Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Fortsetzung blockiert !

Samstag, 8. Februar 2014, 15:04 Uhr

Hallo, lieber PayPal-Nutzer!

Wegen der sich haufenden Betrugsfalle [sic!] in unserem System bitten wir Sie darum, Ihre personlichen Daten zu bestatigen, um Ihr PayPal-Konto weiterhin zu nutzen. Die Information wird nur zur Bestatigung Ihrer Identitat benutzt. Um Ihr PayPal-Konto weiterhin zu nutzen, folgen Sie bitte dem unteren Link.

http (doppelpunkt) (doppelslash) paypal (punkt) com (punkt) de (punkt) sicherer (punkt) konto (punkt) data (strich) verify (punkt) su (slash) cgi-bin (slash)

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. E-Mails an diese Adresse werden von uns nicht gelesen. Um mit einem Mitarbeiter unseres Kundenservice zu sprechen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und klicken Sie unten auf „Kontakt“.

Copyright (c) 2014 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.

PayPal (Europe) S.a r.l.et Cie, S.C.A.
Societe en Commandite par Actions
Sitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
RCS Luxemburg B 118 349

Soso, Paypal verwendet jetzt also die vor vier Tagen eingerichtete Domain data (strich) verify (punkt) su und schreibt als Absenderadresse in seine anonym formulierten Kundeninfos tote (punkt) abonnement (at) htp (strich) tel (punkt) de rein. Wo so viele lustige Domains verwendet werden, da können auch schon mal ein paar Umlaute wegfallen. Das wirkt ja mal wieder sehr überzeugend… :D

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.