Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


(Sehr Geehrter Begunstigter; Gewinnzahl: (06095)

Samstag, 23. Oktober 2021, 16:49 Uhr

Abt.: Ganz schlechte Spam zur Einleitung eines Vorschussbetruges 🚾️

Ich fühle mich ja so begunstigt! 🤭️

Von: EURO JACKPOT ONLINE LOTTO /<euronlinelotto@gmail.com>
Antwort an: gonzalezmanuelfirma@yandex.com
An: gammelfleisch@tamagothi.de

Mit gefälschtem Absender im Töpfchen für Sieger. 🚽️

ABC Lotería de Navidad 2020/2021

Welches Weihnachten jetzt? Das vom letzten Jahr oder das kommende. 📆️

ANWALTSKANZLEI Gonzalez Manuel & CO
HAUPTBÜRO: CALLE VICTORIA 45A,
28042 MADRID SPANIEN
TEL. 34-603-688-■■■
FAX: 34-911-230-■■■
E-MAIL:- gonzalezmanuelfirma@yandex.com
REFERENZ NR: PBA/0809/EU; & Gewinnzahl: 06095

Krass! Von einem Anwalt, der seine Mailadresse nicht als Absenderadresse in seine Mails einträgt. Das muss ein ganz besonders guter Spezialanwalt sein, wenn der schon in seiner E-Mail lügt. 🤥️

Und eine Gewinnzahl hat der auch für mich. Falls ihm mal die Gewinnzahlen ausgehen sollten, kann ich ihm gern aushelfen:

$ echo $RANDOM
21423
$ _

So eine wichtige Gewinnzahl! 😁️

Sehr Geehrter Begunstigter; Gewinnzahl: 06095 20/10/2021

Genau mein Name! 👏️

Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes

Wie, „abschließende Meldung“. Das ist die letzte Lotteriegewinnspam? Das ist ja eine richtig gute Nachricht. Heute muss mein Glückstag sein! 🍀️

Wir möchten Sie informieren, dass das Büro des nicht Beanspruchten Lotterie Preisgeldes in Spanien, unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und nun seit über Zehn Monate nicht beansprucht wurde.

Was ist denn „mein Name“, auf den ihr das gutgeschrieben hat? Ach, den kennt ihr gar nicht, aber dafür habt ihr irgendwelche Gewinnzahlen. 😂️

Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan €1.860,200.00 EUROS

Warum so eine krumme Zahl? Ach ja…

Das ursprüngliche Preisgeld bertug € 1.750,000.00 EUROS. Diese Summe wurde für nun mehr als Zehn Monate, Gewinnbringend angelegt, daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme.

…weil das Geld angelegt wurde. Leider in einer Zeit mit sehr niedrigen Zinsen, ja, in einer Zeit mit negativen Zinsen, so dass es in zehn Monaten nur eine Rendite von…

$ echo "scale=2; a=1750000; b=1860200; d=b-a; r=100*d/a; j=r/10*12; r; j" | bc -l
6.29
7.44
$ _

…rd. 6,3 % eingebracht hat, was einem jährlichen Zins von rd. 7,4 % entspricht. Die Frage, ob dafür in Menschen- oder Drogenhandel investiert wurde, kann ich leider auch nicht beantworten. Vielleicht war es auch einfach nur ein Wunder. Oder der Weihnachtsmann. 🎅️

Früher gabs in solchen Spams jedenfalls mehr Rendite… 😁️

Entsprechend dem Büros des nicht Beanspruchten Preisgeldes, […]

Das gibt aber auch Büros! 🤣️

[…] wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und in ihrem namen versichert. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsförderunglotterie zugesprochen. Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals Angeschrieben um Sie über dieses Geld zu informieren, es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen. Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde.

Aha. So viele Ansichten. Und Lose wurden in meinem Namen gekauft und mir wurde sogar ein Brief geschrieben, aber keiner kennt meinen Namen. Da kann man das Geld ja nur niederlegen! Oder sich selbst! Lachend. Auf dem Boden rollend. Mit Tränen. 😂️

So schade, dass sich diese Internet-Lotteriefirmen und ihre Anwälte bei allen Millionengewinnen und Traumrenditen niemals die paar Euro zwanzig für einen richtigen Dolmetscher leisten können. Stattdessen scheinen sie mit einem Computer von Spanisch über Koptisch über Klingonisch nach Deutsch zu übersetzen, und dabei passieren dann halt ein paar Unfälle. 🤡️

Gemäß des Spanischen Gesetzes muss der inhaber oder inhaberin alle Zehn Monate über seinen vorhanden Gewinn informiert werden.

Lustig. Hier schreibt angeblich ein Rechtsanwalt, aber er kann weder das Gesetzbuch noch den Paragrafen nennen. Woran das wohl liegt. 🤣️

Sollte dass Geld wieder nicht beansprucht warden, wird der Gewinn abermals über eine Investmentgesellschaft für eine weitere Periode von Zehn Monate angelegt werden. Wir sind daher, durch das Büro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt worden sie anzuschreiben. Dies ist eine Notifikation für das Beanspruchen dieses Gelds.

Oh, so schade, dass die im Büro des nicht beanspruchten Preisgeldes keine eigenen Schreibmaschinen rumstehen haben. Und eine E-Mail können sie auch nicht selbst versenden. Da müssen sie Anwälte für beauftragen. 💸️

Aber kein Geld für den Dolmetscher. Au mann! 🤣️

Alle Teilnehmer wurden durch ihren Namen und E-Mail Adresse mit einem Computersystem nach dem Zufallsprinzip der World Wide Web Site gezogen und alle Namen und E-Mail wurden von der Website „mehr als 100 Tausend Namen und E-Mail von Philanthropen, Firmen, Fluggesellschaften, Versicherungsgesellschaften, Aktionären“ extrahiert, Krankenhäuser und humanitäre Organisationen auf der ganzen Welt für Bürger Nordamerikas und der Karibik, Süd- und Mittelamerika, Europa, Asien, Mittlerer Osten, Afrika und Australien & Pazifik als Teil des Internationalen Förderprogramms.

Und genau so wie „kein Dolmetscher“ klingt es dann auch. Au mann! 🤣️

Warum haben die eigentlich nicht mal die Adresse dieser Website mit mehr als hunderttausend Mailadressen zum Vollspammen angegeben. Diese Website können sie jedenfalls nicht meinen, da steht meine Mailadresse nicht drin. 😉️

Aber dafür gibt es einen anderen Link:

Sie können Ihre Gewinn bestätigen durch unserem WEBSITE: Klicken Sie an:
https://www.abc.es/loteria-de-navidad/comprobar-loteria-navidad/numero-06095.html?importe=280

Wer darauf klickt, stellt fest, dass die Nummer 06095 einen Batzen Geld gewonnen hat. Was diese Nummer jetzt mit mir zu tun hat – wenn man einmal von Zusammenhängen absieht, die diese Spam mit äußerst unbeholfenen Mitteln herstellen will – bleibt ein Rätsel. Ich habe jedenfalls kein Los gekauft. 💡️

Wir möchten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft überprüfen und bestätigen wird ob ihre Identität übereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird.

Was ist denn „meine Identität“? Ihr kennt nicht einmal meinen Namen, sondern nur eine dumme, austauschbare Zahl, die nichts mit mir zu tun hat. 🤔️

Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen. Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung
DR. GONZALEZ MANUEL
TEL: 0034-603-688-■■■
FAX: 34-911-230-■■■
EMAIL: – gonzalezmanuelfirma@yandex.com
ist zustaendig für Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser sache zur seite stehen. Der Anspruch sollte vor den 18-11-2021 geltend gemacht werden, da sonst dass Geld wieder angelegt werden wuerde.W ir freuen uns, von Ihnen zu hören, während wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern. (Entschuldigen Sie die Verzögerung und die Unannehmlichkeiten aufgrund der globalen Coronavirus-Pandemie)

Das einzige, was ich nicht entschuldige, ist, dass die Spammer nicht an Scheißcorona sterben. ⚰️

ACHTUNG: Bitte öffnen Sie die Dokumentdatei, sehen Sie sich den Brief an, füllen Sie das folgende Formular aus und senden Sie es zur sofortigen Bearbeitung an uns.

Oh, da ist ja auch noch ein Anhang! Und was für einer! 😳️

Das angehängte PDF-Dokument

Da steht ja noch einmal der selbe Text drin! Also ohne das angehängte PDF hätte ich dem Spammer ja nicht geglaubt, aber so, wo er seinen Text auch noch als PDF anhängt, klingt er doch gleich viel glaubwürdiger!!1! 🤡️

Au mann! Herr! Himmel! Hirn! Oh, die haben Schirme. ☔️

Mit freundlichen Grüßen
DR. GONZALEZ MANUEL
ANWALT.

Hier spammt der Anwalt noch selbst. Den Rest, der noch einmal das Anmeldeformular aus dem PDF wiedergibt, zitiere ich nicht weiter. Ich habe jetzt schon Hirnaua. 🧠️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.