Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Groza

Dienstag, 10. August 2021, 14:45 Uhr

So nannte sich der Idiot mit seiner IP-Adresse aus Österreich, der nur ein Methode kennt, Darlehen an den Mann zu bringen: Kommentarspam in irgendwelchen Blogs und zu hundert Prozent vertrauliche Darlehensverhandlungen über WanzApp und unverschlüsselter E-Mail an Freemail-Adressen. Er verfasste heute kurz nach Mitternacht den folgenden, mühsam von Hand über die Zwischenablage abgesetzten Kommentar zur Einleitung eines Vorschussbetruges hier auf Unser täglich Spam, der natürlich aus inhaltlichen Gründen vollautomatisch in den Müll geschoben wurde:

Autor: Groza
E-Mail: soscredite@gmail.com
Homepage: http://sofortkreditfinanzierung.wpweb.fr

Wir bieten 100% vertraulichen Service, um alle Ihre Finanzierungsbedürfnisse zu erfüllen
Eine schnelle und einfache Lösung, um ein geschäftliches, persönliches Darlehen mit sehr flexiblen Bedingungen zu erhalten, das je nach angefordertem Betrag zwischen 1,5% und 6% variiert
Stellen Sie Ihre Anfrage und erhalten Sie eine sofortige Antwort
Betrag zwischen 2.000 und 1.500.000 Euro
Erhalten Sie es innerhalb von maximal 48/72 Stunden
Lösungen Bestehen, wenn Sie in der Lage sind, die Verpflichtungen Ihrer Anfrage zu erstatten und zu erfüllen.
Email: soscredite@gmail.com / WhatsApp : +1302209xxxx

Sofortzusage
Zinssatz 3% p.A.
Laufzeit bis 360 Monate

http://sofortkreditfinanzierung.wpweb.fr

Danke

So so, SOS-Kredite bei GMail punkt com. 😁️

Ich bedanke mich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich für den pseudohöflichen „Dank für Nichts“, bevor ich die Klospülung betätige. 🚽️

Ich wünsche Groza auch weiterhin viel Spaß dabei, diesen Quatschtext aus der Spamhölle rund um die Uhr in Gästebücher, Foren und Kommentarbereiche zu spammen, um ein paar Opfer zu finden. Wie mir eine Suche mit der Suchmaschine meines Vertrauens zeigt, gibt es nicht mehr viele Websites, auf denen solche Spam so einfach möglich ist, weil sich niemand um die Spamfilterung kümmert. Tatsächlich dürfte derartiger Müll überall automatisch oder wenigstens halbautomatisch aussortiert werden, meist ohne, dass normale Nutzer einer Website etwas davon mitbekommen. Nur, wer sich auf CAPTCHAs verlässt und keine Probleme damit hat, alle Nutzer damit zu nerven oder gar auszusperren, ist verlassen, wenn jemand auf solche Weise „von Hand“ spammt. 😐️

Ein Kommentar für Groza

  1. liu-yang sagt:

    Hier ging es mit dem Rollator durch die deutsche Sprache…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.