Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ohne Betreff

Donnerstag, 12. März 2020, 14:35 Uhr

Von: DIXIANA PARRALES GUERRERO <dixiana.parrales@07d03.mspz7.gob.ec>
Antwort an: AUTHENTIC FINANCE <authenticfinance.a1@gmail.com>

Der Absender ist gefälscht. 🤥

Hallo, […]

Genau mein Name! 👏

[…] heeft u een lening nodig […]

Oh, wie schön: Niederländisch. Das darf ich viel zu selten in meinem Pesteingang dechiffrieren, und mag es doch immer wieder. 😉

Aber nein, ich brauche kein Darlehen…

[Achtung! Vor dem Weiterlesen bequem hinsetzen und Tischkanten aus der Gebissnähe entfernen!]

[…] van het meest vertrouwde en betrouwbare bedrijf in de wereld?

…von der vertrauenswürdigsten und zuverlässigsten Firma der Welt, die ich nur aus der Spam kenne, die keine Firmierung hat und die mir weder ein Impressum noch eine Website noch irgendwas anderes über sich erzählen kann, außer, dass sie die vertrauenswürdigste und zuverlässigste Firma der Welt ist. 🤦🤣

zo ja, neem dan nu contact met ons op want we bieden iedereen een lening aan categorie&euml;n van zoekers, of het nu bedrijven zijn of voor gebruik door personeel.

Ich kann im Niederländischen leider nicht die Feinheiten des Stils beurteilen, wie ich es in deutschen oder englischen Texten hinbekomme, aber mir kommt das mit dem „wir bieten jedem ein Darlehen an die Kategorien von Suchenden an, egal, ob Unternehmen oder Mitarbeiter“ sehr holprig vor. 🤡

Die vertrauenswürdigste und zuverlässigste Firma der Welt kennt übrigens nicht den Unterschied zwischen einer Textmail und einer HTML-formatierten Mail. Deshalb schreibt sie eine HTML-Entität in eine Textmail. Sieht zwar doof aus, aber woran soll ein Spammer das bemerken. Der schaut sich doch nicht seine eigenen Strunztexte vor dem Absenden an. Die sind doch viel zu mies, als dass er sie selbst noch lesen will. 🚽

Wij bieden lening tegen 2% rente, neem contact met ons op via e-mail:
authenticfinance.a1@gmail.com

Natürlich kann man diese zuverlässigste und wisstschon Firma der Welt nur über eine kostenlos und anonym eingerichtete Mailadresse bei Googles Freemail-Angebot erreichen, wenn man ein Darlehen zu 2 % Zinsen haben möchte. Diese „Firma“ verleiht ihr ganzes Geld und hat nicht einmal die paar Groschen im Monat übrig, um eine eigene Domain zu betreiben. Und natürlich schreibt man so etwas wie einen Darlehensantrag auf eine Postkarte, die jeder mitlesen kann, oder eben in eine unverschlüsselte E-Mail, die jeder mitlesen kann. Natürlich einschließlich eines heiteren Datenstriptease vor der heiligsten und ehrlichsten Firma der Welt:

(1) Volledige naam:
(2) Volledig adres:
(3) Land:
(4) Leeftijd:
(5) Beroep:
(6) Vertel telefoonnummer:
(7) Geslacht:
(8) Leningbedrag nodig:
(9) Duur van de lening:

Angaben zur Bonität sind bei der Bearbeitung eines Darlehensantrages nicht erforderlich, es reichen Name, Anschrift, Alter, Beruf, Telefonnummer, Geschlecht und gewünschte Darlehenshöhe und Laufzeit. Man muss nicht doof sein, um auf so einen Weihnachtsmann im Frühling reinzufallen, aber es ist in jedem Fall sehr hilfreich. 🎅

E-mail ons op authenticfinance.a1@gmail.com

Und auf gar keinen Fall vergessen: Nicht an die Absenderadresse antworten! Die ist nämlich gefälscht. Aber ganz fest an alles andere glauben! Das ist schließlich die vertrauenswürdigste und zuverlässigste Firma der Welt. Sagt sie ja über sich selbst. In einer Spam. Also muss es stimmen. 🤞

Ein Kommentar für Ohne Betreff

  1. Freddy sagt:

    Voll krass. Der Spammer hat sich aber auch alles zusammen geklaut und ein Holländer ist er auch nicht. Aber die Dummheit das etwas faul ist, konnte das Spammer Tierchen nicht verbergen. 😁

    Ein wenig Seriös wäre es schon mal gewesen Deutsch zu Texten. Ein wenig Holländisch kann sich jeder zusammen reimen, aber das reicht nicht zum Verständnis. 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.