Unser täglich Spam

Aus dem Internet frisch auf den Tisch. Köstlich und aromatisch.


Mahnung

Dienstag, 20. April 2010, 01:43 Uhr

Eine alte Masche mit etwas angepasstem Text. Sagt mal, ihr Idioten vom „Cyber Hacker Team“, lest ihr hier etwa mit? Das klingt ja fast, als hättet ihr die gröbsten Peinlichkeiten, die ich beim letzten Mal angemäkelt habe, korrigiert…

Sehr geehrte Damen und Herren,

Immer eine gute Anrede, schön im Plural und so was von furzformell, das es kaum falsch sein kann. Passt zwar nicht so richtig zu einer kriminellen Casino-Spammail mit den dafür so typischen jovialen Anliegen, aber deshalb wird das auch nicht so richtig durchgehalten und gleich wird wieder…

Sie wurden von einen Freund bei unserem Online Casino angemeldet.

…eine Einzelperson angesprochen. Ist schon ein bisschen mistig, wenn man die Fragmente, aus denen man so einen Kürzsttext zusammenpfriemelt, gar nicht versteht, nicht wahr? Das klingt denn gleich ein bisschen komisch. Aber ihr Komiker von der Casinospammafia dürft ruhig schön komisch klingen, so nimmt euch wenigenstens kaum jemand so ernst, dass er auf diese Drecksmail so reagiert, wie ihr das gern hättet.

Wer ist eigentlich dieser ominöse „Freund“? Hat der keinen Namen? „Meldet mich an“, und weiß nicht, wie ich heiße oder wie er selbst heißt. Ganz schön unglaubwürdig, vor allem, wenn der mir so ordentliche…

Ihr Freund hat für Sie 15 Euro eingezahlt und gewonnen.
Bitte holen Sie ihr Geld Gewinn über 136,52 Euro ab. Danke

…Geldgeschenke macht, statt sich seinen Gewinn einfach selbst in die Tasche zu stecken.

Hier sind ihre Zugangsdaten:

Ihr User Name: cyberstar-0823881

Ihr Passwort: Bmaitbdy

Hui, mal was Neues! Ein bisschen Ziffernsalat an den tollen „User Name“ drangeklatscht. Und zur Abwechslung auch mal ein anderes Passwort. Ansonsten klingt das aber fast so wie die Mitteilung vom „Cyber Hacker Team“, das ein Pokerraum gecrackt wurde, in dem dann aber seltsamerweise Roulettetische herumstehen.

Und jetzt darf gebrüllt werden! :lol:

http://vegasgames24.net/Casino-Eingang.exe

(Bitte Hier die Software kostenlos Downloaden)

So etwas wie eine Website haben diese Kriminellen gar nicht mehr. Einfach nur noch ein direkter Link auf eine ausführbare Datei (.EXE) für Microsoft Windows. Weil es ja jeder für eine total gute Idee hält, Software von spammenden Kriminellen auf seinem Rechner zu installieren.

So, und jetzt muss man dem Idioten, der auf diese dürftige Geschichte reinfällt, noch einen Grund geben, warum sich das alles so seltsam verhält in diesem seltsamen „Casino“ der Spam-Mafia:

(Ihre Zugangsdaten werden nach 24 Std. aus Sicherheitsgründen gesperrt. Sie müssen sich dann mit den gleichen Daten nocheinmal kostenlos anmelden. Ihr Gewinn bleibt auf ihren Konto bestehen !!)

Klar, obwohl man von einem Freund angemeldet wurde, muss man sich nochmal anmelden. Aber das Geld ist da. Um es zu sehen, muss es wohl erstmal eingezahlt werden. :mrgreen:

Und jetzt wird es noch heißer. Da hat mich zwar ein Freund angemeldet, aber die wollen ja mich einschüchtern und mir gegenüber so tun, als sei da ein Vertrag zustande gekommen. Wie macht man das mal? Ach, am besten mit Bullshit:

Ihre IP Adresse wurde bei der Anmeldung gespeichert.

Ihre IP: 217.136.112.153
Uhrzeit: 21:47 Uhr

Hieran entzückt nicht nur die Tatsache, dass meine IP bei der Anmeldung bekannt sein soll, obwohl ich es doch gar nicht selbst war – gibt es neuerdings ein Internet-Protokoll für Hellsichtigkeit?

Und wo man schon dümmsten Dummfug in seinen Strunztext schreibt, steht zur Uhrzeit natürlich auch kein Datum. Ist ja nicht weiter wichtig, wenn es jemals darum geht, eine IP-Adresse einem Menschen zuzuordnen.

Unfassbar schlecht gemacht, ihr Spamdeppen! Jeder vierjährige Nachwuchssurfer auf seinem Pisspott hat genügend Kompetenz, um den Bullshit darin zu erkennen.

Deshalb schnell ein Appell an die Gier hinterher:

Auf ihren Spielerkonto sind aktuell:

Betrag: 136,52 Euro

Letzte Kontobewegung: Gestern um 21:47 Uhr.

Aber nicht vergessen, dass dieses Konto „aus Sicherheitsgründen“ gesperrt ist und dass man sich deshalb neu anmelden muss. Einfach glauben…

Sie können ihr Gewinn einfach und direkt auszahlen lassen.
Downloaden und Starten Sie einfach kostenlos die Casino Software.
Sie können dann sofort über ihr Geld verfügen und auszahlen lassen.

http://vegasgames24.net/Casino-Eingang.exe

…und eine ausführbare Datei von den miesesten Spamstümpern runterladen, die sich gerade in mein Postfach verirrt haben. Und natürlich auch ausführen. Das Programm lädt allerhand anderes Zeug nach und installiert es. Zum Beispiel vielleicht auch mal eine aktuelle Kollektion von Schadsoftware, die erst in drei Tagen von den Virenscannern erkannt wird. Vertrauen sollte man spammenden Halunken jedenfalls nicht.

Schon gar nicht, wenn sie so lügen:

Unser Online Casino hat ein Gütesiegel vom Computer Bild und ist Testsieger von 2010.

Bitte mal die Ausgabe der „Computer Bild“ benennen, damit man es nachlesen kann! Das würde ich wirklich sehr interessant finden, wenn eine in der BRD verlegte Zeitung ihre Leser dazu aufforderte, an Glücksspielen teilzunehmen, die in der BRD illegal sind. Es braucht wirklich keine große geistige Fähigkeit, um das sicher als Lüge zu erkennen.

Einfach mal kostenlos und unverbindlich Testen.

Ja ja, kostenlos. Und unverbindlich. Hauptsache, Spamempfänger, du installierst dir eine Software von kriminellen, verlogenen Spammern! Wer kann da schon widerstehen.

Wer es noch kann… Gier zieht immer:

Jackpot: 2.454.233 Euro

Übrigens: Glückwunsch, ihr habt den letzten Blogeintrag hier gelesen und habt sogar das Tausendertrennzeichen angepasst.

Über 100 Spiele alle in Deutsch.

24 Std. Gewinn Auszahlung Weltweit.

Und eine Minute später gibt es nichts mehr? :mrgreen:

Multiplayer Spiele.

Ach, und ich hätte jetzt wirklich geglaubt, dass eurer „Casino“ unerreichbar ist, wenn gerade jemand anders daran rumzockt. :mrgreen:

http://vegasgames24.net

http://vegasgames24.net/Casino-Eingang.exe

(Bitte Hier die Software kostenlos Downloaden)

Vielleicht klappt es ja bei der dritten Angabe der brotdummen Internetadresse.

Vielen Dank und Viel Glück

Wofür bedankt ihr Arschlöcher euch? Dafür, dass ihr mir gewaltsam mit eurer Scheißspam meine Zeit geraubt habt? Dafür, dass ich mich wegen asozialen Verbrechern wie euch immer wieder einmal um die Filtereinstellungen im Spamfilter kümmern muss, damit die paar armen Mitnutzer dieses kleinen Servers nicht von Euresgleichen zugeschissen werden? Oder wofür. Steckt euch euern hingeheuchelten, kalten, zynischen und widerwärtigen Dank dahin, wo die Sonne niemals hinkommt.

Ihr Lucky Casino Team

John Smith
(Casino Manager)

Der Name ist bestimmt so echt wie die gefälschte Absenderadresse. Geh bitte sterben, aber qualvoll!

Oh Mist, das geht ja noch weiter:

Newsletter Abmelden ? Ganz einfach hier:

http://vegasgames24.net/abmelden.htm

oder per Email.

abmelden (at) vegasgames24.net

Das ist kein Newsletter, das ist eine kriminelle Spam, die ein illegales Glücksspiel mit einer Reihe sehr durchsichtiger Lügen anpreist. (Die Lügen fangen schon mit dem Betreff „Mahnung“ an.) Und wer das Ding so abbestellt, wie es die Spammer gern hätten, der hat den Spammern damit nur gezeigt, dass die Spam auch ankommt – und mit solchen Mailadressen wird schwunghaft gehandelt. Das „Abbestellen“ wird Folgen haben. So 50 bis 150 am Tag, und die meisten dieser Spams noch mieser als dieses schon außerordentlich misslungene Exemplar.

24 Std. KUNDENDIENST

Deutschland: 0800-1813-xxxx Österreich: 0800-0051-xxx Schweiz: 0800-0017-xxx

Immer wieder toll, was für Telefonnummern [hier von mir unkenntlich gemacht] diese Halunken haben wollen… da soll man ja auch nicht anrufen, man soll „das Casino runterladen“, ohne darüber nachzudenken. Niemand glaube, dass er unter dieser Telefonnummer die spammenden Fäkalmaden erreichen wird!

Ich mag es so sehr, da muss ich gleich mal zum Facebook klicken...

Ein Kommentar für Mahnung

  1. Lexy sagt:

    Da spricht mir jemand aus der Seele…

    Geh bitte sterben und zwar qualvoll, liebes Lucky Casino Team

Kommentar hinterlassen

Beachten sie vor dem Schreiben eines Kommentares die Datenschutzerklärung für Unser täglich Spam. Wenn sie Wert auf ihre Privatsphäre legen und aus gutem Grund nicht überall ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse angeben wollen, machen sie einfach Phantasieangaben.