Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ihr seid eingeladen!

Montag, 25. April 2022, 17:26 Uhr

Diese Spam gibt es auch mit diversen anderen Betreffs, bei mir am häufigsten mit „Das ist deine letzte Chance!“. Die (gefälschte) Absenderadresse ist aber im Moment noch überall gleich. Es ist eine gnadenlos dumme Spam, aber dafür gibt es halt „ein bisschen“ mehr davon. 😉️

Von: Du bist anerkannt <contact@soemoons.info>
An: contact@soemoons.info

Das ist aber gar nicht meine Mailadresse! 🙃️

Natürlich nicht. Ich bekomme eine Blindkopie. Genau wie einige hunderttausend weitere Empfänger dieses Bullshits. Es ist Massenware. Und ich bin „anerkannt“, so eine Massenware aus der Kloake des Internet zu empfangen. Weil Spammer eine Mailadresse eingesammelt haben. Danach hat man den Hauptgewinn. Es ist nie wieder Ruhe im Postfach. 💩️

Verdiene 7000 Euro pro Tag von zu Hause aus!

[ Ändere noch heute dein Leben! ]

Weiterlesen

Abmelden

Natürlich führen alle Links – die einen extralangen Tracking-Parameter in der URI haben – nach ein paar vorsätzlich etwas umständlich analysierbar gemachten Weiterleitungen auf den gleichen Betrug:

$ mime-header "https://shoutout.wix.com/so/19O1SxvyN/c?w=rEIsgG5sK7Dl5NN1OqZuIb95kYLSl4Q7Suum_t7EJ8s.eyJ1IjoiaHR0cHM6Ly93ZWF2ZWdsYXNzZXMuY29tLzAvMC8wLzBlYTljY2U1ZGIyNmJmYWY3OTc5ZGViZjIyYmYyZTMyL2Z0IiwiciI6IjMzZmU1YTkzLWIzN2ItNGM4ZC1iZjIwLTRlYzM3NTEyZDA3MSIsIm0iOiJtYWlsIiwiYyI6IjAwMDAwMDAwLTAwMDAtMDAwMC0wMDAwLTAwMDAwMDAwMDAwMCJ9"
HTTP/2 302 
date: Mon, 25 Apr 2022 12:43:44 GMT
content-length: 0
location: https://weaveglasses.com/0/0/0/0ea9cce5db26bfaf7979debf22bf2e32/ft
set-cookie: XSRF-TOKEN=1650890624|2pyd11RDHcpl;Path=/;Domain=.wix.com;Secure;SameSite=None
x-seen-by: m0j2EEknGIVUW/liY8BLLl77sBeKLtHVaXbFQUDNQYPu/2EjeiyKjB/JVOb8T5Ve,rXUceJIlvIg2Ftogbhjv0JI4ha7zG8gM0QBTc242k9xGAGqEt9nUoIge5sr1lbCDmuOkfcTSJaUOHlD2KQbqrA==,osV03DUdKaEVOGwoQFgPYn8V34ROZIF2zoorZ8uV+BU=,sQ19iEk473qMiaixh4sATsgmhHmfebECJAUBZLTWEgE=
x-wix-request-id: 1650890624.265304176143115268
server: Pepyaka/1.19.10
x-content-type-options: nosniff
$ lynx -source -dump "https://weaveglasses.com/0/0/0/0ea9cce5db26bfaf7979debf22bf2e32/ft"
<script type="text/javascript">window.location.href="https://yearnsmachina.com/index2.php?id=103&s1=350652&s2=708241562&s3=1735&s4=0D&p=de7bit3a"</script>
$ mime-header https://ironicusfence.com/?00f11dd6e0bc23f045afdd898ec9a903
HTTP/2 200 
date: Mon, 25 Apr 2022 12:48:17 GMT
content-type: text/html; charset=UTF-8
set-cookie: PHPSESSID=d9f8d9afeb5a42173277134a0f13a9c1; path=/; secure
expires: Thu, 19 Nov 1981 08:52:00 GMT
cache-control: no-store, no-cache, must-revalidate
pragma: no-cache
x-frame-options: SAMEORIGIN
x-xss-protection: 1; mode=block
x-content-type-options: nosniff
vary: User-Agent
x-turbo-charged-by: LiteSpeed
cf-cache-status: DYNAMIC
expect-ct: max-age=604800, report-uri="https://report-uri.cloudflare.com/cdn-cgi/beacon/expect-ct"
report-to: {"endpoints":[{"url":"https:\/\/a.nel.cloudflare.com\/report\/v3?s=IZ13v9eSgh4SyHN7s2UAux%2FQ6UBDQk9kLZkxNRc3PmeKuS0jk4Qk2UawaitSn514gmgnvJ4lN2IdNNStHlhJSjrQ7TDjPlPPLanJ3SJ7kekIVPMDqwQjGEHDlUDedUPKtJaHHw%3D%3D"}],"group":"cf-nel","max_age":604800}
nel: {"success_fraction":0,"report_to":"cf-nel","max_age":604800}
server: cloudflare
cf-ray: 7017312d2cedc791-AMS
alt-svc: h3=":443"; ma=86400, h3-29=":443"; ma=86400
$ _

Puh! Endlich am Ziel! 👍️

Und, was gibt es dort bei ironicusfence (punkt) com, dieser Reichwerd-Website, die nur durch Dummspam bekannt wird? 🤔️

$ lynx -dump https://ironicusfence.com/
   404 Not Found (1)
$ _

Wenn man die Website ohne die Parameter aus den Weiterleitungen aufruft, gibt es eine Fehlermeldung, dass da keine Seite existiert. Wer auch immer diese Website betreibt, hat kein Interesse daran, dass er zum Beispiel über Web-Suchmaschinen gefunden werden könnte. Er will nur über Spam und Spam und Spam bekannt werden. Seine Website soll nur von Menschen gesehen werden, die auf Spam reinfallen und die in Spam klicken. Vermutlich, weil der Betreiber denkt, dass Leute, die in Spam klicken, auch dumm genug sind, den Inhalt seiner tollen Seite zu glauben. Hier liegt eine echte Qualitätswebsite der Extraklasse vor! 🚽️

Und was teilt sie mit, diese super extra Qualitätswebsite? 🤔️

Richtig, sie teilt mit, dass die Bildzeitung und Carsten Maschmeier das ganz geheime Geheimsystem untersuchen, mit dem sich jeder jeden Tag 7.380,10 Euro aus der Steckdose ziehen kann, nachdem die entsprechende Sendung „Die Höhle der Löwen“ verboten wurde:

$ lynx -dump https://ironicusfence.com/?00f11dd6e0bc23f045afdd898ec9a903 | sed -n 23,38p
„Höhle der Löwen“ System macht Deutsche Bürger reich! Sendung darf nicht
ausgestrahlt werden, der Sender ist stinksauer

BILD untersucht die Wahrheit über das geheime System zum Geld verdienen

   Montag, 25 April, 2022

   (BILD) – Die fünfte Staffel der „Höhle der Löwen“ ist abgeschlossen und
   die Zuschauer können sich wieder auf sehr interessante Produkte und
   Ideen freuen, allerdings darf eine Folge der Show nicht ausgestrahlt
   werden. Es handelt sich in dieser [16]Folge um ein System, mit dem der
   deutsche Bürger ganz einfach von zu Hause aus 7.380,10€ verdienen kann
   - und das PRO TAG. Ja, Sie haben richtig gelesen - Pro Tag.
   BILD liegt das Videomaterial dieser Sendung vor und wir werden ganz
   exakt erklären, worum es sich hier handelt und warum dem Sender
   verboten wurde diese Folge auszustrahlen.
$ _

Natürlich stimmt an dieser Geschichte, dass sich jedes frisch amputierte Suppenhuhn einfach so das Geld zusammenpicken kann, nichts:

  1. Es handelt sich nicht um die Website der Bildzeitung, auf der ein angeblicher Artikel der Bildzeitung erscheint, was man übrigens daran erkennen kann, dass dieser Artikel in der Domain ironicusfence (punkt) com erscheint und nicht in der Domain der Bildzeitung.
  2. Diese Sendung „Die Höhle der Löwen“ hat es niemals gegeben. Man erfährt von dieser Sendung nur aus der Spam. Spammer für den deutschen Sprachraum erzählen gern Märchen von Fernsehsendungen des Trashfernsehens, und sie geben sich übrigens auch gern als Bildzeitung aus. Weil die Bildzeitung – im gesamten deutschen Sprachraum auch das „Lügenblatt“ genannt – immer noch ein besseres Ansehen als ein schmieriger, asozialer, krimineller Spammer hat.
  3. Das Bitcoin-Reichwerdverfahrungen funktioniert nicht. Stattdessen wird man einfach nur um sein Geld betrogen.
  4. Selbst, wenn es kein Betrug, sondern nur das normale Affiliate-Gelumpe in der Spam wäre: Die Behauptung, dass man sich durch Bitcoin-Handel ohne Kenntnisse und ohne nennenswertes Startkapital ein Monatseinkommen von über 200.000 Euro holen kann, ist absurd. Das Geld entsteht nicht auf einem Marktplatz, es wird dort nur umverteilt. Egal, ob es der Wochenmarkt ist, oder ob es der Markt für Bitcoin ist. Kein Klimpergroschen Geld entsteht dort. Geld entsteht durch die Tätigkeit von Banken, also letztlich durch die Verschuldung von Menschen und Unternehmen, nicht durch Handel.

Bitte niemals auf so einen plumpen und relativ durchschaubaren Betrug reinfallen! Man kann mit seinem Geld viel schönere Dinge anfangen, als so einem Betrügerpack den verfeinerten Lebensstil zu finanzieren. 😉️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.