Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Hello

Samstag, 8. Februar 2014, 15:04 Uhr

DAVID LAMBERT
South Quay Plaza
183 Marsh Wall
London
E14 9SR

DER HEILIGE APOSTEL PETRUS
Zweite Wolke links
Siebter Himmel
Gegenwart des Allmächtigen

Dear Friend,

Do accept my sincere apologies if my mail does not meet your personal ethics. I would like to introduce myself, I am David Lambert and I work with the staff in the accounts management section of a well-known bank here in the United Kingdom.

Hallo, Unbekannter,

bitte entschuldige, wenn du zufällig ein anständiger oder intelligenter Mensch bist, meine in dein Postfach gemachte Mail. Ich kenne dich nicht und habe mir für mich selbst einen schönen Namen und einen tollen Job ausgedacht. Die Bank, bei der ich arbeite, hat übrigens keinen Namen, und von mir hast du nur eine Spam mit einem gefälschten Absender und einer eigentragenen Antwortadresse bei Google Mail, die ich anonym und kostenlos eingerichtet habe. Meine angegebene Anschrift in London existiert nicht.

One of our accounts is holding a balance of Ўк48,375,000 (Forty Eight million, Three Hundred and Seventy Five Great British Pounds) and has been dormant for some years now. From my investigations and confirmations, the owner of this account died on the 16th of February 1999 in an autocrash in Birmingham, here in the UK.

Obwohl ich Banker in Großbritannien sein will, bin ich nicht dazu imstande, in einer englischsprachigen E-Mail das Währungszeichen £ unterzubringen und erfreue dich stattdessen mit meiner fehlgeschlagenen Codierung. Das macht aber nichts, denn du sollst ja nicht auf solche technischen Feinheiten schauen, sondern auf die achtstellige Zahl, die ich zur Verdoppelung des Appells an die dumme Gier auch noch mal in Worten ausgeschrieben habe. Das ist alles Geld von jemanden anders, der schon seit anderthalb Jahrzehnten hopp ist, und das Geld möchte ich mir gern zusammen mit dir Unbekannten unterm Nagel reißen.

Since then no one has responded in anyway with regards to claiming the funds. As far as we can tell he has no family member that is aware of the existence of either the account or the funds. Information from the National Immigration Office also states that he was single on entry into the UK.

Weil… Verwandte hat der namenlose Kontoinhaber nicht gehabt.

I have confidentially discussed this issue with some of the bank officials and we have agreed to find a reliable foreign partner to deal with us. We thus propose to do business with you, standing in as the next-of-kin. We will process these funds from the deceased and release them to you, after due processes have been followed.

Das haben wir hier in der Bank mal ein bisschen ausdiskutiert, und da sind wir auf die Idee gekommen, einfach irgendeinen Unbekannten anzumailen (und um sicher zu gehen, haben wir die Spam gleich ein paar Millionen Male versendet), um mit dem ins Geschäft zu kommen. Verstehst du, so ist das eben bei Banken, die geben immer Millionen an irgendwelche Mailadressen. Wir machen einen ganz tollen Deal: Du spielst hier den Erben, wir zahlen dir das Geld aus und hinterher teilen wir.

This transaction is totally risk free as the funds is legitimate and devoid of any illegal/illicit activity. Please think this over and should you be interested, do let me hear from you ASAP.

Das ist natürlich ohne jedes Risiko und echt jetzt – großes, heiliges Ganovenehrenwort – total legal und im Rahmen der Gesetze, sind ja nur ein paar Urkundenfälschungen und ein Betrug. Und nicht mal das machen wir, denn wir kommen schön mir dir ins Gespräch, machen dich so richtig gierig und lassen dich eine verdammte Vorleistung nach der anderen bezahlen, natürlich immer schön über Western Union und MoneyGram, damit wir nicht die Handschellen klicken hören, wenn wir dein Geld abholen, um es in den Puff zu tragen. Also lass jetzt bitte so schnell wie möglich was von dir hören, du kannst dir gar nicht vorstellen, wie teuer unser Lebensstil ist. Und irgendwer muss den ja bezahlen…

Regards,

David Lambert

Mechanisch grüßend

Dein Vorschussbetrugsspammer mit der uralten Masche

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.