Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Re: Hello Dear,

Sonntag, 23. August 2020, 15:20 Uhr

Qualitätsbetreff! 💩

Hello Dear,

Der Absender dieser Spam weiß nicht, wie ich heiße, aber er will…

Greetings, compliment of the day to you and your family, I write to you based on a request

by an investor for funding/investment in your project.

…in mein Projekt investieren. Er weiß übrigens auch nicht, wie mein Projekt heißt und um was es dabei geht. Er hat Geld für alles und jeden anzubieten. Hey, ist doch nur Geld! 💶

Dass es den Lesefluss kaputt macht, wenn man jeweils eine Leerzeile zwischen zwei Zeilen zusammengehörigen Text macht, lernt mein „Investor“ vielleicht auch noch. Oder auch nicht. Denn dafür müsste er ja lernbereit und intelligent sein. Und damit wird man doch kein Spammer. 🤕

My name is Dr.Terry Johnson, a financial consultant based here in Togo, West Africa, I have

a high profile client who confided in me the sum of $60,000.000.00 US Dollars and he wishes

to invest the funds into a lucrative project/ business with you in your country that will

yield good profit., My client’s request is for a competent foreigner such as you who will

be willing to manage and put this money into a good lucrative investment for a period of

20 years for a start.

Ach so ist das! Der vergeudet nicht sein eigenes Geld, sondern das Geld seiner Kunden. Das muss ein ganz toller Dienstleister sein! Sein Geschäftsmodell: Gib mir deinen Zaster, und ich gebe ihn für dich aus. Wenn du Glück hast, kriegst du mehr Geld zurück. 🍀

Um dieses phantastische Geschäftsmodell zu unterstreichen, belegt unser Terry auch gleich, dass er nicht weiß, wie man das mit den Kommas und Punkten in Zahlen macht. Was interessieren schon Zahlen?! 👍

Should you be interested in working with us on the aforementioned the proposal, please do

not hesitate to e-mail back for further information. We look forward to hearing from you

and counting on your anticipated co-operation to establish joint cooperation with long term

credible business relations.

Wer daran Interesse hat und eine langfristige und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung aufbauen will, kann einfach diese Spam beantworten. Die Kommunikation ist unverschlüsselt und wird offen wie eine Postkarte durch das Internet bewegt. Es geht ja nur um 60 Megadollar, da braucht man keinerlei Vertraulichkeit. 💰

Email: dr.terryjohnson3@gmail.com

Bitte auf gar keinen Fall an die Absenderadresse der Spam antworten. Die ist gefälscht. Aber fest daran glauben, dass das mit dem Geld stimmt. 🧚

Antworten bitte an eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei Googles Freemail-Angebot, dem besten Freund des Spammers. 😫

Regards

Dr.Terry Johnson

Mit spammigen Grüßen von Terry, dem Geldsack mit dem vielen Zaster und seiner gefälschten Absenderadresse. 🤥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.