Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Re: AN IHRER BEACHTUNG

Montag, 31. August 2015, 00:27 Uhr

Achtung! Dada-Alarm!

Guten Tag sehr geehrte Freunde [sic!]
Ich habe die Mitglieder meiner Familie eine Geldsumme eines flüssigen Wertes geerbt
[sic!], der auf 08 Millionen Euro geschätzt wurde [sic!]. Danach habend im Augenblick kein Investitionsvorhaben [sic!], um zu gedeihen mein Erbe [sic!] möchte ich meine erbliche Eigenschaft [sic!] an den Pflege stellen [sic!], und Dienste aller Personen im Bedürfnis eines Schatzamtsdarlehens [sic!], von Regelungen verschiedener Lasten [sic!] (Miete, Schuld, Kauf eines Kraftfahrzeugs, zu mietendem Appartement, Rehabilitation, usw…, wenn Sie sich interessieren, bitte kontaktieren davon [sic!], die mir diese Informationen übermittelt via mein email: reeh (punkt) hans (punkt) helmut (at) gmail (punkt) com

Betrag des Darlehens:

Dauer des Darlehens:

Name und Vorname:

Land und Stadt:

Beruf und Gehalt:

Telefonnummer:

Postleitzahl:

Danke

Reeh Hans Helmut

reeh (punkt) hans (punkt) helmut (at) gmail (punkt) com

Ohne Worte.

Ein Kommentar für Re: AN IHRER BEACHTUNG

  1. Baum sagt:

    Hans Helmut braucht die Kohle für seine Hirntransplantation 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.