Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Sie haben Zutritt zu einem geheimen Portal

Montag, 18. Juni 2018, 12:11 Uhr

Aber ein ganz geheimes Geheimgeheimnis, das in unverschlüsselter E-Mail-Spam geheim gehalten wird.

Hi,

Low.

heute ist ein besonderer Tag für Sie.

Huch! Muss ich heute sterben? :shock:

Sie wurden ausgewählt, unbegrenzten Zugang zu diesem geheimen Portal zu bekommen, welches

nur für neue Abonnenten ist.

Nein, ich bin ein Erwählter und komme in den Genuss der tiefen Geheimnisse des Internets, die in unverschlüsselter und millionenfach versendeter E-Mail-Spam offenbart werden. Und, was gibt es in diesem „geheimen Portal“, das…

Klicken Sie hier, um das geheime Portal zu betreten

…man durch einen Klick auf „Click here“ betreten kann, weil es ganz geheim im offenen Web liegt? Gibt es dort Verschwörungstheorien, Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung oder illegale Pornografie?

Nichts von alledem. Es gibt…

Sobald Sie drinnen sind, befolgen Sie einfach jeden
Schritt und Sie werden anfangen, Ergebnisse zu sehen, innerhalb von 10 Minuten oder weniger.

…Ergebnisse. :D

Was für Ergebnisse? Na, die, die sich ergeben. :mrgreen:

Wenn wir innerhalb der nächsten Stunden
nichts von Ihnen hören, müssen wir annehmen, dass Sie nicht interessiert sind und alle Links auf

dieser Seite werden geschlossen.

Wenn sie es nicht schaffen, zu klicken, bevor die grenzkriminelle und nur mit Spam bekanntgemachte Website mit einer nicht funktionierenden Reichwerdmethode wieder im Web umzieht, müssen sie eben auf meine Spam für morgen warten.

Wie gesagt, dies ist nur für erstklassige Mitglieder,

also sorgen Sie dafür, dass

Sie alle tun, um es zu Ihrem Vorteil zu nutzen.

Jeder mit einer Mailadresse ist Mitglied der allerersten Klasse im geheimen Geheimclub, der so eine geheime Reichwerdmethode hat, dass in der Spam nicht einmal drinsteht, dass es sich um eine Reichwerdmethode handelt. Vermutlich, weil sich niemand mehr für Geld interessiert. Deshalb, so hat sich der Spammer gesagt, kann man ja mal gucken, ob eine Katze im Sack interessanter als ein Batzen Geld ist.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz

Wo? In der Klapsmühle?

Tschüss,
Hemlin

Wie, Spamlin, heute Hemlin, nicht mehr Hamlin? Ist schon schwierig, sich zu merken, wie man den eigenen Namen schreibt! Kommt dein ausgedachter Name durch kein Spamfilter mehr durch? Da siehst du mal, wie dein ohne Beteiligung nennenswerter Hirnmengen erstellter E-Müll die Leute nervt. Und dabei bist du so ein toller Reichwerdexperte und kennst so eine tolle Reichwerdmethode, dass du deine Spam gar nicht mehr nötig hättest. Wie, deine Methode funktioniert nicht und du kassierst lieber Affiliate-Judasgroschen dafür, dass du naive Gimpel zu abzockerischen Dienstleistern treibst? Das habe ich mir aber gleich gedacht.

You have received this email because you subscribed to the mailing list.
Unsubscribe me from this list, report as spam

So eine Aufforderung kann es nur in Spam geben: Klick in die Spam, um dem Spammer zu sagen, dass seine Spam Spam ist, denn er weiß es noch nicht! :mrgreen:

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.