Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


User elias, welcome to the best discount Sale. Sov Hoffman storm

Sonntag, 11. Juli 2010, 19:39 Uhr

Nun, ich würde ja vielleicht mal kommen, wenn ich nur wüsste, wo es hingehen soll. Doch der dezent in der Anonymität verweilende Absender dieses Strunzbriefes ist zu doof zum Spammen:

Screenshot der HTML-formatierten Mail ohne Inhalt

Leider bin ich gerade Beta-Tester eures ganz tollen Spamskriptes, das mir nicht nur die gewöhnliche Inhaltsleere der Spam ins Postfach liefert, sondern eine völlig inhaltslose Spam. Immerhin im tollen Absender „Drugs For ErectionBoosting“ kann ich noch erahnen, was mir hier verkauft werden sollte – übrigens ist der Absender meine eigene Mailadresse, das ist ja total lustig. Doch die Frage, wer mir hier etwas verkaufen will…

Copyright � 2010 is by Corp. All rights reserved

…bleibt unbeantwortet, weil das Skript es nicht hinbekommen hat, die Fantasiefirmierung an die entsprechende Stelle zu kleistern. Immerhin erfahre ich noch, dass es sich um die „Ausgabe“ 170 dieser Spam handelt – und wenn die vorhergehenden 169 „Ausgaben“ genau so mies waren, denn wird sich wohl keiner für eure ansonsten völlig uninteressanten Betrugsseiten interessieren.

Oder ist es eine Frage des Datums?

ISSUE 170 / July 12, 2010

Der 12. Juli ist doch erst morgen.

Wenn schon ein Fail, denn auch ein richtiger Fail, das scheint das Motto dieser völlig unfähigen Spammer zu sein.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.