Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Am Computer Spielen und bezahlt werden – So wirds gemacht!

Donnerstag, 26. Mai 2016, 13:02 Uhr

Guten Tag!

Gute Nacht!

Am Computer Spielen und bezahlt werden – mal ehrlich: Wer möchte heutzutage nicht gern seinem Hobby nachgehen und gut davon leben? Richtig: ALLE wollen das und genialerweise bieten wir exakt diese Gelegenheit auf unserer Webseite an! Komm jetzt zu uns und lerne, wie Du es spielerisch ganz nach oben schaffen kannst. Hier steht alles bereit was Du wissen musst!

Im Schlaraffenland leben und sich die Bratwürste in den Mund fliegen lassen – mal ehrlich: Wer möchte heutzutage nicht gern infantile Träume haben und so mühelos wie jene leben, die gut geerbt haben? Richtig: Der Absender dieser Spam will das nicht. Der bietet nämlich so eine Gelegenheit auf seiner Website an, aber für sich selbst lebt er dann doch lieber von etwas anderem: Davon, dass er anderen Menschen Spam ins Postfach macht. Komm jetzt zu diesem ganz großen Geldverdienexperten und lerne, wie du es intelligenzmäßig ganz nach unten schaffen kannst. Denn auf seiner tollen Website steht, dass du durch Roulettespielen jeden Tag 250 Euro verdienen kannst. Mit dem Martingale-System.

Der Spammer macht das natürlich nicht so. Der Spammer sagt dir lieber, in welchen „Casinos“ das angeblich geht und kassiert von diesen „Casinos“ dann Affiliate-Judasgroschen dafür, dass er dich so dumm gelabert und verarscht hat, dass du dich da angemeldet hast und denen sogar Geld gegeben hast. Davon kann man nämlich viel besser leben als vom Spielen nicht funktionierender Roulettesysteme. Dass du dabei zwangsläufig eine Menge Geld verlierst, ist dem Spammer egal. Er ist halt ein asozialer Spammer. Und im Moment scheint er ein neues Auto zu „brauchen“ oder muss verhindern, dass seine Bordellrechnungen mit Russkij Inkasso eingetrieben werden, so dass er besonders viel Spam versendet. Dass er sich mal eine neue Website ausdenkt, wäre allerdings zu viel Mühe, und die Titelgrafik seiner ollen Betrugssite sagt mehr als tausend Worte:

Titelgrafik der betrügerischen Website

Mit freundlichem Gruss
Alex Fischer

Mit intelligenzverachtendem Gruß
Dein Affiliate-Spammer für fragwürdige Internet-Zockhöllen

Nicht interessant? Dann bitte hier rauftippen und wir verschicken keine News mehr an Dich.

„Hier rauftippen“ ist das neue „Click here“ und klingt als kommunikativer Akt auch ganz genau so doof. Eine ganze Generation noch ungebrannter Kinder hat neue Feuerstellen der Spamhölle: Smartphones. Eine ideale Zielgruppe für solche Ganoven!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.