Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Zinsen ab -0,4 % Aktion – nur für kurze Zeit

Donnerstag, 10. Dezember 2020, 15:47 Uhr

Wer schreibt hier? 👤️

Von: Kredit-Hammer <mail@dealsletter.de>

Oh, es ist eine Spam für Behämmerte. 🔨️

Falls der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

„Ich weiß zwar nicht, ob meine HTML-formatierten Spams zerschossen aussieht und biete deshalb einen Link an, mit dem man sich den gleichen Text im Webbrowser anschauen kann, aber hauptsache mit Darlehen kennen ich mich aus“. Das fängt ja richtig gut an! 🤡️

Natürlich ist keiner der Links in dieser Spam direkt gesetzt. Sie gehen nicht zu…

Finanzcheck.de
Jetzt Top-Angebot sichern

finanzcheck (punkt) de, wie der Linktext irreführenderweise suggerieren soll, sondern in die Domain dealsletter (punkt) de, immer schön mit einer ellenlangen ID, so dass man beim Klick dem Spammer mitteilt, dass die Spam angekommen ist, gelesen und sogar beklickt wurde. 🖱️🤦‍♂️️

So ein Klick hat also Folgen. Jeden Tag ein ganzes Klo voll. 🚽️

Da diese Spam das Zustecksel eines Lesers ist, konnte ich nicht untersuchen, auf was für eine Website man beim Klick weitergeleitet würde. Denn ein tägliches Klo voller Spam im Posteingang mag ich niemanden zumuten. Wir haben alle schon mehr als genug Spam. 😉️

Allerdings ist diese hier für Weiterleitung und Tracking verwendete Domain wegen der Spamfluten…

$ surbl dealsletter.de
dealsletter.de	LISTED: ABUSE
$ _

…bereits auf unterstem Ramschniveau angekommen, so dass jetzt keine dieser Spams mehr durch einen Spamfilter kommen dürfte. Das macht den Spammern aber nichts aus. Eine Domain ist nicht teuer. Die holen sie sich halt eine neue und machen damit das gleiche Spiel, bis sie verbrannt ist. 🚮️

Und wenn die Spammer richtig kriminell sind, dann bezahlen sie auch die paar Euro zwanzig für eine neue Domain nicht, sondern registrieren die Domain unter Angabe der Daten eines anderes Menschen. Das schützt ja auch vor dieser lästigen Polizei, die immer diese Rechtsdurchsetzung versucht und deshalb Kriminelle wie etwa Spammer dingfest machen will. Woher die Spammer die Daten eines anderen Menschen haben? Zum Beispiel aus den Angaben zu beantragten Darlehen. 🎭️

Es ist eine ganz schlechte Idee, wegen eines Angebotes in einer Spam irgendwelche persönlichen Daten preiszugeben. Wer mir das nicht glauben möchte, frage einfach mal bei der Polizei. Identitätsmissbrauch ist eine Form der Kriminalität, von der wohl jeder Polizeibeamte ein Lied singen kann. 👮‍♂️️

Wunschkredit zum Minuszins sichern*

Fragt mal Finanzminister Olaf Scholz, der kann solche Darlehen gerade gut gebrauchen! 💡️

Nur so einen Asterisk, der auf irgendwelche Augenpulver-Texte verweist, in denen drinsteht, dass „minus“ das neue „plus“ ist, die kann er nicht gebrauchen. So einen betrügerischen und intelligenzverachtenden Schwindel kann nämlich niemand gebrauchen. 🤮️

Wir erfüllen ihre Wünsche mit unseren TOP Kreditangeboten 2020!
Sie haben die Wahl:

1.000€ aufnehmen und weniger zurückzahlen!
Schon ab -0,4 % effektivem Jahreszins*.

Bis zu 50.000€ aufnehmen!
Schon ab 0,68 % effektivem Jahreszins**.

Immer schön mit irgendwelchen Asterisken, die auf die Wahrheit hinter den Worten „Wir verschenken das Geld“ hinweisen sollen. Damit man merkt, womit man es zu tun hat. 🧛️

Profitieren Sie jetzt noch von unseren attraktiven Zinsangeboten! Träume erfüllen und bares Geld sparen!

Ich wills mal so sagen: Nicht jeder Traum ist angenehm. 😱️

Jetzt Minuszins sichern bei Finanzcheck.de
Jetzt Minuszins sichern bei Finanzcheck.de

Na, habt ihr Probleme mit eurer Programmierung? Oder soll das ein dummer psychomanipulativer Trick sein, dass ihr die „Minuszinsen“ unbedingt doppelt im Text erwähnen wollt, und wenn es auch direkt untereinander ist? 😂️

*-0,4% Effektiver Jahreszins bei: 1.000€ Netto-Darlehensbetrag, 12 Monate Laufzeit, 0,00% fester Sollzins p.a., monatliche Rate 83,15€, Gesamtbetrag 997,83€, Fidor Bank | Entspricht zugleich dem repräsentativen Beispiel gem. § 6a PAngV. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines Girokontos bei der Fidor Bank. Das Girokonto ist während der Kreditlaufzeit kostenlos.

Aha, und wenn man beim Ablauf des Darlehens vergisst, das aufgezwungene Girokonto innerhalb einer mutmaßlich etwas unüblichen Frist zu kündigen, zahlt man einen beutelschneiderischen Mondpreis dafür. 💸️

Denn es gibt keinen einzigen Grund, die Gewährung eines angeblich günstigen Darlehens an eine andere Dienstleistung zu koppeln, die nur befristet kostenlos ist, deren zukünftige Kosten aber völlig verschwiegen werden. Wer Gehirn zum Denken hat, der denke! 🧠️

*¹Effektiver Jahreszins bei: 10.000€ Netto-Darlehensbetrag, 84 Monate Laufzeit, 0,68% fester Sollzins p.a., mtl. Rate 121,93€, Gesamtbetrag 10.241,96€ | 2/3 aller Kunden erhalten: eff. Jahreszins 4,24%, fester Sollzins p.a. 4,16%, mtl. Rate 137,43€, Gesamtbetrag 11.543,68€, Fidor Bank. Kredit erfordert Online-Kontoauszug (Kontoblick) und Eröffnung eines kostenlosen Girokonto bei der Fidor Bank (zum Zwecke der Kreditauszahlung).

Statt der Kosten für ein Darlehen von 50.000 Øre werden die Kosten eines Darlehens von 10.000 Øre genannt, das schon für die Mehrzahl der Opfer deutlich teurer ist, als in den Reklamelügen versprochen wurde. Und die Abzockerei mit einem „kostenlosen“ Girokonto kommt dazu. 🤥️

In beiden Fällen macht man seinen Darlehensvertrag mit einer Kreditanstalt, die nicht nur vorsätzlich irreführend wirbt, sondern auch keine Hemmungen zu haben scheint, mit kriminellen Spammern zusammenzuarbeiten – und sei es, dass es ihr scheißegal ist, welchen asozial-kriminellen Gestalten sie Affiliate-Geld auszahlt. Das ist ein guter Grund, noch einmal gründlich darüber nachzudenken, ob das wohl eine gute Idee ist. 🤔️

FFG Finanzcheck Finanzportale GmbH
Admiralitätstraße 60 | 20459 Hamburg
Geschäftsführer: Moritz Thiele, Andreas Kupke
HR B: 112 143 Registergericht Hamburg
USt-ID-Nr.:: DE268753685
Erlaubnis nach § 34 c und § 34 d Gewerbeordnung ist erteilt.

Ich gehe davon aus, dass diese Gesellschaft mit beschränkter Hoffnung sich jederzeit von den Spams distanzieren wird, aber keine Hemmungen hat, jedes Geschmeiß zum Affiliate zu machen und ihm Geld fürs Anwerben von Kunden zuzustecken. Leider kommt man damit durch. Ein gewisser Teil der täglichen Spamkriminalität wird politisch gezüchtet, um „die Wirtschaft nicht durch Überregulierung zu behindern“. Ja, wirklich, so wird politisch über Spam gedacht. Deshalb gibt es in der Bundesrepublik Deutschland auch einen wirksameren Datenschutz für Kfz-Kennzeichen, die ein Auto identifizieren, als für Mailadressen, die einen Menschen identifizieren. Auto müsste man sein! 🤬️

Cyber! Cyber! 💩️

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe?
Tel.: 0800 433 ■■■■■**
Mo. bis So. 08-20 Uhr
(**kostenlos aus dem deutschen Netz)
E-Mail: kredite@finanzcheck.de

Wenn ich Hilfe benötige, rufe ich lieber die Telefonseelsorge als einen Spammer an. 🏚️

[Die Telefonnummer ist von mir unkenntlich gemacht worden, um dumme Sabotagen und ähnliches zu unterbinden. Bitte einfach die Spam löschen oder im Härtefall damit zur Polizei gehen und Strafanzeige erstatten, aber niemals selbst mit Spammethoden anfangen! Barbarei bekämpft man nicht mit Barbarei. 😉️]

Sie erhalten diese Nachricht an ■■■■■■■ da Sie an einem unserer Projekte oder dem Dienst eines Kooperationspartners teilgenommen haben.

Sie erhalten diese völlig unerwünschte und niemals bestellte Mail, weil Spammer ihre Mailadresse eingesammelt oder gekauft haben.

Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte auf diesen Link.

Wenn sie unbedingt noch mehr Spam haben wollen, dann klicken sie in die Spam und teilen sie den Spammer mit, dass die Spam angekommen ist, bis zum Ende gelesen wurde und schließlich sogar beklickt wurde. Danach ist es nie wieder leer im Postfach. 📬️🗑️

Der technische Versand erfolgte über:
Schloss Werk GmbH, Medien, Zur Marburg 6, 59302 Oelde, Geschäftsführer: Ingo Menebröcker, Amtsgericht Münster HRB 13126, USt-IdNr.: DE263440681, www.schloss-werk.de/impressum

Der wirkliche technische Versand dieser Spam erfolgte nicht über eine Website und auch nicht über eine Gesellschaft mit beschränkter Hoffnung, sondern über eine IP-Adresse aus Frankreich. 🗼️

Dieser gesamte Absatz ist ein inhaltliches Vakuum aus aufgeflufftem Dörrhirn und soll offenbar bei dümmeren oder informationstechnisch analphabetischen Menschen den Eindruck erwecken, der Spammer hätte gar nichts mit der von ihm versendeten Spam zu tun. Das ist natürlich unwahr. Aber…

Bei Fragen zu den beworbenen Produkten/Dienstleistungen wenden Sie sich bitte direkt an den oben genannten Anbieter / Werbetreibenden. Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese Mail.

…man kann es ja mal versuchen. Außerdem kann man auch nicht immer nur Glück beim Denken haben. 🍀️

ct

Nein, die c‘t kommt vom hannöverschen Heise-Verlag und hat nichts mit dieser Spam zu tun. 😠️

Diese Spam ist ein Zustecksel meines Lesers A. H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.