Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Product Inquiry

Dienstag, 29. Mai 2018, 00:13 Uhr

Von: Gerhard Kahmann <purchasinehiro1i@aol.jp>
Antwort an: purchasingdepartment@bk.ru

Vom „Geschäftsmann“, der seinen Absender fälscht – weil ihm selbst eine AOL-Mailadresse vertrauenerweckender erscheint als seine für den Betrug verwendete Mailadresse bei mail.ru. Ja, dieses bk.ru wird von mail.ru betrieben. Wer keine Hemmungen hat, dem vermutlich beliebtesten russischen Freemail-Anbieter für die Darstellung seiner Website Javascript zu erlauben, kann sich im Anmeldedialog (unter Почта) einfach davon überzeugen.

?Dear Sir,

Ja, eines von den beiden möglichen Geschlechtern ist meist richtig.

We recently visited your website, […]

Da habt ihr das Impressum aber nicht gefunden. Sonst hieße ich jetzt ja nicht „Sehr geehrter Herr“, sondern hätte einen Namen.

[…] we were recommended by one of your customer […]

Ich habe keine Kunden.

[…] and we are interested in your models,

Und ich verkaufe auch nichts.

We will like to place an order from the list of your products.

Wo habt ihr in „meiner Website“ eine Liste meiner Produkte gefunden? Etwa hier auf Unser täglich Spam? Die Spams bekommt man aber leider ganz von allein, wenn man seine Mailadresse auch benutzt, die muss man nicht extra bestellen. Wisst ihr doch. Ihr habt mir ja selbst eine ins Postfach gemacht.

However, we would like to see your company’s latest catalogs with the; minimum order quantity, delivery time/FOB, payment terms etc. Official order placement will follow as soon as possible.

Ja ja, ist schon klar, ihr wollt einfach irgendwas bestellen. Hauptsache, es hat einen Wiederverkaufswert. Bezahlen werdet ihr es sicherlich nie. Ihr seid ja die ehrenhaften Geschäftsleute mit dem gefälschten Absender.

Awaiting your prompt reply

Go, play hiding and fuck yourself!

Best Regards
Gerhard Kahmann
Purchasing Dept

Ein Name, so echt und wahr wie der gefälschte Absender.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.