Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


sarah

Donnerstag, 28. April 2022, 15:25 Uhr

Diese „sarah“ – im Absender stets kleingeschrieben – beglückt mich zurzeit regelmäßig mit E-Mail ohne Betreff, immer mit dem gleichen Absender, immer an ganz viele Empfänger gleichzeitig, immer sehr inhaltsleer. 🤖️

Sie ist also schon ein kleines bisschen aufdringlich. 😐️

Aber sie will mir in aller ihrer Aufdrunglichkeit einfach nicht mitteilen, was sie von mir will. Sie ist ein Überraschungsei. Nur leider nicht mit Spielzeug gefüllt, sondern mit Scheiße, denn sie kommt ja mit der Spam. 🥚️💩️

Gestern um 17:08 Uhr sah das so aus:

Von: sarah <sarahritterhouse58@gmail.com>
An: undisclosed recipients: ;

Ohne Betreff

Hallo,
Können wir reden?

Ja, aber nicht so. 🖕️

Heute um 9:07 Uhr so:

Von: sarah <sarahritterhouse58@gmail.com>
An: undisclosed recipients: ;

Ohne Betreff

Hallo,
Können Sie auf meine vorherige Nachricht antworten?

Ja, ich kann das schon. Ich bin nur leider nicht doof genug dafür. 😁️

Und eben noch einmal um 12:21 Uhr:

Von: sarah <sarahritterhouse58@gmail.com>
An: undisclosed recipients: ;

Ohne Betreff

Hallo,
Ich hoffe, diese Nachricht erreicht Sie gut.
Können wir reden?

Ja, die Nachricht ist angekommen. Sie hat nur keinen Inhalt. Vielleicht solltest du mal mit einem Arzt reden. Oder mit einem Polizeibeamten. Oder mit einem Bestatter und einfach mal sterben gehen. 🧟‍♀️️

Ich bin mir sicher, „Sarah“ wird weiterhin aufdringlich bleiben – und weiterhin nicht in die Spam reinschreiben, was sie eigentlich will, damit sie nicht so leicht vom Spamfilter ausgefiltert wird. Das scheint sie zumindest zu glauben. Ihre drei bisherigen Versuche sind übrigens sicher als Spam erkannt worden, zumindest bei mir. Da kann man noch sehr so auf „Inhalte“ verzichten: Wenn man einen Absender von GMail hat, die Mail an ganz viele Empfänger gleichzeitig geht, der Betreff fehlt und die Anrede ein „Hallo“ ist, dann gehts automatisch in den digitalen Orkus. Also dahin, wo es hingehört. Selbst die oft flapsig und formlos geschriebenen Mails meiner privaten Kontakte unterscheiden sich deutlich von so einem spammigen Kommunikationsmüll. 🗑️

Was immer die aufdringliche und hirnlose „Sarah“ auch für eine Betrugsnummer durchziehen will, ich hoffe, sie verhungert wegen völliger Erfolglosigkeit. Ihr Gehirn ist ja schon verhungert. 💀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.