Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Interested in submitting sponsored post on your blog

Mittwoch, 3. November 2021, 15:03 Uhr

Nein. 🖕️

Von: ilyas ahmad <ilyasahmad34102@gmail.com>
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Oh, das ist eine von den ganz besonders extraseriösen Reklameklitschen. Die hat nicht einmal eine eigene Domain für ihre E-Mail und macht das stattdessen alles mit anonym und kostenlos eingerichteten Mailadressen bei GMail, dem dicksten Freund des Spammers. 💩️

Hi

Genau mein Name! 👏️

I’m looking for the best blog to post one of my client’s articles. During my search, I came across your blog. Well, I found that the posts on your blogs are quite edifying and admirable to read.

Du verstehst noch nicht einmal die Sprache, in der ich schreibe. Sonst würdest du mich in dieser Sprache anschreiben. Und vermutlich hättest du auch das Impressum gefunden und rausgekriegt, dass ich nicht „Hi“ heiße. 😠️

So,

I’d like to suggest your blog (http://spam.tamagothi.de/ ) to my clients. My articles and links will be General not related to Casino,Loan,Adult and Gambling. So let me yourprice in $without adding casino prices.

Das ist aber nennt von dir, dass du mein kleines Spamblögchen mal deinen Kunden vorschlagen willst. Vielleicht solltest du Chromosomenfasching selbst mal drin lesen, vielleicht fängst du dann an, dich für deine dumme, asoziale und illegale Spammerei zu schämen. 🤬️

Ach, du bist SEO? Das mit den Schämen kannst du nicht. Ich verstehe. 🧟‍♀️️

Now, I’m reaching out to you to ask if you are interested in publishing guest post articles on your blog without sponsored tags. If so, please devote some time to tell me your thoughts in your busy schedule.

Nein, ich verachte meine wenigen Leser nicht so sehr, dass ich ihnen mit so einer Scheiße wie ungekennzeichnete Reklame kommen würde. ☣️

Hey, namenloser Absender, der mich mit „Hi“ anspricht und mich fragst, ob ich nicht für ein bisschen Geld die Intelligenz meiner Leser verachten möchte, indem ich Reklame für etwas mache, das du nicht einmal benennen möchtest: Warum machst du nicht einfach selbst eine Website auf? Das ist sehr einfach und viel billiger als du denkst. Ach, du weißt ganz genau, dass sich für die schnell aufgeschäumten Reklametexte mit Link und hoher Keyworddichte kein Mensch auf dieser Welt interessieren würde, dass sie nirgends verlinkt wären und ein Google-Ranking auf dem Niveau einer vollständig lichtlosen Grotte hätten? Und du möchtest doch eigentlich Google mit Dreckslinks vollspammen, damit Leute nicht mehr finden, was sie suchen, sondern das, was kriminelle Spammer wie du sie finden lassen wollen? Und diese Mülltexte willst du mir geben, damit ich den für eine Faustvoll Klimpergeld auf die paar Leute loslasse, die mein Geschreibe lesen? Am besten noch in englischer Sprache? Oder als Übelsetzung mit dem Google Translator? Und ohne Reklamekennzeichnung? Komm, du halbhirniger Steckdosenbefruchter, nimm mal ganz schnell wieder deine Medikamente! 💊️

I hope our post will definitely bring you valuable information to your avid readers.

Nein, aber deine Spam! 😁️

I’m eagerly waiting to hear from you soon.

Ich hoffe, ich werde demnächst auch von dir lesen, weil du ein anatomisches Wunder bist: Der erste lebensfähige Mensch ohne Gehirn. Weil es sich einfach bei deiner Lieblingsbeschäftigung – Spammen! – selbst verdaut hat. 🧠️

Thank you,

Danke für deinen pseudohöflichen Dank für Nichts. Der macht sofort klar, was für ein Mensch du bist. 🤡️

Regards

Du mich auch! 👅️

Was in dieser klar geschäftlichen Spam fehlt? Gar nicht viel. Nur ein in der EU vorgeschriebenes Mailimpressum, damit man weiß, mit wem zum hackenden Henker man es überhaupt zu tun hat und dafür sorgen kann, dass diese Klitsche mit der illegalen Spam aufhört. 🛑️

Warum das fehlt? Weil man es nicht mit einem Unternehmen, sondern mit Kriminellen zu tun hat. Deren Texte und Links sind immer ganz besonders toll. Es geht nur um Betrug. Vor allem in der Bundesrepublik Deutschland sind solche Links toll, weil man für gesetzte Links haftbar gemacht werden kann. 🚫️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.