieren können. Wir werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie behandeln. -- Ja, ich habe gelesen und bin damit einverstanden, Angebote per E-Mail, Telefon, SMS und / oder Post über die Produkte oder Dienstleistungen aller hier aufgeführten Sponsoren zu erhalten. Ich kann meine Zustimmung jederzeit ohne Konsequenzen zurückziehen. Um fortzufahren, ohne Werbezustimmung zu geben, klicken Sie hier.

…geht es dabei um ein Einverständnis mit Reklame, aber ich will es mal so sagen: Nach einer Spam mit Samsung von angeblich PayPal, deren verlinkte Seite dann MasterCard verlost, glaube ich nichts mehr und beurteile dieses vorgebliche Gewinnspiel als einen wahrscheinlich kriminellen Überrumpelungsversuch. 🎣

Wer mir das nicht glauben will, weil ich „nur“ ein dahergelaufener Blogger bin, der im geduldigen Internet gar vieles behaupten kann, frage bitte einfach mal auf der nächsten Polizeidienststelle nach, was davon zu halten ist, wenn man auf Grundlage einer E-Mail-Spam umfangreiche persönliche Daten für ein nicht näher erläutertes Gewinnspiel angeben soll. Ich bin guter Dinge, dass jeder Polizeibeamte aus seiner Berufserfahrung ein längeres Lied davon singen könnte und dringend abrät. 👮

Aber bitte auf gar keinen Fall einfach darauf reinfallen! Bei allen diesen „Spielen“ kann man nur verlieren. Derartige „Gewinnspiele“ kommen immer mal wieder. Mal ist es ein Einkaufsgutschein von Penny, mal kann man Autos gewinnen, mal gibt es ein großes Nutella-Probierpaket, mal gibt es ganz viel Schokolade, mal gibt es Smartphones und manchmal den 500-Euro-Gutschein beim Lidl-Bingo. Immer werden Marken mit hoher Reputation von den spambetriebenen Gewinnspiel-Veranstaltern missbraucht, niemals sind die Gewinnspiele auch nur in einem trüben, nebligen Sinn des Wortes transparent und immer werden persönliche Daten eingesammelt. 😫

Es ist alles Dummenfang. Und nichts anderes. Bitte seid nicht so dumm! 🧠

¹Es wäre mir allerdings lieber, PayPal würde seine E-Mail digital signieren. Offenbar ist ein großes, umsatzstarkes Internet-Unternehmen mit dieser technischen Maßnahme, für die alle erforderliche Software schon seit Jahrzehnten fertig ist und praktisch nichts kostet, überfordert – oder hat kein Interesse an der Bekämpfung der Kriminalität. Schade.

3 Kommentare für You have been selected ! Congrats!

  1. liu-yang sagt:

    Das nachfolgende whois bürgt für die Seriösität dieser SPAM

    Domain name: win-shoppingvouchers-de.com
    Registry Domain ID: 2280067155_DOMAIN_COM-VRSN
    Registrar WHOIS Server: whois.namecheap.com
    Registrar URL: http://www.namecheap.com
    Updated Date: 2019-05-29T13:04:13.36Z
    Creation Date: 2018-06-28T07:17:31.00Z
    Registrar Registration Expiration Date: 2020-06-28T07:17:31.00Z
    Registrar: NAMECHEAP INC
    Registrar IANA ID: 1068
    Registrar Abuse Contact Email: abuse@namecheap.com
    Registrar Abuse Contact Phone: +1.6613102107
    Reseller: NAMECHEAP INC
    Domain Status: clientTransferProhibited https://icann.org/epp#clientTransferProhibited
    Registry Registrant ID:
    Registrant Name: WhoisGuard Protected
    Registrant Organization: WhoisGuard, Inc.
    Registrant Street: P.O. Box 0823-03411
    Registrant City: Panama
    Registrant State/Province: Panama
    Registrant Postal Code:
    Registrant Country: PA
    Registrant Phone: +507.8365503
    Registrant Phone Ext:
    Registrant Fax: +51.17057182
    Registrant Fax Ext:
    Registrant Email: c20e3047fec14008af348631007e54ad.protect@whoisguard.com
    Registry Admin ID:
    Admin Name: WhoisGuard Protected
    Admin Organization: WhoisGuard, Inc.
    Admin Street: P.O. Box 0823-03411
    Admin City: Panama
    Admin State/Province: Panama

  2. Freddy sagt:

    PayPal signiert E-Mail nicht digital? Haste mal angefragt warum nicht?

    Kann es sein wenn PayPal das macht, das andere Anbieter mitziehen „müssen“, wozu sie keine Lust haben?

    Es gibt womöglich Geschäftspraktiken bei denen digitales Signieren „hinderlich“ wäre.

    Für dich mag es als Privatmensch einfach sein, aber wenn ich mir die „geschäftlichen Verzweigungen“ so ansehe, zieht eine kleine Änderung einen riesen Rattenschwanz hinterher.

    Lösung: Melde dich bei PayPal an, um persönlich dort zu erscheinen: „Ich richte Ihnen das mal ein.“ 😜 Wenn man es richtig gemacht haben will, macht man es selbst, wenn andere zu blöd sind. Ich dachte das wüßtest du schon lange.

    Viele Seiten jammern: „Niemand spendet .. ich bin so fleißig .. heul.“ Ich wollte über PayPal Geld schicken. Das geht so nicht, wie bei der Bank, Lappen ausfüllen, Geld rüberschieben und fertig die Bargeld Überweisung. Ich finde nicht, das irgendjemand wissen muß wer ihm Geld schickt (schenkt). Ich hasse Umstände, die ich erst noch mit Personaldaten einrichten muß. Bei PayPal wie auch anderen muß man wohl sich anmelden registrieren, was-weis-ich. Ich mache keine Geldgeschäfte über Internet. Dann noch den Senf digital signieren und anderes. Antwort des normal Dussel User: Na toll und Tschüß, bin ich Einstein oder was ?!

    Ich kann nach Plan eine unfreundliche Amöben Bombe bauen. Kinderspiel, hab das als Nachrichten Geräte Mechaniker gelernt und Erfahrung genug gesammelt. Ist dasselbe wie ein Netzteil, Tongenerator oder ein Messgerät zu bauen. Wo Unwissende sagen, so ein Blödsinn. Eine Amöben Bombe kann man mit einem Netzteil doch nicht vergleichen. Ich kann Schaltpläne lesen, egal wie kompliziert der Mist aussieht. Ein Plan ist ein Plan, Elektronik ist Elektronik. Sonderschutz Maßnahmen, na ich kann lesen und blöd bin ich auch nicht.

    Ich will sagen für dich ist es einfach. Für andere ein kompliziertes Dingsbums mit irgendwas wie Dingsda. 😁

    NA DANN EINEN GUTES NEUES JAHR UND MÖGEN DIE SPAMMER ETWAS INTELLIGENTER SEIN.

  3. […] klickt, lasse alle Hoffnung fahren! Es wird sich um die gleiche Falle und Datensammlung handeln, die mir schon vor ein paar Tagen ins Postfach geflattert ist, so dass ich mir noch mehr Worte dazu erspare und diese Spam einfach für sich selbst sprechen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.