Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Veröffentlichung eines Artikels auf tamagothi.de

Mittwoch, 17. März 2021, 18:36 Uhr

Abt.: Stinkende SEO-Linksetzungsanfrage

Hallo,

Genau mein Name! 👏️

mein Name ist Mickey.

Aber schön, dass wenigstens du einen Namen hast. Der wird ganz sicher stimmen. Du bist ja ein Spammer. 🚽️

Ich bin für den Outreach einer großen Affiliate Agentur verantwortlich, die auf die folgenden Themengebiete spezialisiert ist:

Tech
Finanzen
Investitionen
Schulden
Kreditkarten

Und mehr

Ich hätte ja schon an deiner „Anrede“ bemerkt, dass du die Website, auf der du unbedingt einen deiner Schrottartikel veröffentlichen willst, nicht einmal angeschaut hast, denn sonst hättest du ja auch ins Impressum geschaut – aber schön, dass du diesen Eindruck durch deine Liste von „Themen“ vervollständigst. Was sich auf diesem Hintergrund von viermaliger Geldzauberei hinter dem „und mehr“ verbirgt, will ich da gar nicht mehr kennenlernen, denn es wird richtig unseriös bis offen illegal sein. Klar, dass du da auf Spam setzen musst, um ein paar naive Menschen zu finden. 💩️

Ich schaue nach Webseiten, um dort Gastbeiträge mit einem Link auf die Affiliate Seiten unserer Agentur zu veröffentlichen.

Du hast ein dummes Skript, das alle möglichen Mailadressen von Websitebetreibern vollspammt. Das hast du gestartet. Ansonsten hast du gar nichts gemacht, schon gar nicht „geschaut“ oder womöglich gar „gelesen“. 🤖️

Dabei bin ich auf Ihre Seite gestoßen und würde sie gerne meinen Kunden anbieten.

Du kannst „meine Seite“ nicht deinem Kunden anbieten. Biete doch einfach deine eigene Website an. Ach, dein „Kunde“, der offen mit einem Spammer zusammenarbeitet – ja, eine unverlangt zugestellte gewerbliche E-Mail an eine privat und nichtkommerziell genutzte Mailadresse ist Spam und übrigens klar illegal – dein „Kunde“ will Links zur Suchmaschinen-Manipulation, und zwar auf Websites, die immer noch eine bessere Reputation als die Website einer halbseidenen SEO-Klitsche haben? Tja, dann soll er doch einfach selbst eine Website aufmachen. Das kostet nicht viel und ist sehr einfach. 😉️

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

Rückmeldungen auf solche Unverschämtheiten gibt es bei mir immer auf Unser täglich Spam. ♻️

Beste Grüße,
Mickey Rogen

Deine dumme, kalte und klar illegale Spam habe ich zu meiner Entlastung gelöscht. Ich wünsche dir alles Gute auf deinem weiteren Lebensweg. 🖕️

Mickey Rogen | W www.e-d-agency.com

Das erfüllt nicht einmal entfernt die Anforderungen an ein E-Mail-Impressum im gewerblichen Schriftverkehr. Zusammen mit der Tatsache, dass die Domain deiner – übrigens standesgemäß impressumslosen – Website…

$ whois e-d-agency.com | grep -i ^registrant | sed 6q
Registrant Name: Registration Private
Registrant Organization: Domains By Proxy, LLC
Registrant Street: DomainsByProxy.com
Registrant Street: 14455 N. Hayden Road
Registrant City: Scottsdale
Registrant State/Province: Arizona
$ _

…über einen Dienstleister aus dem staubigen Arizona völlig anonym betrieben wird, vervollständigst du den unvorteilhaften Eindruck, den du schon mit deiner Spam gemacht hast. So schade für schmierige, spammige Typen wie dich, dass man für einen ersten Eindruck niemals eine zweite Chance bekommt. 🤡️

Virus-free. www.avast.com

Der Avast-Werbespruch durfte nicht fehlen! Der ist übrigens ein klares Kennzeichen für Spam und kommt nur in Mails vor, die man unbesehen und automatisch in den Müll verschieben kann. Denn niemand, der noch bei Troste ist, würde seine Kunden, seine Freunde, seine Verwandschaft, seine Kollegen mit einer derartig dummen Reklame belästigen. Warum die Reklame dumm ist? Weil sie gar nichts sagt, außer einen Markennamen ins Gedächtnis zu rufen. Und weil sie dabei eine „Sicherheit“ verspricht, die noch lächerlicher als das ganze Antivirus-Schlangenöl ist. Um das zu bemerken, benötigt man nicht einmal viel Intelligenz. Ich könnte jetzt eine Mail schreiben, da eine Kollektion aktueller und fieser Schadsoftware dranhängen und den Spruch in meinen Mailtext übernehmen. Tolles Sicherheitsmerkmal, nicht wahr‽ 💀️

Aber es ist schon nett von dir, dass du deine Spam selbst als Spam kennzeichnest, denn sonst wäre sie ja möglicherweise durch die Spamfilter geflutscht. Du bist eben ein richtiger Experte! 👍️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.