Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


L­a­u­­­s­­­­i­­g­­­e­­­ ­­E­r­e­­­k­­­t­­­i­­­o­n­­­­e­n­?­­­­ ­­­N­i­e­ ­w­­­i­e­d­­­­e­­r­­!­­­­

Mittwoch, 17. November 2021, 18:38 Uhr

Screenshot vom Thunderbird, der eine völlig kaputte E-Mail zeigt, von deren Inhalt nur der Betreff lesbar ist. Man kann noch erkennen, dass im Namensteil der Empfängeradresse ein Frauenname steht.

Tja, Spammer, aber wenn man das Zeug selbst überdosiert und sorglos in sich reinschmeißt, so wie du das zu tun scheinst, und wenn man davon so eine krasse Erektion kriegt, dass kein Blut mehr fürs Gehirnchen übrig bleibt, wie man wunderbar an deiner Spam sieht, dann ist das auch nicht so gut.

Meint dein dich „genießender“
Nachtwächter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.