Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


hi

Mittwoch, 1. September 2021, 14:35 Uhr

Qualitätsbetreff! 👑️

Von: ANNA GREY <www.annagrey.org0610@gmail.com>
An: undisclosed-recipients: ;

Von einer kostenlos und anonym beim besten Freund des Spammers eingerichteten Mailadresse an ganz viele Empfänger. 🚽️

BEACHTUNG!

Aber ich habe die Spam doch schon geöffnet. 🙄️

Sehr geehrter Fondsempfänger,

Schon wieder ganz genau mein Name! 👏️

Wir wurden von der europäischen Investmentbank London und dem (IWF) autorisiert, den Grund für die gesetzlich genehmigten unnötigen Stundungsgelder zu untersuchen. Während unserer Untersuchung haben wir festgestellt, dass Ihre Zahlung von korrupten Beamten einiger Banken verzögert wurde, die versuchten, Ihr Geld auf ihre persönlichen Konten umzuleiten.

Ich weiß ja nichts von „gesetzlich genehmigten unnötigen Stundungsgeldern“, ich weiß nur von „gesetzlich verbotener unnötiger Spam“. 😂️

Aber schön, dass sich endlich mal der IWF um mich kümmert. Das geht ja nicht an, dass ich so UNENDLICH WICHTIG bin und trotzdem immer nur ein paar Groschen habe. Ich hoffe mal, die NATO-Unterstützung ist schon angefordert. ⚔️

Um diesen dubiosen Akt zu stoppen, haben wir mit der Europäischen Investmentbank London und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) vereinbart, dass wir diese Zahlung abwickeln und überwachen können. Ausweglose Situationen mit Banken und anderen Behördenorganen vermeiden In Strafverfahren.

Wer seid „ihr“ eigentlich? Irgendeine Anna-Grey-Org mit GMail-Adresse und ohne Website? Und ihr wickelt Zahlungen ab? In Strafverfahren? 🤔️

Für Ihre Zahlung haben wir vom (IWF) eine unwiderrufliche Zahlungsgarantie erhalten. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Europäische Investmentbank beschlossen hat, Sie mit einem Betrag von 1.000.000,00 USD zu entschädigen und per Überweisung auf Ihr Bankkonto zu überweisen.

Das ist ja echt schön, dass ich grundlos einen Megadollar bekomme, aber gibt der IWF „unwiderrufliche Zahlungsgarantien“ für eine Mailadresse? Denn meinen Namen kennt ja mal wieder keiner. 📧️💵️

Kontaktieren Sie unseren Sekretär der Korrespondenzbank-Zentrale mit der untenstehenden E-Mail.

E-Mail: (www.annagrey.org0610@gmail.com)

Aber das ist die Absenderadresse. Schreibt hier etwa der Sekretär persönlich? Oder ist die Absenderadresse etwa gefälscht. 🙃️

Schon schade, dass in diesen überraschenden geschäftlichen E-Mails, bei denen es um Millionenbeträge geht, niemand an digitale Signaturen oder gar Verschlüsselung denkt. Das liegt natürlich daran, dass diese Millionen gar nicht existieren. Die sind nur ein Köder, mit dem naive und dumme Opfer dazu gebracht werden sollen, eine Vorleistung nach der anderen zu blechen – über anonymisierende Verfahren wie Western Union und Konsorten, damit die Empfänger auch schön anonym bleiben. 🎭️

Eine alte Karikatur, die den auf einem Esel reitenden Tod zeigt, der dem Esel mit einer Angelleine eine Karotte vor Augen hält, damit er weiter geht. Der Esel rennt gierig auf den Abgrund zu.
Bild: Wikimedia Commons, Lizenz: Public Domain

Wenn das Opfer völlig ausgenommen wurde, hört der Kontakt plötzlich auf. Das Geld ist weg. Es kann nicht zurückgeholt werden. Es wurde von einer Betrügerbande in Bordellbesuche und Kokain umgesetzt. Die in einer Spam behauptete Million vom IWF hat es nie gegeben. 💸️

Stellen Sie sicher, dass Sie uns unverzüglich kontaktieren, um die endgültige Freigabe und Überweisung Ihres Geldes zu erhalten. Europäische Investmentbanken müssen Ihr Geld unverzüglich auf Ihr Bankkonto überweisen.

Und ich dachte schon, sie schicken es per Mail. 😁️

Wir gehen von Ihrer dringenden Mitarbeit aus.

Ich gehe davon aus, dass ihr euch heute noch erschießt. 🔫️

Dankeschön.

Danke für den „Dank für nichts“. Er verrät so viel Charakter. 💩️

Entf! 🗑️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.