Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Vergessen Sie alles, was Sie über das Trading wissen!

Freitag, 9. Juni 2017, 12:45 Uhr

Das dürfte der Zielgruppe dieser Spam besonders leicht fallen… :mrgreen:

Ich weiß, dass Sie mir vertrauen müssen, wenn wir damit beginnen, online zusammenzuarbeiten.

Spammer, das einzige, was ich muss, mache ich auf dem Klo.

Deswegen möchte ich Ihnen gerne einen echten BEWEIS für die Gewinne zeigen.

BEWEISE!
Banknoten-Foto: Wikimedia Commons, Urheber: János Korom Dr., Lizenz: CC BY-SA 2.0

Hören Sie mir zu!

Meine Mailsoftware spricht mit mir! :mrgreen:

Das Feld der Finanzmärkte bietet unendliche Chancen.

Das Feld der Intelligenz böte ebenfalls unendliche Chancen.

Dennoch können nur die jenigen [sic!], die es wirklich schaffen, „das Geheimnis zu finden“,
erhebliche Gewinne mit dem Trading machen.

Dennoch können nur diejenigen, die es wirklich schaffen, das Handbuch für ihr Gehirnchen zu finden und durchzuarbeiten, erheblich vom Potenzial der Intelligenz profitieren.

Dieses System gewährt Ihnen den Zugang zu diesen Geheimnissen.

Für die anderen gibt es saudumme Reichwerdspam von saudummen Reichwerdexperten, die nicht mit ihren eigenen Methoden reich werden, sondern stattdessen von windigen Brokern Affiliate-Geld dafür kassieren, dass sie ihnen neue Kunden zuschieben.

Es wird auch anstelle von Ihnen und in Ihrem Namen handeln.

Und weil der Spammer genau weiß, dass auf seinen Beschiss nur die Dümmsten der Dümmsten der Dümmesten reinfallen können, kann er sogar offen einräumen, dass irgendein „System“ ihnen auch noch diese entsetzliche Mühe des Geldausgebens abnimmt. Wer könnte dazu „Nein“ sagen? Doch nur ein Mensch mit einem Hirnchen.

Ich bin mir fast sicher, dass Sie NOCH NIE etwas in dieser Art gesehen haben!!!

Moment mal… klacker, klacker… doch, das habe ich schon gesehen:

$ location-cascade http://kanpurshop.com/link.php?M=10691654&N=1131&L=926&F=H
301	http://kanpurshop.com/link.php?M=10691654&N=1131&L=926&F=H
302	http://keltnerbellsreview.net/link.php?M=10691654&N=1131&L=926&F=H
Found	http://clck.adcnvr.com/aff_c?offer_id=184&aff_id=1578&source=hb3
$ lynx -mime_header „http://clck.adcnvr.com/aff_c?offer_id=184&aff_id=1578&source=hb3″
HTTP/1.1 302 Found
Date: Fri, 09 Jun 2017 10:05:23 GMT
Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1
Connection: close
Set-Cookie: __cfduid=dab088dcb64f671af7c84cbf54d0faf8d1497002723; expires=Sat, 09-Jun-18 10:05:23 GMT; path=/; domain=.adcnvr.com; HttpOnly
Cache-Control: no-cache, no-store, must-revalidate
Expires: Sat, 26 Jul 1997 05:00:00 GMT
Location: http://click.affcrunch.com/aff_r?offer_id=184&aff_id=1578&url=https%3A%2F%2Fhbswiss.com%3Ftid%3D102b7bf684ae79db84d4e31e8efae7%26aff_id%3D1578&urlauth=479361739447426693423930741796
P3P: CP="NOI CUR OUR NOR INT"
Pragma: no-cache
Set-Cookie: enc_aff_session_184=ENC02664-102b7bf684ae79db84d4e31e8efae7-1578-184-0-0-0-0-DE-0-686233-_-_-_-_-_-178.3.77.166-20170609060523-_-75770D34661C04016E3A685459706F266D43545809482713084C1946606A386A13613F4A75304D3709; expires=Sun, 09 Jul 2017 10:05:23 GMT; path=/;
Set-Cookie: ho_mob=eyJtb2JpbGVfZGV2aWNlX21vZGVsIjoiQnJvd3NlciIsIm1vYmlsZV9kZXZpY2VfYnJhbmQiOiJMeW54IiwibW9iaWxlX2NhcnJpZXIiOiI/IiwidXNlcl9hZ2VudCI6Ikx5bngvMi44LjlkZXYuOCBMaWJ3d3ctRk0vMi4xNCBTU0wtTU0vMS40LjEgR05VVExTLzMuNC45IiwiYWNjZXB0X2xhbmd1YWdlIjoiZGUiLCJjb25uZWN0aW9uX3NwZWVkIjoieGRzbCJ9; expires=Sun, 03 May 2020 20:45:23 GMT; path=/;
tracking_id: 102b7bf684ae79db84d4e31e8efae7
X-Robots-Tag: noindex, nofollow
Server: cloudflare-nginx
CF-RAY: 36c345b071a22bee-AMS

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
<html><head>
<title>302 Found</title>
</head><body>
<h1>Found</h1>
<p>The document has moved <a href="http://click.affcrunch.com/aff_r?offer_id=184&amp;aff_id=1578&amp;url=https%3A%2F%2Fhbswiss.com%3Ftid%3D102b7bf684ae79db84d4e31e8efae7%26aff_id%3D1578&amp;urlauth=479361739447426693423930741796">here</a>.</p>
</body></html>
$ _

Nach der üblichen Kaskade von Weiterleitungen – Spammer, Werber und vergleichbare Halunken setzen ja keine direkten Links, wie jeder normale Mensch es tun würde, sondern pflegen es, sich hinter Wegwerfdomains und Weiterleitungsketten zu verstecken – lande ich nämlich beim mir leider wohlbekannten, aufdringlichen Binäre-Optionen-Beschiss unter hbswiss (punkt) com. Und den habe ich schon oft gesehen. Obwohl ich ihn nur genau EIN MAL sehen sollte.

Wie schade für den Spammer, dass sein auf allen schreienden Wegen der Spam angepriesenes Geld bleischwer im Regal liegenbleibt! :D

Die Website ist unverändert, deshalb gibt es keinen neuen Screenshot des kriminellen Überrumpelungsversuches mit der Extraportion Quantenquark:

Das Handelssystem der Privatbankiers, dass die Quantentechnologie nutzt! Werden Sie Mitglied des exklusiven Clubs.

Selbst der peinliche kleine Grammatikfehler¹ aus diesem Detail der dummen Beschissseite ist seit Monaten unkorrigiert. Wenn der Spammer sich Mühe geben wollte, könnte er ja auch gleich arbeiten gehen…

Grüßen,
HBSwiss Kundenberater

Aber mit schwäbischem Gruße!

So stoppen Sie diese E-Mails empfangen bitte abmelden.

Wer darauf klickt, lasse alle Hoffnung fahren! Spammer freuen sich sehr darüber, wenn sie wissen, unter welchen Mailadressen die Spams nicht nur ankommen, sondern auch noch beklickt werden.

¹Da hier immer wieder Spammer mitlesen, gibt es keine weiteren Hinweise. Wer im Gegensatz zum Spammer etwas Deutsch kann, weiß allerdings, was der Unterschied zwischen einem Relativpronomen und einer Konjunktion ist, selbst, wenn er diese lustigen Wörter „Relativpronomen“ und „Konjunktion“ gar nicht versteht. Ich kann solche Fehler übrigens auch mal machen, wie man zum Beispiel beim Lesen von Unser täglich Spam gelegentlich bemerkt. Das würde mir aber nicht passieren, wenn ich einen mehrfach korrekturgelesenen Werbetext zur Anpreisung eines Finanzproduktes in HTML setzte, und wenn es mir in so einem Kontext doch einmal passierte, würde ich diese Peinlichkeit ganz schnell korrigieren und darauf hoffen, dass es nicht zuviele bemerkt haben…

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.