Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


GOOD NEWS

Donnerstag, 6. Juni 2019, 00:13 Uhr

So so, gute Nachrichten… die auf einer Mülladresse ankommen, die Menschen gar nicht zu Gesicht bekommen, sondern nur die Harvester-Skripten irgendwelcher Spammer. Diese Nachrichten sind ganz sicher so richtig gut! 😀

Von: GUTE NACHRICHTEN <mlperete@doj.gov.ph>
Antwort an: lordwalkerlllmkmlife@hotmail.com

Der Absender ist natürlich gefälscht, und mein Name…

Hallo!!!

…stimmt auch nicht so ganz. Aber dafür ist die Spam inhaltlich ein ganz großes Kino aus dem kleinen Gehirnchen:

Wenn Sie ein Mitglied der großen Illuminati-Bruderschaft sein und 1.000.000 Euro pro Monat verdienen möchten, unter anderem beliebt sein und über Reichtum und Ruhm verfügen möchten, ist dies Ihre einzige Chance, Mitglied der Illuminati zu werden. Ich wurde vom Illuminati-Oberkommando geschickt, um 72 Mitglieder zu den Illuminati zu bringen. Ich habe 52, also suchen wir 20, also versuchen Sie, unter den zwanzig Leuten zu sein, die reich und berühmt sind. Bewerben Sie sich jetzt und kontaktieren Sie uns per E-Mail unter:
lordwalkerlllmkmlife@hotmail.com

Bild eines Pokales für den ersten PlatzDafür, dass man dem Absender zwar nur unter dem Namen „Hallo“ bekannt ist, aber eine Mailadresse benutzt, die sich automatisiert mit einem Skript im Web einsammeln lässt (oder unter Spammern gehandelt wird), bekommt man also eine Chance auf Reichtum, Ruhm und einen fluffigen Megaeuro pro Monat. Vielleicht wird man sogar so berühmt, dass man am Ende als abschreckendes Beispiel für die Folgen von Dummheit und Naivität öffentlich ausgestellt wird.

Ich weiß nicht, was dieser spammende Allerweltsbetrüger im weiteren Verlauf seiner dadaistsich höchst wertvollen Masche vor hat, aber mit dieser Spam werden schon… ähm… intellektuell sehr ungeübte Menschen angesprochen und ausgewählt.

Die Illuminaten waren jedenfalls stilvoller. Gruß auch an den bekannten Illuminaten Adolph Knigge, der als Autor eines Buches über Taktgefühl und Höflichkeit sicherlich keine allzugute Meinung über Spam und ihre Absender gehabt hätte. 😆

This email is free from viruses and malware because avast! Antivirus protection is active.

Diese dumme, asoziale und illegale Spam ist ganz sicher eine dumme, asoziale und illegale Spam, denn kein fühlender und denkender Mensch würde die Leser seiner Mitteilungen mit einer derartigen Reklame belästigen, die darüberhinaus auch noch gefährlich ist, wenn jemand allen Ernstes einer derartigen Zusicherung Glauben schenken sollte. Denn es steht ja jedem Kriminellen und Psychopathen frei, diesen nichtsnutzigen Schlangenöl-Text in seine eigenen Mails hineinzukopieren (ich habe ihn eben zum Beispiel einfach in ein Blogposting kopiert) und daran eine unerquickliche Kollektion aktueller Schadsoftware anzuhängen.

Die Avast-Regel zum Aussortieren von Müll ist deshalb genau so gut wie die Click-here-Regel. Diese hirnamputierten Sprachstummel gibt es nur in den Mitteilungen von Idioten, Werbern und Spammern, niemals in etwas Gutem, Wichtigem oder Lesenswertem.

Ein Kommentar für GOOD NEWS

  1. Freddy sagt:

    Oh Klasse, Illuminati, vielleicht auch Freimaurer. Also das sagt mir nicht so zu, gibt es nicht den Orden Darth Vader, wo man die Knete schon vorweg bekommt. Witzig womit es diese Spammer immer wieder versuchen. 😀 👍

Schreibe einen Kommentar zu Freddy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.