Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Greetings !!!

Mittwoch, 25. August 2021, 14:10 Uhr

Aber mit drei Ausrufezeichen!!! Tja, dann muss der Betreff auch nicht mehr andeuten, um was es in der Mail geht. 🤡️

Von: Frederick John Arndt <pojvip@gmail.com>
Antwort an: fja67@outlook.com
An: undisclosed-recipients: ;

Eine Portion des Üblichen bitte! Natürlich kenne ich den Absender nicht, und natürlich soll ich nicht an die Absenderadresse antworten, weil die gefälscht ist. Alle weitere Kommunikation soll unverschlüsselt und damit offen wie mit Postkarten über eine Freemail-Adresse von Microsoft laufen (Abuse-Mail ist draußen), und diese Spam geht an ganz viele Empfänger gleichzeitig. 😫️

Das kombiniert sich mit einem nichtssagenden Qualitätsbetreff. 🏆️

Ich brauche gar nicht mehr zu lesen, um zu wissen, dass im Text der Mail ein Trickbetrug eingeleitet werden soll. Warum sollten diese Betrüger auch einfallsreich sein? Sie richten sich mit ihrem Betrug ja eher an naive und etwas dumme Menschen, und an denen wäre die Mühe verschwendet. 🖕️

Diese naiven und etwas dummen Menschen wird es leider immer geben. Der Intelligenzquotient ist so definiert, dass der Durchschnitt für jede Altersgruppe bei 100 und die Standardabweichung bei 15 liegt. Wenn die Intelligenz normalverteilt ist, und das ist sie in guter Näherung, bedeutet das: Rd. 68 % der Menschen haben einen IQ zwischen 85 und 115, rd. 4,5 % liegen über 130 oder unter 70, und rd. 0,3 % über 145 oder unter 55. Etwas deutlicher: Rd. jeder dreihundertste Mensch hat so wenig Intelligenz, dass es im Alltag richtige Probleme gibt. ♿️

Aber das bedeutet noch lange nicht, dass man die Schwäche dieser Menschen ausnutzen und sie betrügen sollte. Das ist genau so asozial und widerlich wie das kriminelle Ausnutzen anderer Einschränkungen von Menschen. 🤢️

Nur ein Beispiel: Als die Einkaufswagen noch keine Münzpfandmechanismen hatten, um die Menschen dazu zu bringen, ihren Einkaufswagen selbst zurückzuschieben, gab es in einem Supermarkt in meinem Umfeld einen sehr dummen, aber netten und umgänglichen Menschen, der den ganzen lieben Tag lang auf einem großen Parkplatz die Einkaufswagen zurückschob. Für diesen Job musste man nicht die hellste Leuchte im Lampenladen sein, aber unzweifelhaft musste es jemand tun, denn die Menschen, die sich für intelligenter hielten, sahen in großer Mehrheit keinen Anlass, selbst aus Einsicht heraus das zu tun, was getan werden musste. Sie luden den Einkauf in ihr Auto, fuhren weg und ließen den Einkaufswagen einfach stehen. Sie waren fertig. Die kränkeren unter ihnen fühlten vielleicht sogar ein gewisses erhebendes Gefühl, weil ein Dummkopf den leeren Wagen zurückschieben musste… und keine Scham. 😖️

Dass jemand dumm ist, ist noch lange kein Grund, ihn als „leichte Beute“ um sein bisschen und oft hart erarbeitetes Geld zu betrügen. Tatsächlich wäre das sehr asozial. Die Trickbetrüger aus meiner täglichen Spam sind genau so asozial. Sie sind ganz genau der Schlag Menschen, die in den USA, wo die Banknoten alle gleich groß sind und früher keine fühlbaren Zeichen ihres Wertes hatten, einem Blinden beim Wechseln zu kleine Scheine geben und falsch vorzählen. Nur, weil sich die Gelegenheit bietet. Sie haben jede nur denkbare Verachtung verdient. 💩️

Nun gut, was hat unser heutiger Betrüger denn für eine Idee zur Einleitung eines Trickbetruges? 🔍️

My greetings to you. Best wishes to you and your family. I am still surprised why you decided to abandon your family inheritance fund of 10.5 Million dollars in the bank. I just want to inform you that the bank authority is not happy about it.

Yours faithfully,
Frederick A

Sei gegrüßt, ich habe keine verdammte Ahnung, wie du heißt. Ich habe von dir nur eine Mailadresse, aber keinen Namen. Aber du kennst mich ja auch nicht. 👥️

Ich wünsche dir und deiner ganzen Familie, die ich nicht kenne und noch nie gesehen habe, das Beste. 🖤️

Ich bin immer noch überrascht, dass du, ohne davon überhaupt zu wissen, die Entscheidung getroffen hast, eine Erbschaft von 10,5 Megadollar, von der du noch nie gehört hast, einfach hier auf der Bank rumliegen zu lassen. 💰️

Ich möchte dich nur darüber informieren, dass die Bank gar nicht glücklich darüber ist, dass sie mit deinem Geld rummachen, Giralgeld erzeugen und unverschämte Mengen von Geld verdienen kann. Banken haben ja überhaupt kein Interesse an Geld. 🤑️

Mit realitätsfernen Grüßen
Dein Vorschussbetrugsspammer 👋️

Nun, um ein asozialer Betrüger zu sein, muss man eben auch nicht die hellste Leuchte im Lampenladen sein. Es reicht, wenn man durch und durch asozial ist. 🤮️

Entf! 🗑️

Ein Kommentar für Greetings !!!

  1. TOPCTEH sagt:

    „Greetings!!!“ ist doch der Anfang von jedem LGR-Video.

    Hier passen würde: „Greetings!!! And welcome to a spam thing!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.