Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Charity Investment,

Samstag, 22. Februar 2020, 14:25 Uhr

Ja, das Komma steht wirklich im Betreff.

Von: Marina Daniels <marinadanielsbagni1@gmail.com>

So viel Geld, dass es in wohltätige Investitionen geht, aber keine paar Cent für eine seriösere Mailadresse übrig. 📧

An: undisclosed-recipients: ;

Diese Mail ist nicht persönlich, sondern Massenware. Sie geht möglicherweise an Millionen von Empfängern. 🚽

Greetings Dear Beloved in Christ,

Genau mein Name! 👏

May the Peace of the almighty God be with you and your family.

Möge die Dummheit der Religion mit einigen Lesern und ihrem gesamten Umfeld sein, denn festes Glauben macht naiv und ist Betrügern immer eine große Hilfe. Schon schade, dass man davon nur unsterblich wird und nach dem körperlichen Tod in einer nicht näher spezifizierten Form ins selige Wolkenkuckucksheim zum ewigen Trost an Gottes Brüste hüpft, aber nicht auch noch schlau wird. ⛪

So etwas wie dieser Spammer lebt, und Jesus musste sterben! 🤑

My dear, It’s my pleasure to contact you through this means, as I urgently needs your assistance in this humanitarian investment project in your country, haven’t know each other or meet before, but I know that everything is controlled by our beloved Master and there is nothing that is impossible to God almighty. You and I can cooperate together in the service of the Lord, which I pray that Jesus will touch your heart to help me out in this charitable Investment project in your country.

Spammchen kennt mich nicht, empfindet aber das allergrößte Vergnügen, mich anzuspammen, weil ich so eine tolle Mailadresse habe. Außerdem braucht Spammchen mich ganz dringend, weil Spammchen ein bisschen Geld spenden möchte, aber in ihrer Bibel nicht gefunden hat, wie man Schecks ausfüllt oder Banküberweisungen macht. Deshalb will Spammchen mit mir auf hl. Mission gehen, begleitet von Jesus Spammus höchstpersönlich, damit wir die spammige Güte in meinem Land verteilen. 💰

My names are Mrs. Marina Daniels, a widow and I’m suffering from brain tumor disease and this illness has gotten to a very bad stage, without any family members and no child. I hoped that you will not expose or betray this trust and confident that I am about to entrust on you for the mutual benefit of the orphans and the less privileges ones. I have some funds I inherited from my late husband, the sum of ($ 9,650,000.00, Nine Million Six Hundred and Fifty Thousand Dollars) deposited with the Bank. Haven’t known my present health condition, I decided to entrust this fund under your custody believing that you will utilize it the way i am going to instruct herein, for orphanages and gives justice and help to the poor, needy, elderly ones, disables and to promote the words of God and the effort that the house of God will be maintained says The Lord. Jeremiah 22:15-16.

Spammchen hat keine Ahnung, wie ich heiße, hat aber für sich selbst einen Namen. Und Hirnkrebs. Und rd. zehn vom Ehemann geerbte Megadollar, die auf einem Bankkonto rumlungern; reich gefreit, nie bereut. Und herrgottsdummes Vertrauen darin, dass ich Spammchen nicht betrüge, wenn Spammchen mir den ganzen Zaster in die Hand drückt. Über allem schweben die Waisenkinder und die unterprivilegierten Kinder. Kinder gehen immer, bei jedem Betrug, auch in ihrer Kirche. 👶

My dear, all I need and required from you is your sincerity and ability to carry out the transaction and fulfill my final wish in implementing the charitable project as it requires absolute trust and devotion without any failure and I will be glad to see that the bank has finally release and transfer the fund into your bank account in your country even before I die here in the hospital, because my present health condition is very critical at the moment everything need to be process rapidly as soon as possible.

Dieses Geld soll ich dann so ausgeben, wie Spammchen das ins Testament geschrieben hat. Warum Spammchen nicht einfach das Geld selbst ausgibt – so eine Transaktion ist ja nicht wesentlich schwieriger als das Verfassen einer E-Mail – zeigt sich durch kurze Benutzung eines gewöhnlichen Gehirnes: Weil die gesamte Geschichte Lüge und Bullshit ist. 🤥

Und dieser Gott reagiert ja leider auch nicht mehr wie in biblischen Zeiten mit einem zünftigen Feuerregen, wenn man ihn zum Komplizen bei einem Betrug machen will. Ich glaube, in den christlichen Kirchen ist man darüber recht froh. 🔥

Meanwhile It will be my pleasure to compensate you as my Investment Manager/Partner with 35% percent of the total money for your effort in handling the transaction, 5% percent for any expenses or processing charges fee that will involve during this process while 60% of the money will be Invested into the charity project there in your country. Meanwhile I am waiting for your prompt respond, if only you are interested for further details of the transaction and execution of this humanitarian project for the glory and honor of God the merciful compassionate.

Das Tollste daran: Selbst, wenn ich in diesem wirrseligen Geschäft ehrlich bin, kann ich mir dabei rd. 4 Megadollar in die Tasche stecken. Das ist vermutlich auch der Grund, weshalb Spammchen das Geld nicht einfach selbst ausgibt: Die Bankgebühren sind für Spammchen einfach zu billig, und damit nicht so viel Geld bei den Waisenkindern ankommt, wird das Geld einfach irgendwelchen Unbekannten geschenkt, die nur als „Mein Geliebter in Christus“ angesprochen werden können. Weil sie so eine schöne Mailadresse haben. 🤦

Wer auf den Betrug reinfällt, wird die kompliziersten Verfahren der Welt kennenlernen, um Geld zu verwalten und zu bewegen – es handelt sich um Verfahren aus der kranken Vorstellungswelt von Trickbetrügerbanden. Alle diese Verfahren erfordern, dass der Empfänger des Geldes Vorleistungen zahlt, hier einen Fuffie, dort einen Hunnie, jetzt noch dieses Dokument, jetzt noch jenes Dokument, und der Notar möchte auch noch einmal seinen teuren Stempel bezahlt bekommen. Alle diese Vorleistungen werden niemals¹ auf ein normales Bankkonto eingezahlt, sondern immer über Western Union und Konsorten, damit sie von der Betrügerbande irgendwo auf der Welt abgeholt und ins nächste Bordell getragen werden können. Nachdem das Opfer wie eine Weihnachtsgans ausgenommen wurde, bricht der Kontakt einfach ab. Spätestens dann wird das Opfer bemerken, dass es die seit Wochen so emsig telefonierenden Leute gar nicht kennt. Die Polizei hat kaum eine Chance, und schon gar nicht in Ländern wie dem hochkorrupten Nigeria. Das als Vorleistung gezahlte Geld ist weg und nicht zurückzuholen. 💸

Diese Spam wurde übrigens über einen VPN-Dienstleister versendet, um das Ausgangsland zu verschleiern.

Thank you very much for your kind consideration and I wish you well and God enlighten you in this humanitarian project.

Zum Schluss noch ein pseudohöflicher Dank für Nichts. 👍

Best Regards
Yours Sincerely Sister in Christ Mrs. Marina Daniels.

Eigentlich schade, dass das mit dem Hirntumor nicht stimmt. :mrgreen:

Gesehen, gelacht, gelöscht! 🗑️

¹Manchmal haben die Betrüger allerdings auch ein übernommenes oder mit missbrauchter Identität eröffnetes Bankkonto eines unbeteiligten Dritten zur Verfügung. Sie scheuen diesen zusätzlichen und gefährlichen Aufwand allerdings.

Ein Kommentar für Charity Investment,

  1. Freddy sagt:

    Jesus ließ sich lieber ans Kreuz nageln weil er wußte, das die Spammer und Heiligen einen sowieso das Leben zur Hölle machen würden. Er lehnte die Ewigkeit ab und der Plan mal wieder zu kommen, hat er wegen Sinnlosigkeit verworfen. Es ist lustiger den blöden Menschen zuzusehen, wie sie sich selbst erst zum Deppen machen und dann freundlicher Weise selbst abschaffen. Eine kluge Entscheidung, nur mal kurz zu leiden, statt sein ganzes Leben lang. 😜

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.