Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Wie ist Dein Kontostand?

Montag, 19. September 2016, 20:09 Uhr

Profit Maximizer

Yeah! 1.000 Millionäre
in 3 Monaten – Du bist
dabe [sic!]

Mehr Informationen

Eingebettes Vorschaubild eines VideosDiese Mail habe ich gerade von

Jan weitergeleitet bekommen.

Schau dir das an.

Für alle die es nicht wissen…Jan ist
der efolgreichsten Online
Unternehmer unserer Zeit.

Multimillionär, lebt in L.A, verdienet 100.000 Euro die Woche!

Wie? – Mit diesem System (Klicken)

Tai hat dieses System vor 2 Jahren entwickelt und hat bis gestern den 01.04. [sic!] nur selbst damit gearbeitet!

Jetzt möchte er es am Deutschen Markt zuerst testen wie es ankommt.

Sein Ziel: 1.000 Millionäre in 3 Monaten. Du hast jetzt die Chance dabei zu sein.

Man kann sagen, dass ist die Chance deines Lebens. Man bekommt nciht [sic!] oft so eine Chance.

Also ich bin dabei! Möchtens [sic!] du auch in 3 Monaten Millionäre [sic!] werden?

Dann klicke HIER

JETZ [sic!] ANMELDEN

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Schulze
Brandenburgische Str.
7472631 [sic!] Aichtal

This message was intended for ‚gammelfelisch@tamagothi.de‘
Unsubscribe | To contact us please reply to this email.

Daniel Schulze

Brandenburgische Str. 74
72631 Aichtal

Hey, wenn du genau so hirnlos bist wie ich, dann freu dich, denn ich leite dir eine Spam weiter. Die habe ich von Jan gekriegt. Du kennst keinen Jan? Macht nix, ich erklär dir mal, wer das ist: Der ist voll erfolgreicher Online-Unternehmer. Mit einem Unternehmen, das leider keinen Namen zum Firmieren hat. Damit du das jetzt nicht extra recherchierst, habe ich mir auch keinen Nachnamen für Bert… ähm… Jan ausgedacht. Aber hey, ich vergesse ja beim Tippen meiner Spams auch das eine ums andere Mal einen Buchstaben, und hey, das Wichtigste ist doch, dass Ernie… ähm… Jan voll viel Kohle hat und jede Woche 100.000 Øre dazukriegt. Warum er trotzdem noch spammt? Ach, wer wird denn da von Spam reden! Der ist Weihnachtsmann. Komm, klick schon auf mein Linki Linki, das dir erklärt, mit welchem „System“ man genau so viel Zaster wie Tai… ähm… Jan machen kann, selbst wenn der IQ auf einem Niwoh ist, bei dem ein Gullideckel wie ein Hochgebirge aussieht. Bauernfang-Hugo… ähm… Tai war übrigens der Typ, der unser „System“ entwickelt hat. Und falls du es noch nicht gemerkt hast, für uns Spammer ist jeder Tag ein erster April, denn wir lügen und lügen und lügen, bis die Balken sich gar nicht mehr weiter biegen können. Jetzt testen wir unsere Lügen mal am deutschsprachigen Markt, und wir haben sogar jemanden gefunden, der uns unseren Strunztext für eine leckere Flasche Doppelkorn übersetzt hat. Man spart ja, wo man kann. Nur so fällt eine Milliarde aus den Wolken und macht tausend Leute zu Millionären. Das ist voll die Chance. Die Chance deines Lebens. Kriegst du auch nie wieder (außer morgen mit unserem nächsten Spamtext, mit dem wir Leute zu windigen Binäre-Optionen-Brokern treiben, um damit Affiliate-Geld zu kassieren, weil unsere angepriesene Methode natürlich nicht funktioniert). Hey, ich bin dabei. Willste auch nen Milliönchen? Komm, mach schon klicki klicki und schau dir unsere tolle Website an, die nicht nur längst wegen unserer Spam auf jeder Blacklist der Welt steht, sondern…

Screenshot der betrügerischen Website 'Profit Maximizer'.

…wo du auch nicht nur zu siebzig, fünfundachtzig oder läppischen zweiundneunzig, sondern zu glatten, runden, sternenglanzgleichen hundert Prozent kostenlos das echt und voll jetzt mal exklusive Video gucken kannst, das übrigens offen für jeden bei YouTube zum Angucken rumliegt, weil wir das mit HTML5-Video-Einbetten nicht in diesem tollen Buch „HTML für lobotomierte Vollidioten, die sogar zum Sabbern zu blöd sind“ aus den Neunziger Jahren gefunden haben, das bei uns in der Bücherei zu kriegen war. Da kannst du dann auch deine Mailadresse angeben. Komm, mach schon. Die geht ja nur an illegale und asoziale Spammer. Und dann geben wir dir Software, die dich reich macht. Wenn du dich bei einem Broker anmeldest.

Du, Hugo, ich glaube, morgen können wir wieder in den Puff. Irgendwer wird schon darauf reinfallen… :mrgreen:

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.