Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


3 Schritte zum Erfolg

Dienstag, 10. Mai 2016, 14:46 Uhr

Oh, an die Gammelfleisch-Adresse für unseriöse Angebote, die hier jeder Vollidiot ganz bequem mit seinem Skript einsammeln kann. Das muss also ein ganz großartiges Erfolgsrezept sein!

Ich reproduziere das „tolle“ HTML-Layout dieser Spam nicht, aber…

Wenn Sie Probleme beim Lesen dieser E-Mail haben, klicken Sie hier für eine Web-basierte Version

…ich habe natürlich einen Screenshot gemacht. Übrigens ist es nett, dass die Spammer noch vor jedem Text erzählen, dass ihr HTML möglicherweise so mies ist, dass es nicht korrekt dargestellt werden kann. Da bekommt man doch Lust zum Weiterlesen…

3 Wege für den aufbau EINER DIGITALEN PRÄSENZ

…zumal einem in diesem von Spammer freiwillig hergestellten Kontext erklärt wird, wie man sich im Internet präsentieren soll. :mrgreen:

1
Erstellen sie eine
ERFOLGREICHE HOMEPAGE

Unternehmenspräsentation | Online Shop | Web App & Plattform

Mit Sauberem und einfachem Layout
Liefern Sie eine einfache Benutzerbedienung [sic!] und begleiten Sie ihre Besucher auf dem Pfad des Handels [sic!]…
Benutzen Sie Flat Design
Dies bietet Ihnen schnellere Ladezeiten, ist
einfach zu bedienen, und gibt Ihrer Webseite
einen sauberen Look.
Fokus auf Mobile Geräte
57% der Benutzer empfehlen ein Gescheft [sic!]
NICHT weiter wenn es nich [sic!] Mobile Optimiert [sic!]
ist

BENÜTZEN SIE UNSEREN SERVICE

Toll ist es aber auch, dass die Idioten mir erklären, wie ich eine Homepage zu gestalten habe, auf der ich mich präsentiere, etwas verhökere und eine App-Plattform [!] zur Verfügung stelle. Mit ganz einfachem Layout nach dem Maßstab von Idioten, die in ihre illegalen Spams offen reinschreiben, dass ihre eigenen Spams ein dermaßen kompliziertes Layout haben, dass es zu Darstellungsfehlern kommen kann. Vielleicht erklärt ihnen mal jemand, dass man auch einfache Textmail schreiben kann. Aber das nützt nichts, denn die haben schon weggehört, als ihnen jemand erklärt hat, dass Spam asozial und illegal ist.

Übrigens: Nach einer durch keinen Link belegten Studie, die ich mir eben höchstpersönlich ausgedacht habe und aus der Korrelation meines Bauchgefühls mit dem Menschenverstand erarbeitet habe, gilt, dass mindestens 90 Prozent der Besucher einer kommerziellen Website sofort Abstand von jedem Geschäft nehmen, wenn sich die Betreiber nicht einmal die Mühe machen, eine Rechtschreibprüfung¹ über ihre Texte laufen zu lassen. Die grammatischen Schwächen der Marke „Mobile Geräte“ – man schreibt Eigenschaftswörter auch dann nicht groß, wenn man sie für wichtig hält – können darüber hinaus leicht unerwünschte Assoziationen wecken.

Aber Hauptsache bleibt ein sauberer Look. :mrgreen:

Ach übrigens: Wenn diese zertifizierten Hohlnieten wenigstens elementare Ahnung von der Sache hätten, die sie ihren Opfern anbieten, würden sie nicht immer harte Zeilenumbrüche in ihr Geschreibsel machen.

2
Entwickeln sie ein
INTERAKTIEVES MOBILE-APP
Firmen Apps | Spiele | iOS | Android | Windows | Symbian

Was, ich soll das entwickeln? Dann brauche ich diese spammenden Halunken ja gar nicht mehr. :D

Verstehen Sie Ihre Zielgruppe und Ihre Konkurenz
Erkennen Sie Ihre einzigartige Wertposition [sic!]. Werden Sie besser und Wettbewerbsfähiger als Ihre Konkurrenz.
Profitieren Sie von
Smartphone-Funktionalität
Liefern Sie einzigartige Funktionalität und
Inhalt, dass auf einer Mobilen Web nicht zu
finden ist [sic!].
Liefern sie einen Komplexen Design & Benutzeroberfläche
Native Apps liefern maßgeschneiderte Benutzererfahrungen.

Arbeiten Sie mit
UNSEREN ENTWICKLER

Die Frage, was eine Marktanalyse sowie die üblichen Irrtümer über den eigenen Wert und die eigene Bedeutung mit Software für Smartphones zu tun hat, kann leider nur der Mitmensch beantworten, der diesen tollen Text geschrieben hat.

Man beachte: Oben gibt es noch eine „einfache Benutzerbedienung“, aber jetzt gibt es „komplexes Design & Benutzeroberfläche“. Das ist schon dumm, wenn man mit den Gedanken so sehr im Bordell ist, dass die Konzentration nicht für anderthalb Seiten Text hinreicht. Dann schleichen sich halt solche Inkosistenzen ein. Einem durchschnittlich begabten Siebtklässler wäre das in einem Aufsatz so sicherlich nicht passiert. Aber wer in der Schule etwas mitgenommen hat, muss ja auch nicht spammen.

Ein gülden gleißender Bullshitbingopunkt für „Benutzererfahrungen“. :!:

Mein Beileid gilt dem einen Entwickler, der dort die ganze Arbeit macht und zwar schon – wie wir gleich noch lesen werden – seit Jahrhunderten.

Ich habe bislang übrigens erst eine „Benutzererfahrung“ mit dieser völlig namenlosen Unternehmung voller Spezialexperten gemacht: Illegale und asoziale Spam.

3
Werben sie
ONLINE
Online Kampagnen | Facebook Adds | Google Adwords | E-Mail Marketing

Ah, endlich die tollste Aufforderung: Werben sie doch auch mit Spam auf allen Kanälen! Genau das richtige für jeden, der seine Reputation nachhaltig in die Tonne treten will.

Optimieren Sie Ihre Website für Suchmaschinen
Mit einem höheren Rang auf Google bringen Sie mehr Benutzer auf ihre Webseite.
Nutzen Sie Soziale Netzwerke
Benutzen Sie Soziale Netzwerke um neue Gelegenheiten zu entdecken wie man ihre
Besucherernummer [sic!] steigern kann.
Verstehen Sie die Nützlichkeit des E-Mail Marketings
Kommunizieren Sie relevante Informationen über Ihre Produkte und Dienstleistungen durch Email Marketing..

Kontaktieren sie
unsere experten

Na, wer auf diese „Besuchernummer“ reinfällt, dem ist auch nicht mehr zu helfen. :mrgreen:

Mehr als 2mil. stunden erfahrung im
umsetzen von Projekten von idee bis zum endreSultat [sic!]

Moment mal… *tacker tacker tacker*

$ bc
2000000/24/365
228

Über 228 Jahre Erfahrung! Viel mehr als jedes andere Unternehmen, das Dienstleistungen im Web- und Internetbereich anbietet! :mrgreen:

Versuchen sie unsere dienstleistungen noch jetzt

Och… nö!

Diese E-Mail wurde gesendet an gammelfleisch@tamagothi.de, unter Beachtung der gesetzlichen Rechte
in Bezug auf E-Mail-Marketing-und Datenschutzgesetze in Europa.Wenn man bedenkt,
dass diese E-Mail Ihnen Fehlerhaft gesendet wurde, so informieren Sie uns bitte
so bald wie möglich. Um Ihre E-Mail aus der Mailingliste zu entfernen, klicken Sie hier.

Diese E-Mail ist eine illegale und asoziale Spam. Die Absender sind Kriminelle. Wenn man bedenkt, wie viel „Freude“ man haben kann, wenn man mit denen „zusammenarbeitet“, trifft sich jede Entscheidung wie von allein.

¹Ich gebe allerdings zu, dass ich mir diese „Mühe“ auch nicht mache. Aber ich will auch niemanden etwas verkaufen. Hoffentlich ist der Anteil von Flüchtigkeitsfehlern und groben Kenntnislücken in meinem Geschreibe für Leser noch erträglich.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

3 Kommentare für 3 Schritte zum Erfolg

  1. tux. sagt:

    Übrigens ist es nett, dass die Spammer noch vor jedem Text erzählen, dass ihr HTML möglicherweise so mies ist, dass es nicht korrekt dargestellt werden kann.

    Oder dass der Benutzer einen anständigen Mailclient nutzt, der E-Mails nicht als Webseiten anzeigt.

    • Nein, es gibt keinen zusätzlichen Part mit text/plain. Das „click here“ läuft bei Mailclients ohne HTML-Fähigkeiten völlig ins Leere. (Man könnte natürlich den Quelltext anschauen…)

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.