Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


WEIHNACHTS LOTTERIE..

Samstag, 23. Dezember 2017, 14:07 Uhr

Aber mit zwei Punkten! Und Deppen Leer Zeichen!

Von: Martina Mayer <martinamay71@gmail.com>
Antwort an: martinamayer4@aol.com

Und es ist auch mal wieder diese Speziallotterie, die ihre Kommunikation über kostenlos und anonym einzurichtende Mailadressen bei irgendwelchen Freemailern abwickelt. Geht ja nur um Geld.

Diese Lotterien haben übrigens auch kein Bankkonto. Wer drauf reinfällt und ein paar Vorleistungen bezahlt, um an seinen angeblichen Gewinn zu kommen, zahlt dieses Geld deshalb immer über Western Union – damit es von den Spammern anonym abgeholt und in den Puff gebracht werden kann, ohne dass die Handschellen dabei klacken.

Sehr geehrte / ter email Benützer !

Also wenn schon: Benützer/in. :mrgreen:

Ihre email Adresse hat €1.200,000,00€ (EINEMILLIONZWEIHUNDERTAUSEND EURO) gewonnen.

Meine Mailadresse macht mich immer noch beinahe jeden Tag zum Millionär. Immer wieder gewinnt sie bei Lotterien, bei denen man gar kein Los kaufen muss und die sich mutmaßlich durch den Betrieb einer Gelddruckanlage finanzieren. Und immer gewinnt sie nur die fetten Millionen, niemals so einen kleinen Preis von tausend Euro. Und die Lotterien, bei denen sie gewinnt…

Mit den Glückszahlen 4-2-7-16-18-3-50 In der Weihnachtslotterie EMAIL LOTTERIE.

…ziehen gar keine Mailadressen, obwohl dort Mailadressen gewinnen, sondern sie ziehen irgendwelche lustigen Zahlen. Was diese Zahlen mit meiner Mailadresse zu tun haben, bleibt allerdings stets ein wenig unklar.

Die Summe ergibt sich aus einer Gewinnausschuttung von. €22.800,000,00 ( ZWEIUNDZWANZIGMILLIONENACHTHUNDERTTOUSEND ) Die Summe wurde durch 19 Gewinnern aus der gleichen Kategorie geteilt. !

Hauptsache, die „ausgeschutteten“ Millionen sind klar. Und die „Tousender“. Wie es kommt, dass diese Millionen von Øre ausschüttenden Lotterien niemals das bisschen Geld für einen Dolmetscher übrig haben und deshalb wie eine Mischung aus Yoda und Computerübersetzung aus dem Altägyptischen klingen, bleibt dafür aber wieder unklar.

Bitte kontaktieren Sie für Ihren Gewinn zuständige Sachbearbeiterin Frau ,Martina Mayer per email :martinamayer4@aol.com

Martina die Vierte ist hier zuständig.

BITTE AUSFUILLEN DEIN DATAS AUS UNTEN.

Glückszahlen:_______________
NAME: ___________________
FAMILIENNAME:_____________________
ADRESSE:_______________________________________
STADT: ________________
PLZ: ____________
LAND: _______________
GEB: DATUM: __________________
BERUF:________________________
FESTNETZ TEL.NR: __________________________________
MOBILETELEFON NR: ___________________
FAX: ___________________
EMAIL:___________________________
DATE____________________
SIGNATURE:_________________________

bitte füllen Sie das anschließende Formular vollständig aus und senden es per email zurück !

Beim Ausfuillen ist es ganz wichtig, dass man der Spamlotterie noch einmal sagt, welche „Glückszahlen“ sie gezogen hat. Sie kann sich offenbar schon nach einer Stunde nicht mehr daran erinnern.

Die gesamten gegenüber Kriminellen angegebenen Daten können und werden für betrügerischen Identitätsmissbrauch benutzt werden – was leicht jahrelangen Ärger bereiten kann.

Nicht vergessen, die ausgefuillte Mail vor dem Zurücksenden beim Feld „Signature“ zu unterschreiben! Am besten mit wasserunlöslicher Farbe auf dem Bildschirm. :mrgreen:

Hochachtungsvoll
Inmaculada . Martina Mayer
Koordinator.

Voller Verachtung für die Intelligenz seiner Leser
Der Vorschussbetrüger von der Spam-Lotterie
Wirtschaftsförderung, Fachbereich Drogenhandel und Bordellkultur

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.