Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Re: ru girl

Sonntag, 20. März 2011, 00:39 Uhr

super girls www.maria0311.com.ua

Früher habt ihr euch mit eurem tollen Kontaktangeboten wenigstens noch einen Text ausgedacht, aber jetzt ist es ja auf das Wesentliche reduziert. Eure tolle Website¹ ist übrigens auch…

Screenshot der betrügerischen Website

…sehr auf das Wesentliche reduziert, denn sie kennt nur eine einzige Funktion, die von einer Datei login (punkt) php verwirklicht wird. Nein, da kann man sich nicht etwa anmelden, wie es der Name der Datei andeutet, da kann man sich „registrieren“. Mit Vornamen, Nachnamen und Mailadresse, damit die Spammer endlich die Möglichkeit haben, ihre Opfer direkt anzusprechen. Dazu Geschlecht, Wohnort und Geburtstag, was gut für eine übernommene Identität ist, mit der man Betrügereien durchziehen kann. Und Foto bitte auch gleich hochladen, denn die Gesichter anderer Leute verbauen Spammer auch gern auf Betrugssites. Genau das Richtige für jemanden, der sich langweilt und große Probleme bekommen möchte.

Und damit man das auch ja macht, sind selbst Links wie „Why join?“ mit diesem Datenstriptease belegt, damit auch jeder wirklich Interessierte merkt, womit er es hier zu tun hat. Links wie „User Help“, „Privacy Policy“ (tolle Idee, Spammer) und „Anti-Scum Policy“ (guter Lacher) sind dann gar nicht mehr nötig. Sie führen eh auf den gleichen Datenstriptease.

Hier spammt eben jemand, der glaubt, dass Katzen im Sack eine heiße und überaus begehrte Ware wären.

¹Weil es so gut wie sicher ist, dass die Kriminellen sämtliche Bilder irgendwo aus dem Internet mitgenommen haben, habe ich die Gesichter verpixelt. Diese Frauen sind schon genug damit gestraft, dass ihre Fotos von Spammern missbraucht werden, dem will ich nichts hinzufügen. Wer als Frau verhindern möchte, auf solchen Seiten von Kriminellen zu erscheinen, sollte besser kein Bildmaterial von sich ins Internet stellen – oder zumindest solches, das einen derartigen Missbrauch schwierig macht.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.