Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Billy Q Ulrich

Mittwoch, 31. März 2021, 16:56 Uhr

Perlen der täglichen Kommentarspam

Billy Q Ulrich: So nannte sich der Honk mit seiner deutschen IP-Adresse eines rumänischen Dienstleisters, der gestern um sechs Minuten nach zehn Uhr abends hier auf Unser täglich Spam den folgenden Kommentar veröffentlichen wollte… und damit sogar durch die Spamfilterung gekommen ist und sichtbar wurde. Das schafft nicht jeder. Der weiß sicherlich ganz genau, mit welchen sonderbaren Griffen man sich als Mitglied der intelligenzbegabten Menschheit ausweisen kann. Nur wie das mit der Intelligenz funktioniert, das hat er noch nicht verstanden, wie man an seinem real-dadaistischen Kommentar sieht:

Gott ist großartig! Wenn ich 2018 der freimaurerischen Gesellschaft beitrete, helfen sie mir, alle meine Lebensträume zu verwirklichen. Ich bin jetzt 54 Jahre alt. Der Freimaurer ist eine der größten Gesellschaften der Welt, die über Friedensliebe lehrt und sich um die umliegenden Menschen kümmert. Die freimaurerische Marke ist ein Mitglied, das reich und mächtig in der Gesellschaft und ihrer Umwelt ist. In Deutschland besitzen sie eine der Wohltätigkeitsorganisationen, die Geld spenden und Menschen helfen. Der Freimaurer sucht nach Menschen, die ein gutes Herz haben, um Menschen zu helfen, Register hat ein Familienmitglied Sie erhalten eine Summe von 5 Millionen Euro hat einen willkommenen Vorteil, es gibt mehr Nutzen das freimaurerische Angebot, wenn Sie ein Vollmitglied sind, wenn Sie interessiert sind, für weitere Informationen schreiben Sie an die E-Mail-Adresse des Büros; info.masonic.oregon@gmail.com

Hui, dem wurde das Sprachgefühl aber hastig verabreicht! 😁️

Und das Jahr 2018 ist auch schon etwas her. 📆️

So schade für diese ansonsten höchst diskreten Clubs der Freimaurer, dass sie in miesem Deutsch formulierte Kommentarspam nötig haben, wenn sie mal ein paar Megaeinheiten Geld loswerden wollen. 😂️

Von der kostenlosen Mailadresse beim größten privatwirtschaftlichen Überwachungsunternehmen der Welt und von unverschlüsselter E-Mail, die offen wie eine Postkarte durch das Internet befördert wird und auf dem ganzen Weg gelesen und unentdeckbar manipuliert werden kann, will ich da gar nicht erst anfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.