Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Powered By Google

Freitag, 20. September 2019, 00:13 Uhr

Von: Google <administrator@kqmc.com.qa>

Aha, betrieben von diesem Google, das nicht einmal mehr seine eigene Domain für seine Mails verwendet. Und überdies…

Antwort an: andrea.mazzucchi@yandex.com

…ist der Absender auch noch gefälscht. Dumm gefälscht. Das muss schon schade sein, wenn man so dumm ist wie diese Spammer. Antworten sollen an eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse beim Freemailer von Yandex gehen.

Aber dafür gibt es einen…

Google Inc™
Belgrave House
76 Buckingham Palace Road
London SW1W 9TQ,
United Kingdom.

website: https://www.google.org/

…Briefkopf in einer E-Mail, damit sie mehr wie ein richtiger Brief aussieht, und da steht auch Google drin. Natürlich hätte man da auch einfach „Hl. Weihnachtsmann, Hinter der Wolke 3, Schlaraffenland Südstadt, Himmelreich“ hinschreiben können. Denn selbst der Weihnachtsmann hätte mehr Glaubwürdigkeit für sich zu beanspruchen als ein betrügerischer Spammer mit seiner Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges. 🎅

Aber immerhin werde ich noch einmal daran erinnert, wo ich die Website von Google in diesem Web finde. Das vergisst man ja so leicht. 😀

So, und jetzt gibt es ganz was Tolles:

Winning No: GUK/877/798/2019
Ticket No: GUK/699/33/2019

Wichtig aussehende Nummern. Die kann sich zumindest nicht jeder ausdenken, dafür muss man schon das Konzept einer Zahl verstanden haben. :mrgreen:

Google Reward.

Was, ich bekomme eine Vergütung von Google? Wofür denn das?

We wish to congratulate you on this note, for being part of our selected winners in our just concluded internal promotion draw this year, this promotion was set-up to encourage the active users of the Google search engine and the Google ancillary services.

Ach, dafür dass ich die gewonnen habe, bekomme ich die Vergütung. In Googles „Reklamelotterie“ habe ich die gewonnen. Eine „Reklamelotterie“, mit der Google aber komischerweise niemals Reklame macht, damit sie auch ja nicht zu reklamewirksam werde. Das ist ja toll! 🤦

Übrigens bin ich gar kein Google-Nutzer, weder aktiv noch passiv. Aus Gründen. Und die Suchmaschine von Google habe ich schon seit Jahren nicht mehr benutzt. Ebenfalls aus Gründen. Ich rate auch jedem anderen davon ab. Außer, man möchte gern seine Sicht auf das Web von Reklameheinis und halbseidenen SEO-Spammern manipulieren lassen. ⚠️

Aber wer wird denn in so einem Moment so trübe Erwägungen in den Windungen seines Hirnchens hin- und herwälzen? Schließlich bekomme ich eine Vergütung, und da stellt sich vor allem die Frage, wie viel es wohl sein wird. Sind es fünf Euro? Fünfzig Euro? Fünfhundert? Nein:

Hence we do believe with your winning prize, you will continue to be an active patronage to the Google search engine and services. Google is now the biggest search engine worldwide and in an effort to make sure that it remains the most widely used search engine, we ran an online e-mail beta draw which your email address won Nine Hundred and Fifty Thousand Great British Pounds Sterling (950,000.00). We wish to formally announce to you that you have successfully passed the requirements, statutory obligations, verifications, validations and satisfactory report test conducted for all online winners.

Es ist ein bisschen mehr Geld. Weil Google der Meinung ist, dass ich weiterhin aktiv die Suchmaschine und die sonstigen Dienste von Google benutzen werde, wenn ich meinen Preis bekomme – da seht ihr mal, wie irre wichtig ich für Google bin! Und deshalb bekomme ich jetzt 19.000 hässliche rote Lappen der Bank of England mit einer draufgestempelten Queen Elizabeth. Weil ich anderen immer von Google abrate. Gar nicht auszudenken, was ich erst bekäme, wenn ich Google empfehlen würde. 🤣

Aber erstmal ist eine Menge Formalkram zu erledigen. Ist ja doch ein bisschen Geld. 💰

A winning check will be issued in your name by Google Promotion Award, for the sum of Nine Hundred and Fifty Thousand Great British Pounds Sterling (950,000.00) and also a certificate of prize claims will be sent alongside your winning check cashable at any bank.

Ich werde einen Scheck bekommen, auf dem mein Name steht, der in dieser Spam noch gar nicht erwähnt wurde, weil der Absender ihn gar nicht kennt. Um diese hässliche Kleinigkeit zu ändern, soll ich erstmal einen kleinen Datenstriptease vor Leuten machen, die immerhin meine Mailadresse kennen:

You are advised to contact the assigned Google Program Administrator/Coordinator with the following details to avoid unnecessary delay and complications:
VERIFICATION AND FUNDS RELEASE FORM
(1) Your Contact Address/Private Email Address
(2) Your Tel/Fax Numbers
(3) Your Nationality/Country
(4) Your Full Name
(5) Occupation/Company
(6) Age/Gender
(7) Ever Won An Online Lottery?
(8) Comments About Google

Unendlich wichtig für die Zustellung eines Schecks sind unter anderem meine Telefonnummer, meine Faxnummer, mein Arbeitgeber, mein Alter, die Antwort auf die Frage, ob ich schon einmal auf einen derartigen Vorschussbetrug reingefallen bin und meine Anmerkungen zu Google. 🐑

Andrea Mazzucchi
(Network Architect and Computer Specialist)
Email: svp.a.mazzucchi@googlemail.com

Die gute „Andrea“ mag zwar ihren eigenen Worten nach eine Netzwerkarchitektin und Computerspezialistin sein, aber welchen Zweck die Antwortadresse in einer E-Mail hat, hat sie noch nicht in einer ihrer sicherlich zahlreichen Fortbildungen gelernt, und deshalb kommt jetzt bereits die dritte Mailadresse. Das ist aber auch ein Jammer, dass es Gehirn nicht im Play Store gibt. 🧠

Google values your right to privacy! Your information is 100% secured and will be used exclusively for the purpose of this award only.

Google legt ganz großen Wert auf meine Privatsphäre und schreibt mich deshalb nicht verschlüsselt an, sondern mit einer E-Mail, die offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird. Dieses Verfahren nennt Google „hundertprozentig sicher“. 🔐

The Google Promotion Award Team has discovered a huge number of double claims due to winners informing close friends relatives and third parties about their winning and also sharing their pin numbers. As a result of this, these friends try to claim the lottery on behalf of the real winners. The Google Promotion Award Team has reached a decision from its headquarters that any double claim discovered by the Lottery Board will result to the canceling of that particular winning, leading to a loss for both the double claimer and the real winner, as it is taken that the real winner was the informer to the double claimer about the lottery. So you are hereby strongly advised once more to keep your winnings strictly confidential until you claim your prize.

Das Lotterieteam von Google hat festgestellt, dass es eine Menge Betrug gibt, und bleibt deshalb bei einem der unsichersten denkbaren Kommunikationsverfahren des Internetzeitalters und macht sich nicht einmal die kleine Mühe, die Mail mit meinem öffentlichen Schlüssel zu verschlüsseln und digital zu signieren. Stattdessen soll ich die Sache als ganz geheimes Geheimgeheimnis betrachten, denn wenn jemand anders davon Wind bekommt, dann bekommt das Geld flapprig flatternde Flügel. 💸

Congratulations from the Staffs & Members of the Google interactive Reward Board Commission.

Der Spammer gratuliert mir noch einmal ganz herzlich zu meiner naiven Leichtgläubigkeit und Dummheit. 🖕

Yours faithfully,
Sundar Pichai
CEO

Fast schon so gut wie eine Unterschrift! 😀

This email is free from viruses and malware because avast! Antivirus protection is active.

http://www.avast.com

Und zum Abschluss der dumme Schlangenöl-Spruch, dass die Mail frei von digitalem Mumps und vergleichbaren Bedrohungen ist; ein Spruch, den jeder Kriminelle einfach unter seine Mail schmieren könnte, nachdem er eine Kollektion aktueller Schadsoftware angehängt hat.

Dieser Avast-Spruch steht wirklich nur in den Mails von Spammern, Werbern und anderen Menschen, deren Mitteilungen ungelesen in die Tonne können. Damit macht man niemals etwas falsch. 🗑️

2 Kommentare für Powered By Google

  1. Freddy sagt:

    Bei der Spam ist man froh wenn man an Alzheimer leidet. 😇

    Google und die meisten Freemail Anbieter sind für das Internet genau das, was der „Klimaschutz“ für die Erde ist. Hat noch jemand geniale Ideen? Nein ?! Ha, fragt mal die Blogger auf ihren „Fachseiten“, da wird der Bullshit jeden Tag neu definiert. Das Schlimmste die merken auch nichts mehr. Es muß schön sein mit einer hohlen Birne der Internet King schlecht hin zu sein. Mich kotzt schon eine halbe Stunde Internet am Tag an. Statt brauchbare Infos, bloß blah .. blah, alberne Bildchen und dümmliche Videos. 👏

    Wenigstens gibt es noch “ Unser täglich Spam“, das ist wie Zeitung lesen von Spiegel, Focus & Co. Lauter vorgestellte „Autoren“ mit einem schweren Hirnschaden. 😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.