Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Premium armbanduhren zum guenstigen Preis

Donnerstag, 24. Juni 2010, 11:56 Uhr

Ja, ich weiß, dass es ein bisschen langweilt, wenn ich beinahe jeden Tag so eine Strunzmail der Uhrenspammer bringe, aber es langweilt auch mich, wenn ich beinahe jeden Tag ein gut hundert Versuche der Uhrenspammer vor mir habe, ihr Angebot in deutscher Sprache vorzustellen. Das hier ist mal wieder ein Beispiel, das mich ob seiner sprachlichen Qualität sprachlos machte:

Geben Sie nicht viel fuer Schweizer Brand zeitmesser aus. Benutzen Sie unser e Geschaeft von Klonen -- Top zeitmesser von weltbekannten uhrmachenden Brands. Sie wurden nicht in Genf produziert, aber sie sehen genau so aus. Nachahmung ist keine Nachahmung, wenn sie nicht ertappt werden kann und wenn Sie 95% weniger fuer sie zahlen. Kaufen jetzt und bekommen den Artikel heute.

Ich habe ja schon immer geahnt, dass es sich hier um die Geschäftstätigkeit irgendwelcher Klone handelt. :mrgreen:

Vielleicht findet sich ja irgendwo ein Klon, der die Klonsprache beherrscht und mir mal den Gedanken erläutern und verständlich machen kann, warum die Nachahmung keine Nachahmung ist, wenn sie eine optisch gute Nachahmung ist, aber eben auch eine sehr billige Nachahmung…

Dass man bei diesen Schurken, die ihren Link auch noch hinter dem Kürzungsdienst bit.ly versteckt haben, zwar bezahlen kann, aber eher nichts geliefert bekommt, erwähne ich gar nicht weiter. Wer noch Reste von Verstand in sich trägt, wird eh nicht auf die Idee kommen, dort zu „kaufen“, und wer keinen Verstand hat, der wird mir auch nicht glauben.

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.