Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


New message for you

Freitag, 4. Januar 2013, 00:00 Uhr

Wie jetzt, für mich? Nur für mich…

Merry Christmas And Happy New Year to You!!!

Toller Einstieg für eine Spam, die ich am 3. Januar erhalte. Darüber übersieht man doch glatt, dass man gar nicht persönlich angesprochen wird. Vor allem, wenn man gar nicht weiß, dass Weihnachten schon vorbei ist.

My best wishes to you!

Natürlich auch mit ein paar schönen mechanischen Segenswünschen.

I am Natasha, 27 y.o, I am looking for man to have a strong family. And you?

Immerhin hat der, die oder das Absender_in einen hübschen Namen, ein saftiges Alter und möchte so ziemlich jeden Mann haben, der diese Spam empfängt. Sorry Natascha, so hart wie du es brauchst, kann ich es dir gar nicht geben.

I am on-line now, let`s chat?

Klar, du bist jetzt online. Genau so, wie Weihnachten noch nicht gegessen ist.

My profile and new photos are here

Oh toll, bei einer Seite mit dem schönen Namen „Russian Girl Dating“ und lauter entzückenden Fotos formschönen Frauenfleisches. Da muss man sich natürlich registrieren, denn dir, triefe Natascha, fällt ja keine bessere Möglichkeit ein, irgendwo ein paar Bildchen hochzuladen oder zu chatten. Das liegt vermutlich daran, dass du genau so wenig existierst wie all die anderen hübsch anzuschauenden Frauen. Auf deine Masche ist vor gut zwei Jahren mal ein gewisser Klaus-Peter ck hereingefallen, und viel hat sich seitdem nicht bei den spambeworbenen Dating-Sites für russische Frauen geändert.

Note! New free services! check info at the site!

Achtung! Es gibt jetzt auch kostenlose Nutzungsmöglichkeiten. Einfach anmelden, den Datenstriptease machen und sich darüber freuen, dass die Kriminellen allerlei „kreative“ Anwendungen für eine missbrauchbare Identität finden…

Diese Spam wurde automatisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

2 Kommentare für New message for you

  1. Giganto Camaron sagt:

    Meine Güte,

    Die Dummen die darauf reinfallen, die müssten doch inzwischen schon alle verschuldet und verhungert 2m unter der Erde ruhen. Wie kann sich so etwas überhaupt noch lohnen?

    mit fassungslosen Grüßen

    GC

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.