Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Ihr Antrag wurde genehmigt

Freitag, 5. Dezember 2014, 16:13 Uhr

Oh schön, mir wurde es genehmigt, einen Antrag zu stellen. Ob es wohl auch eine Bewilligung geben wird… :D

Guten Tag,

Immer eine gute Anrede! Erfahrene Spamgenießer denken dabei sogleich „Gute Nacht“.

nach unserer Vorprüfung dürfen wir Ihnen mitteilen, dass Ihr Antrag auf eine goldene Masterard mit einem Sofort-Kreditrahmen von 5.000 Euro genehmigt werden kann.

http://www.antragsbearbeitung.com/[ID entfernt]

Aha, was habt ihr denn geprüft? Meinen Namen „Guten Tag“? Die Kreditwürdigkeit meiner Honigtopf-Mailadresse, die ihr zuspammt? Eure Rechtschreibprüfung, die ausgerechnet beim Namen des Produktes, das ihr euren Opfern andrehen wollt, versagt?

Aber hey, schön, dass die Stellung eines Antrags genehmigt ist. :mrgreen:

Nochmal die Details:

– Garantierte Kreditkartenausgabe
– ohne Schufa-Abfrage oder sonstiger Bonitätsauskunft
– hochgeprägte Karte
– weltweit bei allen Akzeptanzstellen einsetzbar

Klingt wie eine Prepaid-Karte… wird aber sicher teurer verkauft, wenn man dort seinen „Antrag“ stellt.

Fordern Sie die Karte jetzt und verfügen noch vor Weihnachten frei über das Geld!

http://www.antragsbearbeitung.com/[ID entfernt]

Oh, wie schön. Der Weihnachtsmann kommt mit seinem Rolls Royce aus dem Geldbaumland, den Sack voller geernteter Banknoten und verteilt aus vollen Händen das Geld, scheiß auf Bonität und anderen trübsinnigen Krämerkram.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Antragsabteilung
Kartenservice

Nehmt ihr auch Hartz-IV-Anträge an? :mrgreen:

Von dieser Pest gibt es im Moment eine ganze Menge im Spameingang, immer mit leicht unterschiedlichen Formulierungen, aber der Köder ist stets eine „Goldene Mastercard“, „hochgeprägt“ und „ohne Schufa“ mit einem „Kreditrahmen von 5000 Euro“ – die man beantragen kann. Und dabei bekommt jeder eine Kreditkarte. Wer wissen will, was sich hinter dem Angebot dieser freundlichen, vorweihnachtlichen Bauernfänger verbirgt, lese bitte einfach auf „Wut“ weiter!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.