Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Hi

Freitag, 17. März 2017, 13:24 Uhr

Hi gammelfleisch,

Ja, so fühle ich mich auch immer nach einem Blick in das Glibbersieb des Spamfilters.

Vor nur einigen Stunden, sah ich etwas, wodurch ich erkannte, was ich mit meinem Leben anfangen soll.

Wie, hast du deine erste Spam gekriegt? Und hast du dir dann gleich gesagt: Spammen kann ich auch? Wenn dir nix besseres einfällt, solltest du es mal mit Aufhängen versuchen! Das ist gar nicht schwer, du hast ja die Gravitation auf deiner Seite und musst dich einfach nur fallen lassen. Aber nimm bitte einen belastbaren Strick, damit es dir auch gelingt.

Ich will gar nichts tun. Ich will einfach zu Hause sitzen und in Geld schwimmen.

Na, dann schwimm mal schön! Pass auf, dass du nicht untergehst!

Wie? Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden ..

Gehen Sie auf diese Webseite

So so, wir finden also was raus, wenn ich in deine Spam klicke.

Schauen Sie sich alles an und registrieren Sie sich

Wenn ich dann auch noch schön doof bin, dann bin ich hinterher Kunde bei einem halbseidenen Binäre-Optionen-Broker, weil du mir versprochen hast, dass es Geld vom Himmel regnet. Und du, du schaufelst lieber nicht deine Geldregentonne leer, sondern nimmst ein paar Affiliate-Groschen von diesem halbseidenen Broker. Warum? Nun, es liegt nicht daran, dass deine Reichwerdmethode funktionierte.

Beginnen Sie Ihren Traumjob – nichts tun und Geld verdienen

Nicht jeder Traum ist angenehm.

Wie ich zuvor erwähnte.
Es sind nur einige Stunden vorüber und ich bin schon um 2995 Euro reicher.
Nichts tun. Nur an Leute wie Sie E-Mails schreiben, damit sie es auch versuchen.

Klar, du zockst nicht mit Binären Optionen, du spammst andere Menschen voll. Schade, dass du dir von deinen dreitausend Øre nicht eine extragroße Tüte Anstand kaufen kannst, denn die hättest du sehr nötig.

Fangen Sie an –>

Es ist übrigens lustig, wie du nicht mit einem Wort erwähnst, um was es sich hier wirklich handelt, weil keines deiner Wörter durch einen Spamfilter durchkäme. Und weißt du was: Deine Mühe in der Wortvermeidung war vergebens. Deine Spam verfing sich im Glibbersieb. Aus inhaltlichen Gründen.

Mit freundlichen Grüßen,
Forest

Freundlich wie ein bewaffneter Überfall
Dein Binäre-Optionen-Affiliate-Spammer

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.