Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


You may have interest / Sie können Interesse haben

Mittwoch, 2. November 2016, 11:59 Uhr

Wir bieten Interessenten oder Einzelpersonen Unterstützung. Bei Interesse kontaktieren Sie uns per Email unten:

ricadonnafin.consults@outlook.com

We offer funding to interested persons or individual. If interested contact us on email below:

ricadonnafin.consults@outlook.com

Hey, Spammer,

da habt ihr euch so viel Mühe gegeben, euer Darlehensangebot so diffus und nichtssagend wie nur irgend möglich zu formulieren, damit ihr auch ja nicht im Spamfilter landet, sondern wieder ein paar naive Gimpel findet, denen ihr eine über Western Union und Konsorten gezahlte Vorleistung nach der anderen aus der Tasche ziehen könnt. Und, wisst ihr, wo ich eure Spam gefunden habe? Richtig: Im Spamfilter habe ich sie gefunden. ;)

Und genau da gehört so ein Sondermüll wie eure Spam auch hin.

Kleiner Tipp von mir an euch dumme Spammer: Wenn ihr in den Headerzeilen den Eindruck erwecken wollt, dass die Spam über den Webmailer eines indischen Freemail-Anbieters verfasst wurde, dann solltet ihr sie vielleicht nicht über die dynamische IP-Adresse eines mit Schadsoftware übernommenen Privatrechners aus den USA versenden. Das ist dann nämlich so durchschaubar, das bemerkt sogar ein dummer Computer. Ich kann euch das ja ruhig sagen, denn ich gehe angesichts der weiteren technischen „Kunstfertigkeit“ eurer Spam nicht davon aus, dass ihr das von euch verwendete Skript auch nur rudimentär versteht.

Euer euch „genießen“ müssender
Nachtwächter

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.