Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ref No: 54664HG1

Samstag, 2. April 2011, 16:03 Uhr

Ref No: 54664HG

Das hast du schon im Betreff gesagt, Depp, und es ist kein guter Ersatz für eine persönliche Anrede, du 08/15, du!

You have won Ђ450,000.00 in the Lotto ShopAward Lottery

Aha, ich habe also fast eine halbe Million Ausgaben eines obsolet gewordenen kyrillischen Buchstabens in einer Lotterie gewonnen, für die ich kein Los gekauft habe. Die müssen einen ganzen Baum in ihrem Garten stehen haben, an dem diese kyrillischen Zeichen wachsen, und weil die so viel davon haben, verschenken sie die halt. Diese Lotterie hat keine Website und auch sonst keine weitere Existenz. Und sie kennt von mir keinen Namen, sondern nur eine Mailadresse, denn es ist ja…

E-mail Lotto Shop Award Sweepstakes Program Corporation, held on the 31th of Mar 2011.

…ein E-Mail-Lotto. Die Regeln sind auch ganz einfach. Bei diesem E-Mail-Lotto mailt man diese hingestümperten Texte an ein paar Millionen Empfänger und wartet drauf, dass zehn bis zwanzig Deppen antworten und wirklich glauben, dass sie einen ordentlichen Batzen Zaster gewonnen haben. Das sind die Gewinne. Denen erzählen geübte Vorschussbetrüger am Telefon so allerhand Zeug, und das Geld liegt auch echt schon bereit, aber es bedarf doch einiger Vorleistungen für den Transfer des Geldes. Und diese Leute wissen nicht nur nicht, wie man das Zeichen „€“ in eine Mail bekommt, sie haben auch nie ein Bankkonto, sondern möchten diesen ganzen Kleingeldkram immer über Western Union oder MoneyGram machen, damit der Geldtransfer auch hübsch anonym bleibt und sie für ihren Betrug nicht ins Gefängnis kommen. Schließlich wollen die sich ja mit den paar tausend Euro, die sie jedem Opfer so nach und nach rausleiern, ein hübsches Leben machen, und das geht im Knast nun mal nicht.

We write to officially notify you of this award and to advise you to contact the processing office immediately for the claim,

Also rasch Kontakt aufnehmen! Damit geübte Verbrecher das Blaue vom Himmel runterlügen können. Vielleich kann man dabei auch mal fragen, was dieser fragwürdig formatierte Buchstaben- und Zahlensalat…

Winning Information’s [Deppenapostroph! sic!]
(1) Batch No: 65458UY(2) Ticket No:UO8789
(3) Lucky No: QBL/13977 (4) Serial No: 6576YH
(5) Ref No: 54664HG

…mit der Mailadresse zu tun hat, um die es in einem E-Mail-Lotto doch wohl gehen sollte. Aber hey…

Mr.Frank S
Email: chaletspl (at) aim (punkt) com
+3467259xxxx [von mir unkenntlich gemacht]

…der freundliche Verbrecher, der hier so nett mit dicken Gewinnen winkt, er hat sogar mal ein Spamskript gehackt, dass die Mailadresse auch als Reply-To-Header in die Mail enträgt, so dass man die Mail auch ganz normal beantworten könnte, wenn man denn wollte. Das kriegt nicht jeder von diesen Stümpern hin, die vom Vorschussbetrug leben wollen. An diese Adresse kann man dann ein paar Daten senden, die völlig klar machen, dass die Verbrecher auf der anderen Seite gar nicht wissen, wer da was „gewonnen“ haben soll:

Your full Names:
Fax/Telephone:
Age:

Ganz wichtig ist die Telefonnummer, denn am Telefon laufen solche Halunken zur Hochform auf.

Congratulations!!!

Mrs. Angela Poort

Herzlichen Glückwunsch für ihre Leichtgläubigkeit!!!

Ihr Vorschussbetrüger mit einem ausgedachten Namen

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.