Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Sehr geehrter E-Mail-Eigentümer / Fondsempfänger:

Freitag, 6. Mai 2022, 16:56 Uhr

So schade, dass sie beim Internationalen Währungsfonds keine richtigen Dolmetscher haben und deshalb solche E-Mails schreiben:

Von: Mrs.Kristalina Georgieva <kristalinamack@gmail.com>
Antwort an: bbanqueatlantiquenet@gmail.com
An: undisclosed-recipients: ;

Betreff: Sehr geehrter E-Mail-Eigentümer / Fondsempfänger:

Sehr geehrter E-Mail-Eigentümer / Fondsempfänger:

Ich bin Frau Kristalina Georgieva, Exekutivdirektorin und Präsidentin des Internationalen Währungsfonds. Tatsächlich haben wir alle Hürden und Probleme überprüft, die mit Ihrer unvollständigen Transaktion und Ihrer Unfähigkeit [sic!] einhergingen, die für frühere Überweisungsoptionen erhobenen Überweisungsgebühren zu bewältigen. Bitte besuchen Sie unsere Bestätigung. Seite 38 ° 53'56 "N 77 ° 2" 39 ″ F. [sic!]

Der Vorstand der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds (IWF) Washington DC hat in Zusammenarbeit mit dem US-Finanzministerium und einigen anderen relevanten Ermittlungsbehörden [sic!] hier in den Vereinigten Staaten unsere Einheit für Auslandsüberweisungen BANQUE ATLANTIQUE INTERNATIONAL geleitet TOGO [sic!] einen Ausgleichsfonds im Wert von 850.000,00 € in eine Stammbankomatkarte umzuwandeln [sic!] und Ihnen zuzusenden.

Während unserer Untersuchung stellten wir mit Entsetzen fest [sic!], dass Ihr Geld unnötigerweise von korrupten Bankangestellten verzögert wurde, die versuchten, Ihr Geld aus egoistischen Gründen auf Ihre Privatkonten umzuleiten. Heute möchten wir Sie darüber informieren, dass Ihr Geld bei BANQUEATLANTIQUE INTERNATIONAL eingezahlt wurde TOGO ist [sic!] auch bereit Zur Zustellung wenden Sie sich jetzt an Professor Folly Dede [sic!], Director of Overseas Remittances BANQUE ATLANTIQUE INTERNATIONAL TOGO, E-Mail: bbanqueatlantiquenet@gmail.com, senden Sie ihr die folgenden Informationen, damit sie ihren gesamten Entschädigungsfonds im Wert von 850.000,00 € an einen Geldautomaten senden kann [sic!] master card und senden sie Ihnen ohne Fehler oder Verzögerung zu.

(1) Ihr vollständiger Name
(2) Ihre Adresse
(3) Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses
(4) Ihr Land
(5) Postleitzahl
(6) Ihre private Telefonnummer

Aufrichtig [sic!]
Frau Kristalina Georgieva
Geschäftsführender Direktor und Präsident des Internationalen Währungsfonds.

Hier spammt die Präsidentin noch selbst. Ohne weitere Worte. 😂️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.