Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Das Centument!

Montag, 13. Juni 2016, 12:19 Uhr

Klingt ja wie Zement.

Die Spam ist HTML-formatiert (und verwendet unvorteilhafterweise „Courier New“ als Zeichensatz), die Zeilenumbrüche im Zitat sind original.

Diese Software WETTET automatisch an den
Finanzmärkten und produziert das Ergebnis
in 60 Sekunden ..
mit einer Genauigkeit von 95%!

Das klingt ja, als würde eine Setzsoftware beim Roulette automatisch für mich setzen und das sogar fast immer hinbekommen. Das lästige Zocken wird mir erspart. Ich lasse einfach den Computer für mich verlieren.

http://ganglink.com/centument

Es ist eine HTML-formatierte Spam. Der Link geht in Wirklichkeit in die Domain alfamotors (strich) eg (punkt) com und ist natürlich mit einer eindeutigen ID angereichert, die zum Spammer „zurückfunkt“, dass die Spam angekommen ist und beklickt wird. Wer darauf klickt, landet nach der üblichen Kaskade von Weiterleitungen schließlich in einer Website in der Domain centument (punkt) club. Dort können sich jene, die des Lesens nicht mächtig sind, in einem anonym über YouTube gehosteten Video allerlei Lügen anhören. Dieses Video ist bei YouTube nicht öffentlich gelistet, damit es niemand versehentlich finden kann. So wollen die Spammer verhindern, dass ihre dumme Betrugsnummer zu schnell an YouTube gemeldet wird und dass das Video und der ansonsten (in öffentlicher Sicht) völlig inhaltslose Kanal gelöscht wird.

Wer das eben verlinkte Video noch sehen will – es lohnt sich wirklich nicht – muss sich ein wenig beeilen, denn ich konnte gar nicht widerstehen, es bei YouTube zu melden. Ja, Spammer, genau für solche asozialen Halunken wie dich sind die Spammeldefunktionen bei Plattformen wie YouTube da! Wenns dir nicht gefällt, kannst du ja mal lernen, wie man ein selbstgehostetes Video in eine Website einbettet. HTML5 ist gar nicht so schwierig. Ach, das kannst du nicht, weil du dieses Internet nur zum Spammen und Betrügen verwendest? Nun, das habe ich mir gleich gedacht… :mrgreen:

Ach ja, die Website – hier mal zur Erheiterung ein Screenshot des neuesten Gestrokels der Binäre-Optionen-Spammer:

Screenshot der betrügerischen Website

Bei Flickr liegt der Screenshot auch in Originalgröße herum, so dass er bequem gelesen werden kann. Wer auf dermaßen hirntote Lektüre mit gutem Recht keine Lust hat, erfreue sich hier nur eines kleinen Leckerlis aus dem für die kalorienredizierte geistige Nahrung vollumfänglich geeigneten Werk eines zu Recht unbekannten Spamkünstlers:

Sehen Sie, was bestehende Neukunden darüber sagen, wie einfach die Einrichtung und die Nutzung von Centrument ist... und wie einfach es ist darüber Geld zu verdienen.

An dieser Überschrift aus der Mitte der Website erfrischt nicht nur die lustige Wendung „bestehende Neukunden“; auch ist es auffällig, dass sich die Spammer sich ausgerechnet bei ihrer eigenen Nonsens-Firmierung „Centument“ verschrieben haben. Es ist aber auch schwierig, so ein Wort eine ganze Website lang immer richtig zu schreiben! Und wenns dann auch noch der Name dessen ist, worum es angeblich geht… :mrgreen:

Ach!

Das ist richtig .. AUTOMATISIERTE
60 Sekunden
Wetten die Gewinnraten von 200% erzeugen… einfach
unglaublich!
http://ganglink.com/centument

Verstehe nur eines nicht, Spammer: Warum spammt ihr dann überhaupt noch? Nehmt doch einfach eure Geldverdoppelsoftware und lasst sie laufen, bis ihr in Geld erstickt! Dann braucht ihr auch nicht mehr dieses niederträchtige Affiliate-Geschäft zu machen und Geld dafür kassieren, dass ihr windigen Brokern neue Opfer zutreibt.

Der offizielle Preis beträgt 3.600
USD
Der Sonderpreis beträgt
nun 2.400 USD

Ihr Preis: VÖLLIG KOSTENLOS

Der Preis einer Geldverdoppelmaschine… da erübrigt sich jeder Kommentar. Hirnrissige Äußerungen widerlegt man manchmal am wirksamsten, indem man sie einfach gewähren lässt.

Ja! Sie hören völlig richtig.
Laden Sie sich die
Software jetzt völlig kostenlos herunter.
Keine Kreditkarten
oder Bank Informationen werden von Ihnen verlangt!

Das ist ja toll! Und wir haben uns alle schon so daran gewöhnt, dass wir bei jedem Download eine Kontonummer angeben müssen… :mrgreen:

Übrigens: Von Spammern angebotene Software ist immer ganz was Tolles. Wer sich die zieht, installiert sich auch freiwillig einen Erpressungstrojaner.

Aber er
möchte, dass Sie ehrlich sind und sobald Sie 3600 USD in
den
nächsten 30 Tagen verdient haben die Software auch kaufen.
Das
ist sein Angebot.

Wer ist dieser hier überraschend eingeführte „er“? Und hat „er“ wirklich 3.600 Dollar nötig, wenn er eine Geldverdoppelmaschine neben dem Bett stehen hat, die einfach leise vor sich hinrauscht und in regelmäßigen Abständen sein Geld verdoppelt?

Sie
können nicht verlieren .. Das garantieren wir!

Und wer ist dieses hier überraschend eingeführte „wir“?

Ach, egal! Es garantiert. Mit heiligem Spammerehrenwort! Geschworen beim gefälschten Absender der Spam! Mehr muss man doch nicht wissen…

Laden Sie diesen Moneymaker jetzt herunter und
danken Sie mir später :)

Also: Klicken sie jetzt und denken sie später! :mrgreen:

Mit freundlichen
Grüßen
Monika Rehfeldt

Mit mechanischen Grüßen
Dein Binäre-Optionen-Spammer

PS: Beeilen Sie sich denn die kostenlose Version
ist nur für eine begrenzte Zeit verfügbar!

http://ganglink.com/centument

Nicht denken, schnell machen!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

3 Kommentare für Das Centument!

  1. Haha sagt:

    OK danke. Das nervt tierisch.
    Email wird eh immer wieder geknackt – totaler scheiß www

  2. Herr B. sagt:

    Der Typ in dem Video lichpelt ein wenig. Ich vermute, er braucht die Kohle, um endlich seinen neuen Zahnersatz finanzieren zu können.
    Chleudert den Purchen zu Boden! :-)

  3. Annette sagt:

    Ich komme immer wieder gerne hier vorbei. Macht Spaß zu lesen und der ironische Humor kommt gut. :-)

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.