Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Per Autopilot 488€ am Tag verdienen- Testen Sie es

Montag, 12. September 2016, 15:05 Uhr

„Sehr geehrter Interessent,

Bin ich nicht.

anbei erhalten Sie die gewünschten Informationen.
Sie können mit dieser neuartigen Technologie
JEDEN TAG ein paar Hundert Euro oder mehr verdienen.
Es sind KEINERLEI Erfahrungen notwendig.

Aha, eine tolle Geldmachtechnologie, mit der sich jede frisch amputierte Laborratte täglich ein paar grüne Lappen der Europäischen Zentralbank ausdrucken kann. Seltsam, dass so etwas nur mit illegaler und asozialer Spam weggeht…

Das ganze vom Computer aus und völlig automatisch.
Zu schön um wahr zu sein? Wir zeigen es Ihnen!
Wie das funktioniert ist in dem Video auf unserer Webseite gezeigt

>>>>>BITTE HIER KLICKEN UM ZUR WEBSEITE ZU KOMMEN<<<<<

Endlich ein „Click here“.

Der Link führt nach den üblichen Weiterleitungen in die Website in der Domain plusdirekt (punkt) com, wo man einmal mehr mit dem Binäre-Optionen-Schwindel „unterhalten“ wird. Für Genießer: Hier ist der Screenshot.

Alle Informationen sind selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

Oh, das ist ja mal etwas ganz neues: Ich muss kein Geld bezahlen, wenn ich eine offene Website betrachte. So etwas habe ich ja noch nie erlebt! :mrgreen:

Vielen Dank für Ihre Zeit und einen schönen Tag

Vielen Dank, dass du mir ein bisschen von meiner begrenzten Lebenszeit mit deiner Spam geraubt hast!

Ihr Samuel Goldstein
Werbepartner

Das nächste Mal nennst du dich aber bitte Platinklumpen, das klingt noch wertvoller. :D

Info: Wir lehnen ungewüschte Emailwerbung ausdrücklich ab!
Klicken Sie hier um sich SOFORT abzumelden:

Unsubscribe me from this list

Klar, ein Spammer, der die Spam ablehnt, die er mir selbst ins Postfach geköttelt hat. Das klingt ja so überzeugend…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.