Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Re: AN IHRER BEACHTUNG

Montag, 31. August 2015, 00:27 Uhr

Achtung! Dada-Alarm!

Guten Tag sehr geehrte Freunde [sic!]
Ich habe die Mitglieder meiner Familie eine Geldsumme eines flüssigen Wertes geerbt
[sic!], der auf 08 Millionen Euro geschätzt wurde [sic!]. Danach habend im Augenblick kein Investitionsvorhaben [sic!], um zu gedeihen mein Erbe [sic!] möchte ich meine erbliche Eigenschaft [sic!] an den Pflege stellen [sic!], und Dienste aller Personen im Bedürfnis eines Schatzamtsdarlehens [sic!], von Regelungen verschiedener Lasten [sic!] (Miete, Schuld, Kauf eines Kraftfahrzeugs, zu mietendem Appartement, Rehabilitation, usw…, wenn Sie sich interessieren, bitte kontaktieren davon [sic!], die mir diese Informationen übermittelt via mein email: reeh (punkt) hans (punkt) helmut (at) gmail (punkt) com

Betrag des Darlehens:

Dauer des Darlehens:

Name und Vorname:

Land und Stadt:

Beruf und Gehalt:

Telefonnummer:

Postleitzahl:

Danke

Reeh Hans Helmut

reeh (punkt) hans (punkt) helmut (at) gmail (punkt) com

Ohne Worte.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Re: AN IHRER BEACHTUNG

  1. Baum sagt:

    Hans Helmut braucht die Kohle für seine Hirntransplantation ;)

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.