Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Grüße meine Lieben

Freitag, 8. Februar 2013, 02:03 Uhr

Wow, Glückwunsch! Das mit den Umlauten und dem „ß“ im Betreff bekommt nicht jeder hin…

Absender dieser Mail ist mrsadellemadou00 (at) hotmail (punkt) com.

Grüße meine Lieben,

Grüße auch dich, meine Spamme; seiest du erinnert daran, dass du haben geschrieben dieses Gruß schon ins Betrefffeld.

Haben Sie Tim wegen das für mich?

Und mögen daran denken du für weiteres Spamversuch, dass du lassen lesen deines Deutsch von Menschens, wo verstehen Deutsch ein bisschen, damit Empfängeren können verstehen was du meinen mit lustiges Geschreibsel!

Ich bitte Sie, mit dem Namen Gottes Antwort mich sofort Sobald ich Ihre Antwort werde ich Ihren Informationen die an die Bank weiterzuleiten, um das Geld zu Ihnen Informationen ist in Ordnung übertragen bekommen

Du sicher jeden Tag danken Satan, dass Gott nicht mehr machen Feuer regnen auf Heuchlers und Vorschussbetrügers wie dich. Und dann danken Gott, dass er gemacht haben so viele Dumme auf große Welt, die glauben, dass kriegen Berg von Zaster von irgendwelche Leuts wo nicht mal wissen Name für Anreden sie.

Mein Name ist Frau Adele Madou, ich habe von Eierstock-Krebs-Krankheit gelitten und mein Arzt sagt, dass ich nur ein paar Tage zu verlassen haben. Ich bin 53 Jahre aus Franca, sondern basiert in der Elfenbeinküste. Ich war zu spät Paul Madou, die ein Auftragnehmer mit der Regierung von Côte d‘Ivoire wurde geheiratet, bevor er nach wenigen Tagen im Krankenhaus starb.

Immerhin du haben selbt eine Name für dich ausgedacht. Und übliche anrührende Geschichte von bald sterben du haben auch; leider Geschichte nicht wahr, sonst Mail viel erfreulicher.

Ich bin eine Geschäftsfrau Umgang mit Kakao Export Als mein verstorbener Mann noch lebte deponierte er die Summe von $ 2,500 Millionen Dollar mit einer Bank in Cote d ‚Ivoire. Derzeit dieses Geld ist immer noch im Gewahrsam der Bank hier in Cote d ‚Ivoire.

Und natürlich du ganz reich. Natürlich nicht so reich dass haben du eigenes Server für Mail damit Reden über Millionenbetrags bleiben vertraulich, sondern mailen über anonym eingerichtetes kostenloses Mailadresse bei Hotmail. Das auch besser für dich, denn sonst du kommen in Gewahrsam von Polizeis in Elfenbeinküste, und das kein schöner Knast sein.

Mein Arzt sagte mir, dass es sehr wahrscheinlich, werde ich innerhalb von wenigen Tagen oder Monaten durch A Blutkrebs {LUCAMIA} sterben. Ich habe beschlossen, das Geld für wohltätige Zwecke zu spenden Sie da habe ich nicht ein Kind zu übernehmen und es ist besser ich sterbe nicht verlassen das Geld hier, ohne dass es zu erreichen, um die Armen und die weniger Privilegierten in der Gesellschaft. Sobald ich Ihre Antwort erhalten werde ich sagen, meine Bank, das Geld an Sie zu übertragen. Informationen ist von Ihnen erforderlich sind:

Aber leider du nicht kommen in Knast, und du auch nicht kommen in Sarg, wo du würdest erfreulich gier- und spamfrei vor dich hinrotten. Jetzt noch etwas Geschwafel wo klingen schön sozial, und sagen, dass geben wollen zweieinhalb Milliarden Dollar mir damit ich geben irgendwelche Kinders und Armens. Und wenn ich doof genug glaubens deine Bullshit, denn du glauben, ich auch nicht bemerken…

Ihr vollständiger Name: ____________________

Ihr Haus oder Büro-Adressen: ____________________

Ihr direkter Tel & Fax °: ____________________,

…dass du gar nicht kennen mich und mir trotzdem geben Millardens von Dollar. Für deine Kompliment an meines Hirn ich mich bedanken mit warmes Herz und voller glühendes Liebe von Gott selbst.

Mit diesen Informationen ist, werde ich sie an die Bank unverzüglich zur Übertragung der Fonds auf Ihre Position. Bitte immer für mich zu beten und Gott gib mir mehr gute Gesundheit, um in dieser Welt zu bleiben.

Wenn ich wirklich so doof dass dir und deines Bande geben Telefon, du und deine anderen Betrügers behandeln mich erst richtig und malen Bild von Bergen Zasters in meine Hirn, damit ich werden richtig dumm und gierig. Und dann erzählen lustiges Geschichts von Zustände in Elfenbeinküste und erst ich müssen bezahlen Gebührs für Notar, dann Bestechungs von korruptes Beamte und dann für dieses Formular noch und dann für das nächstes und schließlich noch Gebühr für Bearbeiten durch Bankes und Bestechung für korruptes Angestellten und so weiter. Aber alles schön anonym mit MoneyGram und Western Union, damit nicht kommen Polizist zu euch und setzen euch in Schwedisches Gardinen, weil da ihr nicht könnt kaufen Koks, Auto und Nutte von meine Geld um euch zu machen Leben schön.

Bitte immer für mich beten ich bald für eine Herz-Betrieb gehen wird. Ich bete und bitte Gott für eine göttliche Gunst Ich wünsche Ihnen viel Glück und ein glückliches und friedliches Woche.

Du jeden Tag beten zu Satan und danken für großes Dummheit und Gier unter Menschen, von denen du und deine Bande leben. Herz-Betrieb bei dir auf Zustand von Addiermaschine und kalt. Leider du immer wieder Glück und findens neue Deppens, wo glauben deine Märchen.

Gott segne Sie und Ihre Familie

Treffe dich der Blitz wenn scheißen du auf Klo!

Mrs. Adele Madou.

Ein Leser deines Spam, eines von Millionen.

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers B.H.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

3 Kommentare für Grüße meine Lieben

  1. Gerald sagt:

    Ach ja…die Nigeria-Connection stirbt wohl nie aus…

    Eierstockkrebs? Wohl eher Hirnverfall!

    Wenn ich eine solche Mail erhalten hätte, würde ich einen Bittbrief zurückschreiben. Ich wäre angefressen weil nämlich ICH krank bin und ich mir nicht mehr lange gebe. Aber ich werde deswegen weder meine Millionen an fremde Leute vererben, noch um Geld für eine Operation oder einen schönen Lebensabend bitten. Ich werde ganz einfach sterben wenn es soweit ist!

    Wenn man selbst krank ist regt einen eine solche Heuchelei schon etwas auf…sonst hätte ich gar nichts dazu geschrieben.

  2. Senja Wrobel sagt:

    Tja, die Mrs Madou ist wieder da!!! Habe heute email mit gleichem Text erhalten..also die geben nicht auf!

  3. […] Auch, wenn das Deutsch der Mail immer noch fürchterlich klingt… es hat sich gebessert. […]

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.