Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Bezüglich Ihrer ausstehenden Transaktion auf meinem Schreibtisch

Montag, 23. August 2021, 15:11 Uhr

Wie, ich habe eine Transaktion auf einem Schreibtisch? 🤣️

Von: Scott Wilfred <support@bussinessintservice.com>
Antwort an:scottwillfre@outlook.com
An: Recipients <support@bussinessintservice.com>

Der Absender ist gefälscht. Die weitere Kommunikation soll über eine Freemail-Adresse bei Microsofts Freemail-Angebot laufen, natürlich in unverschlüsselter E-Mail und offen wie mit Postkarten, denn wer weiß, wie man eine E-Mail verschlüsselt, ist schon zu schlau für diesen Betrugsversuch. Und natürlich geht die Spam an ganz viele Empfänger gleichzeitig.

Hallo,

Genau mein Name! 👏️

Bitte beachten Sie, dass dies die letzte E-Mail ist, die ich Ihnen in Bezug auf Ihre nicht eingeforderten 650.000 EUR auf meinem Schreibtisch sende. Wenn Sie nicht innerhalb von 24 Stunden nach dieser E-Mail antworten, verfällt Ihr Geld.

Krass, der Absender hat einen Schreibtisch vor sich stehen, und auf dem liegen 1.300 lila Lappen der EZB herum, die ich gar nicht eingefordert habe und die ich auch nicht kriege, wenn ich dem Spammer nicht antworte. 🤦‍♂️️

Hach, waren das noch Zeiten, als sich die Trickbetrüger wenigstens einen Grund ausgedacht haben, warum man so viel Geld bekommen sollte! 😁️

Mit freundlichen Grüßen,

Scott Wilfred

Mit hirnlosen Grüßen
Ihr Vorschussbetrügers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.